Unsichtbarmachen einer Form in einer SmartArt-Grafik

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie eine Form in einer SmartArt-Grafik unsichtbar machen.

Unsichtbarmachen einer SmartArt-Form

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Form in einer SmartArt-Grafik unsichtbar zu machen:

  1. Klicken Sie auf die Form, die Sie ausblenden möchten.

  2. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf den Pfeil neben Fülleffekt, und klicken Sie dann auf Keine Füllung.

    Formatvorlagen auf der Registerkarte "Format"

    Wenn die Registerkarte SmartArt-Tools oder Format nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben.

  3. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf den Pfeil neben Formkontur, und klicken Sie dann auf Keine Kontur.

    Hinweis: Führen Sie diesen Schritt nicht aus, wenn Sie die Kontur der Form beibehalten möchten.

    Wenn die Registerkarte SmartArt-Tools oder Format nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben.

    Hinweise: 

    • Ihr Text ist weiterhin sichtbar, sofern Sie dafür nicht dieselbe Farbe wie für die SmartArt-Grafik oder den Dokumenthintergrund auswählen.

    • Wenn Sie einen Teil einer Form in einer SmartArt-Grafik verbergen möchten, erstellen Sie ein Zeichnungsobjekt in der Füllfarbe und Linienfarbe des Hintergrunds der SmartArt-Grafik (z. B. weiß), und positionieren Sie das Zeichnungsobjekt dann über dem Teil der SmartArt-Grafik, den Sie verbergen möchten.

Verwandte Artikel

Wenn Sie keine Form in einer SmartArt-Grafik unsichtbar machen möchten, können stattdessen die folgenden Links für Sie nützlich sein:

Aktualisiert am 19. Dezember 2017

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×