Umbenennen eines Folienlayouts

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie Platzhalter, Bilder oder andere unveränderliche Inhalte zu einem Layout, hinzufügen, dass der Inhalt den Zweck des Layouts geändert wird, sollten Sie es umbenennen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im linken Bereich mit dem Folienmaster und den Layoutminiaturansichten mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht, die Sie umbenennen möchten, und klicken Sie dann auf Layout umbenennen.

  3. Geben Sie im Feld Layout umbenennen den neuen Namen des Layouts ein, und klicken Sie auf Umbenennen.

    Umbenennen eines Folienlayouts

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Schließen auf Masteransicht schließen.

Hinweis: Wenn eines Folienlayouts in einer oder mehreren Folien in der Präsentation anwenden, und klicken Sie dann Sie das Layout bearbeiten, müssen Sie den Folien das aktualisierte Layout erneut, sodass die Folien die Änderungen wirken sich auf aus. Weitere Informationen zu bearbeiten und erneutes Anwenden eines Layouts finden Sie unter Bearbeiten und erneutes Anwenden eines Folienlayouts.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×