Verbundene Konten in Office 365, betrieben von 21Vianet

Wichtig: Im September 2018 entfernt Microsoft die Möglichkeit, neue Konten zu Outlook im Web (und der früheren Version namens Outlook Web App) mithilfe der Funktion "Verbundene Konten" hinzuzufügen.

  • Sie können nach dem 15. September 2018 keine neuen Konten mehr mit Outlook im Web verbinden.

  • Konten, die vor dem 15. September verbunden wurden, werden bis zum 30. Oktober 2018 weiterhin wie gewohnt synchronisiert.

  • Am 30. Oktober werden keine E-Mails verbundener Konten mehr synchronisiert. 

  • Am 15. November wird die Option "Verbundene Konten" (Einstellungen > E-Mail > Konten) aus Outlook im Web entfernt.

  • E-Mails, die bereits synchronisiert wurden, werden in Ihrem Posteingang weiterhin angezeigt, es sei denn, Sie entfernen sie manuell.

Hinweise: So können Sie weiterhin E-Mails aus anderen Konten anzeigen:

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Verbindungen mit Ihren Konten einrichten und verwalten können. Sie können:

  • Ihr Outlook Web App-Konto mit anderen E-Mail-Konten verbinden: Verfolgen Sie die E-Mails von anderen Konten, indem Sie eine Verbindung mit den anderen E-Mail-Diensten einrichten. Auf diese Weise können Sie von einer zentralen Stelle aus E-Mails senden, empfangen und lesen.

  • E-Mails weiterleiten: Leiten Sie E-Mails von Ihrem Outlook Web App-Konto an ein anderes Konto weiter.

Hinweis:  Einige der Aufgaben zur Erläuterung dieser Features werden für Ihr Konto oder Ihren Serviceplan möglicherweise nicht unterstützt. Wenn die Registerkarte Verbundene Konten nicht angezeigt wird, sind diese Features für Ihr Konto nicht verfügbar.

Inhalt dieses Artikels

Verbinden mit einem anderen E-Mail-Konto

Weiterleiten von E-Mails an ein anderes E-Mail-Konto

Verbinden mit einem anderen E-Mail-Konto

Herstellen einer Verbindung mit einem anderen Konto

  1. Bevor Sie eine Verbindung herstellen, um E-Mail-Nachrichten aus einem anderen E-Mail-Konto herunterzuladen, müssen Sie möglicherweise den POP- oder IMAP-Zugriff im anderen Konto aktivieren.

  2. Klicken Sie in Outlook Web App auf Einstellungen Symbol "Einstellungen"  > Optionen > Konten > Verbundene Konten.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen .

  4. Geben Sie im Dialogfeld Neue Kontoverbindung die E-Mail-Adresse und das Kennwort für das Konto ein, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Wenn die Meldung angezeigt wird, dass die Konten verbunden wurden, klicken Sie auf Fertig stellen. An ein verbundenes Konto gesendete Nachrichten werden im Posteingang angezeigt.

Beenden der Verbindung mit einem verbundenen Konto

Sie können die Verbindung mit einem verbundenen E-Mail-Konto in Outlook Web App beenden, indem Sie die Verbindung entfernen.

  1. Klicken Sie in Outlook Web App auf Einstellungen Symbol "Einstellungen"  > Optionen > Konten > Verbundene Konten.

  2. Wählen Sie unter Kontoname das Konto aus, mit dem keine Verbindung mehr bestehen soll.

  3. Klicken Sie auf Löschen  Verwerfen , um die Verbindung zu entfernen.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld auf Ja, um zu bestätigen, dass Sie die Verbindung mit dem Konto beenden möchten.

Aktualisieren der Verbindung mit einem verbundenen Konto

Sie können die Einstellungen für ein verbundenes Konto bearbeiten, beispielsweise wenn Sie die Einstellungen an Änderungen anpassen müssen, die im Zusammenhang mit dem verbundenen Konto aufgetreten sind.

