Temporäre mobilen Kennwörtern in Yammer Übergang

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Temporäre Kennwörter für Mobile wurden eine hilfreiche Umgehung für Situationen, in dem Benutzer zum erforderlich sind mobile Yammer-Anwendungen verwenden, auch wenn der Identitätsanbieter für Geräte aus dem Internet verbinden blockiert wird. Mit dem letzten Ende des Supports für Yammer SSO und alle partnerverbundkontakte Yammer-Authentifizierung verschoben, Azure Active Directory (AAD) verwenden, es ist Zeit beenden auch Unterstützung für dieses Problem zu umgehen und stattdessen AAD bedingte Access (CA) als verlassen einer Lösung.

AAD Zertifizierungsstelle ist eine bessere Lösung als temporäre Mobile Kennwörter Yammer, da keine Benutzer zum Verwalten von zwei separaten Kennwörter für Yammer-Authentifizierung erforderlich ist. Mit AAD CA können Kunden das gleiche Szenario für Access-Steuerelement, und auch bietet den Benutzern Authentifizierung optimal, die über alle aktivierten Geräte konsistent funktioniert aktivieren.

Entfernungszeitplan für temporäre mobile Kennwörter

Temporäre mobile Kennwörter werden basierend auf dem unten genannten Zeitplan stufenweise abgeschafft. Yammer-Netzwerke, die zurzeit TMPs (Temporary Mobile Passwords, temporäre mobile Kennwörter) verwenden, müssen die Umstellung auf AAD CA vornehmen, damit ihre Authentifizierung nur noch auf das Intranet beschränkt ist. Dabei gilt die Ausnahme, dass die Authentifizierung mobiler Yammer-Apps über das Internet zulässig ist.

Wichtige Termine:

  • 29. Juni 2017: Das Ende der Unterstützung für temporäre mobile Kennwörter wurde angekündigt. Neue Netzwerke weisen diese Funktionalität nicht mehr auf.

  • 3. Juli 2017: Für Yammer-Netzwerke mit minimaler Nutzung (weniger als 30 Anmeldungen pro Monat) werden temporäre mobile Kennwörter deaktiviert. Wenn Ihr Netzwerk in diese Kategorie fällt und eine Verlängerung erforderlich ist: Verwenden Sie das Standardverfahren für Ihren Mandanten, um eine Office 365-Supportanforderung zu erstellen. Der Support kann Ihnen dann eine temporäre Verlängerung zur Verfügung stellen.

  • 3. April 2018: Temporäre mobile Kennwörter funktionieren nicht mehr.

Nach dem 3. April 2018 erfolgen die folgenden Änderungen, wenn Sie nicht entsprechend tätig werden:

  • Temporäre mobile Kennwörter werden aus der Yammer-Schnittstelle entfernt und im Authentifizierungspfad blockiert.

Yammer-Szenarien mit temporären mobilen Kennwörtern und deren Ersatz

Wenn Sie temporäre mobile Kennwörter zurzeit für bestimmte Szenarien und Verhaltensweisen verwenden, können Sie zu neuen Methoden übergehen, um mit einer ähnlichen Funktionalität weiterzuarbeiten. In der nachstehenden Tabelle werden diese Szenarien oder Verhaltensweisen und der Ersatz für das jeweilige Verhalten aufgeführt.

Szenario

Ersatz

Nur Intranetzugriff. Der Administrator hat die Yammer-Verbundauthentifizierung für Geräte gesperrt, die aus dem Internet eine Verbindung herstellen. Nur die Authentifizierung in ihrem Intranet ist gestattet. Temporäre mobile Kennwörter stellen sicher, dass Benutzer auf Anmeldeinformationen über das Intranet des Unternehmens zugreifen. Außerdem ermöglichen sie Benutzern die Authentifizierung bei der mobilen App.

AAD bedingten Zugriff

AAD Zertifizierungsstelle ermöglicht Administratoren zum Einschränken des Zugriffs auf vertrauenswürdige Netzwerke und ermöglicht Benutzern die Authentifizierung über AAD aus.

Kennwortsicherheit auf nicht vertrauenswürdigen Geräten. Es besteht ein Risiko, dass nicht vertrauenswürdige Geräte kompromittiert werden und Kennwörter des Unternehmens für nicht autorisierte Benutzer offengelegt werden. Temporäre mobile Kennwörter bieten eine Möglichkeit zum Schützen von vertraulichen Unternehmenskennwörtern, indem kurzlebige Anmeldeinformationen bereitgestellt werden, die keinen Zugriff auf die gesamte Office 365-Suite bieten.

AAD bedingten Zugriff mit Intune

Mit AAD CA, können Sie die kombinierte Authentifizierung – erzwingen mit kombinierte Authentifizierung trägt zum Schutz von Ressourcen vor dem Zugriff durch nicht autorisierte Benutzer, die Zugriff auf die Anmeldeinformationen eines gültigen Benutzers möglicherweise gewonnen haben.

So deaktivieren Sie sofort temporäre mobile Kennwörter für Ihr Netzwerk

Öffnen Sie einen Supportfall über das Office 365 Admin Center. Wir deaktivieren dann gerne temporäre mobile Kennwörter für Ihr Netzwerk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×