Verbinden von Zellen und Aufheben des Zellverbunds in Excel für Mac

Beim Verbinden werden zwei oder mehr Zellen kombiniert, wodurch eine neue, größere Zelle entsteht. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit zur Erstellung einer Beschriftung, die sich über mehrere Spalten erstreckt.

Im vorliegenden Beispiel wurden die Zellen A1, B1 und C1 verbunden, um die Beschriftung "Monatlicher Umsatz" zu erstellen, mit der die Informationen in Zeile 2 bis 7 beschrieben werden.

Verbinden von Zellen über anderen Zellen

Verbinden von Zellen

Verbinden von zwei oder mehr Zellen mit folgenden Schritten:

  1. Markieren Sie die benachbarten Zellen, die Sie verbinden möchten.

    Wichtig: Stellen Sie sicher, dass die Daten, die erhalten bleiben sollen, sich in der obere linken Zelle befinden, und denken Sie daran, dass alle Daten in den anderen verbundenen Zellen gelöscht werden. Wenn Sie Daten aus anderen Zellen beibehalten möchten, kopieren Sie diese einfach an eine andere Stelle auf dem Arbeitsblatt, bevor Sie die Zellen verbinden.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Start den Befehl Verbinden und zentrieren aus.
    Auf der Registerkarte "Start" den Befehl "Verbinden und zentrieren" auswählen

Tipps: 

  • Wenn Verbinden und zentrieren deaktiviert ist, vergewissern Sie sich, dass Sie keine Zelle bearbeiten und dass die Zellen, die Sie verbinden möchten, nicht als Excel-Tabelle formatiert wurden. Zellen, die als Tabelle formatiert wurden, weisen in der Regel abwechselnd schattierte Zeilen auf, und die Spaltenüberschriften können mit Filterpfeilen versehen sein.

  • Wenn Sie Zellen ohne Zentrierung verbinden möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben Verbinden und zentrieren und dann auf Verbinden über oder Zellen verbinden.

Aufheben eines Zellverbunds

Wenn Sie das Verbinden einer Zelle rückgängig machen möchten müssen, klicken Sie in die verbundene Zelle, und wählen Sie dann das Element Zellverbund aufheben im Menü Verbinden und zentrieren aus (siehe Abbildung oben).

Aufteilen von Text aus einer Zelle auf mehrere Zellen

Sie können den Text aus einer oder mehreren Zellen auf mehrere Zellen verteilen. Dies ist das Gegenteil der Verkettung, bei der Sie Text aus einer oder mehreren Zellen in einer Zelle zusammenführen.

Sie können z. B. eine Spalte mit vollständigen Namen in separate Spalten für Vor- und Nachnamen aufteilen:

Text vor und nach dem Aufteilen in verschiedene Spalten

Führen Sie die unten beschriebenen Schritte aus, um Text auf mehrere Spalten aufzuteilen:

  1. Markieren Sie die Zelle oder Spalte, die den Text enthält, den Sie aufteilen möchten.

  2. Hinweis: Wählen Sie beliebig viele Zeilen, aber nicht mehr als eine Spalte aus. Stellen Sie außerdem sicher, dass nach rechts genügend leere Spalten vorhanden sind, damit keine vorhandenen Daten gelöscht werden. Fügen Sie bei Bedarf einfach leere Spalten hinzu.

  3. Klicken Sie auf Daten >Text in Spalten. Dadurch wird der Textkonvertierungs-Assistent angezeigt.

  4. Klicken Sie auf Getrennt > Weiter aus.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Leerzeichen, und deaktivieren Sie die anderen Kontrollkästchen. Oder aktivieren Sie die Kontrollkästchen Komma und Leerzeichen, wenn Ihr Text auf diese Weise getrennt ist (z. B. "Reyes, Javiers", mit einem Komma und einem Leerzeichen zwischen den beiden Komponenten). Eine Vorschau der Daten wird im unteren Bereich des Popupfensters angezeigt.

    Schritt 2 im Assistenten: Wählen Sie unter "Trennzeichen" aus, wie Ihre Daten aufgeteilt werden sollen. Unter "Vorschau" können Sie eine Vorschau Ihrer Daten anzeigen.

  6. Klicken Sie auf Weiter, und wählen Sie dann das Format für die neuen Spalten aus. Wenn Sie nicht das Standardformat verwenden möchten, wählen Sie ein Format wie Text aus, klicken Sie dann auf die zweite Spalte mit Daten im Fenster Datenvorschau, und klicken Sie anschließend erneut auf das gleiche Format. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Spalten im Vorschaufenster.
    Schritt 3 im Assistenten, Option "Text" ausgewählt

  7. Klicken Sie rechts neben dem Feld Zielbereich auf die Schaltfläche Schaltfläche zum Reduzieren des Dialogfelds , um das Popupfenster zu reduzieren.

  8. Markieren Sie die Zellen in Ihrer Arbeitsmappe, die die aufgeteilten Daten enthalten sollen. Wenn Sie beispielsweise vollständige Namen in eine Spalte für die Vornamen und eine Spalte für die Nachnamen aufteilen, markieren Sie entsprechend viele Zellen in zwei benachbarten Spalten.

    Die Zellen markieren, in die die Inhalte aufgeteilter Zellen eingefügt werden sollen

  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schaltfläche "Erweitern" , um das Popupfenster wieder zu anzuzeigen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Fertig stellen.

    Auf die Schaltfläche "Erweitern" klicken

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×