  1. Klicken Sie in Outlook Web App auf Einstellungen Symbol "Einstellungen"  > Optionen > Konten > Verbundene Konten.

  2. Wählen Sie das Konto aus, das Sie bearbeiten möchten.

  3. Klicken Sie auf Bearbeiten  Bearbeiten .

  4. Aktualisieren Sie die E-Mail-Adresse bzw. das Kennwort des Kontos, und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Wenn die Meldung angezeigt wird, dass die Konten verbunden wurden, klicken Sie auf Fertig stellen.

Auswählen der Standardantwortadresse

Sie können die E-Mail-Adresse angeben, die im Feld Von angezeigt wird, wenn Sie auf Nachrichten antworten, die an eines Ihrer verbundenen Konten gesendet werden.

  1. Klicken Sie in Outlook Web App auf Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen > Konto > Verbundene Konten.

  2. Verwenden Sie im Abschnitt Standardantwortadresse das Dropdownmenü, um das Konto auszuwählen, das den Benutzern bei von Ihnen gesendeten Nachrichten im Feld Von angezeigt werden soll.

  3. Wählen Sie Automatisch aus, wenn das Feld Von bei Nachrichten, auf die Sie von Outlook Web App aus antworten, die E-Mail-Adresse enthalten soll, an die die Nachricht ursprünglich gesendet wurde.

  4. Wählen Sie Ihre E-Mail-Adresse für Outlook Web App aus, wenn diese Adresse bei Nachrichten, auf die Sie von Outlook Web App aus antworten, im Feld Von angezeigt werden soll.

  5. Wählen Sie eine E-Mail-Adresse eines Ihrer verbundenen Konten aus, wenn bei allen Nachrichten, auf die Sie von Outlook Web App aus antworten, im Feld Von die E-Mail-Adresse eines Ihrer verbundenen Konten angezeigt werden soll.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Weiterleiten der E-Mails an ein anderes E-Mail-Konto

Einrichten der E-Mail-Weiterleitung für Ihr Konto

  1. Klicken Sie in Outlook Web App auf Einstellungen Symbol "Einstellungen"  > Optionen > Konten > Verbundene Konten.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Weiterleiten auf Weiterleitung starten.

  3. Geben Sie in Meine E-Mails weiterleiten an die E-Mail-Adresse ein, an die Ihre Outlook Web App-E-Mails weitergeleitet werden sollen, und klicken Sie auf Speichern.

    Hinweis: Standardmäßig behält Outlook Web App eine Kopie der weitergeleiteten Nachrichten in Ihrem Outlook Web App-Postfach, nachdem Sie die Weiterleitung eingerichtet haben. Wenn in Ihrem Outlook Web App-Postfach keine Kopie der Nachrichten beibehalten werden soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Kopie weitergeleiteter Nachrichten in Outlook Web App beibehalten.

Beenden der E-Mail-Weiterleitung

  1. Klicken Sie in Outlook Web App auf Einstellungen Symbol "Einstellungen"  > Optionen > Konten > Verbundene Konten.

  2. Klicken Sie im Abschnitt zum Weiterleiten auf Weiterleitung beenden Löschen .

Ändern der Einstellungen für die E-Mail-Weiterleitung

Auch nachdem Sie die E-Mail-Weiterleitung eingerichtet haben, können Sie die Ziel-E-Mail-Adresse für Ihre Nachrichten noch ändern. Sie können auch die Einstellung ändern, ob eine Kopie Ihrer E-Mails in Ihrem Outlook Web App-Postfach beibehalten werden soll.

  1. Klicken Sie in Outlook Web App auf Einstellungen Symbol "Einstellungen"  > Optionen > Konten > Verbundene Konten.

  2. Führen Sie im Abschnitt zum Weiterleiteneine der folgenden Aktionen aus:

  3. Wenn Sie die Ziel-E-Mail-Adresse ändern möchten, ändern Sie diese entsprechend in Meine E-Mails weiterleiten an.

  4. Wenn Sie die Einstellung ändern möchten, ob Sie eine Kopie Ihrer Nachrichten in Ihrem Outlook Web App-Postfach beibehalten möchten, aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Kopie weitergeleiteter Nachrichten in Outlook Web App beibehalten.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×