Zu Hauptinhalt springen

Timer-Funktion

Gibt einen Wert des Typs Single zurück, der die Anzahl der Sekunden darstellt, die seit Mitternacht verstrichen sind.

Syntax

Timer

Hinweise

In Microsoft Windows gibt die Timer -Funktion Sekundenbruchteile zurück. Auf dem Macintosh beträgt die Timer-Auflösung eine Sekunde.

Abfragebeispiel

Ausdruck

Ergebnisse

Wählen Sie Timer () als SecondsPast aus productsales Group by Timer () aus.

Gibt die Anzahl der Sekunden zurück, die seit Mitternacht auf der Grundlage der Systemzeit vergangen sind und in der Spalte SecondsPast angezeigt werden.

VBA-Beispiel

Hinweis: Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic for Applications). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerreferenz in der Dropdownliste neben Suchen aus, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

In diesem Beispiel wird die Timer -Funktion verwendet, um die Anwendung anzuhalten. Im Beispiel wird auch DoEvents verwendet, um während der Pause andere Prozesse abzugeben.

Dim PauseTime, Start, Finish, TotalTime
If (MsgBox("Press Yes to pause for 5 seconds", _
4)) = vbYes Then
PauseTime = 5 ' Set duration.
Start = Timer ' Set start time.
Do While Timer < Start + PauseTime
DoEvents ' Yield to other processes.
Loop
Finish = Timer ' Set end time.
TotalTime = Finish - Start ' Calculate total time.
MsgBox "Paused for " & TotalTime & " seconds"
Else
End
End If

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Siehe auch

Auswählen der richtigen Datumsfunktion

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×