Untersuchen Sie eine Aktivität in Office 365-Cloud-App-Sicherheit

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Office 365 Advanced Security Management ist jetzt Office 365 Cloud App Security.

Auswertung    >

Planung    >

Bereitstellung    >

Auslastung   

Starten der Auswertung

Mit der Planung beginnen

Starten Sie Bereitstellen von

Sie befinden sich hier!

Nächste Schritte

Office 365 Cloud App Security funktioniert mit Ihrem Office 365-Überwachungsprotokoll. Mit Office 365 Cloud App Security können als globaler Administrator oder Sicherheitsadministrator, die Aktivität Log-Seite Sie finden Sie unter potenzielle Probleme im wie Ihrer Organisation Office 365 verwendet wird.

Hinweis: Office 365 Cloud App Security steht in Office 365 Enterprise E5. Wenn Ihre Organisation ein anderes Office 365 Enterprise Abonnement verwendet wird, kann Office 365 Cloud App Security als Add-on erworben werden. (Als globaler Administrator, wählen Sie in der Office 365-Verwaltungskonsole aus Abrechnung > Abonnements hinzufügen.) Weitere Informationen finden Sie unter des Office 365 Plattformdiensts: Office 365-Sicherheit und Einhaltung von Vorschriften zentrieren und kaufen oder ein Add-on für Office 365 für Unternehmen bearbeiten.

So erhalten Sie zur Seite Log Aktivität

  1. Als globaler Administrator oder Sicherheitsadministrator wechseln Sie zu https://protection.office.com , und melden Sie sich mit Ihrer Arbeit oder Schule Konto. (Finden Sie unter Berechtigungen in der Office 365-Sicherheit und Compliance Center).

  2. Wählen Sie im Security & Compliance Center die Optionen Warnungen > Erweiterte Warnungen verwalten aus.

  3. Wählen Sie Zu Office 365 Cloud App Security wechseln aus.

    Wählen Sie in der Sicherheit und Compliance Center erweiterte Benachrichtigungen verwalten, fahren Sie mit Office 365-Cloud-App-Sicherheit

  4. Wählen Sie in der Navigationsleiste am oberen Rand des Bildschirms untersuchen > Aktivität protokollieren.

    Wählen Sie im Zertifizierungsstellen für Office 365-Portal untersuchen aus.

Überprüfen und Untersuchen von Aktivitäten

Klicken Sie auf der Seite Log Aktivität sehen Sie eine Liste der verschiedenen Aktivitäten, die stattfinden innerhalb Ihrer Organisation Office 365 verwenden. Filter können am oberen Rand des Bildschirms Sie auf einen bestimmten Typ von Aktivität oder einen bestimmten Benutzer konzentrieren. Die folgende Abbildung zeigt beispielsweise Informationen eines Unternehmens Office 365 Administratorkonto Kennwort ändern:

Wählen Sie in Office 365 Cloud App Sicherheit überprüfen > Aktivität protokollieren.

Wie Sie jedes Element in der Aktivität Log betrachten, können Sie die drei Punkte, um andere verwandten Aktivitäten suchen klicken. Beispielsweise können Sie andere Aktivitäten vom gleichen Typ, aus die IP-Adresse oder aus demselben Land/Region anzeigen.

Sie können auch Informationen zu viele andere Arten von Aktivitäten, anzeigen. Beispielsweise sind hier einige der Aktivitäten, die das Protokoll Aktivität angezeigt werden können:

  • Mitglieder hinzufügen oder Entfernen von Gruppen

  • Änderungen in Benutzerlizenzen

  • Dateien oder Ordner intern oder extern freigegeben

  • Erstellte oder gelöschte Websites oder Websitesammlungen

  • E-Mail-Weiterleitung von Regeln

Verwenden die Seite Aktivität Protokoll zu lernen, wie Personen in Ihrer Organisation Office 365 und was verwenden Probleme sie möglicherweise haben Sie unterwegs.

Weitere Schritte

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×