Verfolgen des Prozentsatzes der Fertigstellung für Vorgänge

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Das Nachverfolgen des Fortschritts kann kompliziert erscheinen, aber hier ist eine schnelle Möglichkeit zum Anzeigen von Prozent abgeschlossen mithilfe der Statusleiste in einem Gantt-Diagramm.

Tipp:  Wenn Sie Hilfe beim Erstellen eines Gantt-Diagramms wünschen, lesen Sie Verwenden eines Assistenten zum Erstellen eines Gantt-Diagramms.

  1. Klicken Sie im Gantt-Diagramm auf eine Aufgabe, und klicken Sie auf Vorgang und den Prozentsatz, den Sie anzeigen möchten.

    'Prozent erledigt'-Balken auf der Registerkarte 'Format'

    Wenn Sie beispielsweise eine Aufgabe als 25 abgeschlossen anzeigen möchten, klicken Sie auf Vorgang > 25% abgeschlossen.

  2. Um den Vorgangsfortschritt anzuzeigen, zeigen Sie auf die dunkle Zeile in der Leiste.

Prozentsatz der Fertigstellung eines Vorgangs auf dem Balken dargestellt

Wenn Sie mehr als den abgeschlossenen Prozentsatz für Vorgänge anzeigen möchten, möchten Sie möglicherweise mehr über das nachverfolgen verknüpfter kritischer Vorgänge oder die Verwendung von hervorheben zum Anzeigen verknüpfter Vorgänge erfahren.

Informationen zum Nachverfolgen des Fortschritts von Zeitplänen finden Sie unter Planen von Aufgaben hinter den Kulissen von Project.

Siehe auch

Schnelles Aktualisieren abgeschlossener Vorgänge

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×