Synchronisieren von Dateien mit dem OneDrive-Synchronisierungsclient unter Windows

Synchronisieren von Dateien mit dem OneDrive-Synchronisierungsclient unter Windows

Mit OneDrive können Sie Dateien zwischen Ihrem Computer und der Cloud synchronisieren, sodass Sie von überall an Ihre Dateien kommen – vom Computer, Mobilgerät und sogar über die OneDrive-Website auf OneDrive.com. Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner in Ihrem OneDrive-Ordner hinzufügen, ändern oder löschen, wird das entsprechende Element auf der OneDrive-Website hinzugefügt, geändert bzw. gelöscht und umgekehrt. Sie können mit Ihren synchronisierten Dateien direkt im Datei-Explorer arbeiten und sogar darauf zugreifen, wenn Sie offline sind. Sobald Sie online sind, werden alle von Ihnen oder anderen Benutzern vorgenommenen Änderungen automatisch synchronisiert.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie OneDrive-Synchronisierungsclient herunterladen und sich mit Ihrem privaten, Geschäfts-, Schul- oder Unikonto anmelden, um die Synchronisierung zu starten. Wenn Sie verwenden, können Sie Dateien auch von Ihren SharePoint Online-Websites synchronisieren. Wenn Sie Office 365 Business nicht verwenden, ziehen Sie Synchronisieren von SharePoint Online-Dateien mit dem OneDrive for Business-Synchronisierungsclient (Groove.exe) zurate.

Hinweis: Informationen zum Synchronisieren von Dateien unter macOS finden Sie unter Synchronisieren von Dateien mit dem OneDrive-Synchronisierungsclient unter Mac OS X.

Hinweis: Weitere Informationen zur Verwendung von OneDrive erhalten Sie in der OneDrive-Videoschulung.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Installieren und Einrichten

  1. Wenn Sie Windows 10 verwenden, ist auf Ihrem Computer die OneDrive-App bereits installiert – fahren Sie mit Schritt 2 fort.

    Wenn Sie nicht über Windows 10 oder Office 2016 verfügen, installieren Sie die Windows-Version des neuen OneDrive-Synchronisierungsclients.

  2. Starten Sie das OneDrive-Setup.

Wenn Sie bei OneDrive keine Konten angemeldet haben

Wenn Sie derzeit kein Konto bei OneDrive angemeldet haben, verwenden Sie die folgenden Anweisungen, um OneDrive zu starten.

  1. Wählen Sie die Schaltfläche Start aus, suchen Sie nach "OneDrive", und öffnen Sie es dann folgendermaßen:

    • Unter Windows 10: Wählen Sie die OneDrive-Desktop-App aus.

      Screenshot der Suche nach der OneDrive-Desktop-App in Windows 10

    • Unter Windows 7: Wählen Sie unter Programme den Eintrag Microsoft OneDrive aus.

      Screenshot der Suche nach der OneDrive-Desktop-App in Windows 7

    • Suchen Sie in Windows 8.1 nach OneDrive for Business, und wählen Sie die OneDrive for Business-App aus.

  2. Wenn das OneDrive-Setup gestartet wird, geben Sie Ihr privates Konto oder Geschäfts-, Schul- oder Unikonto ein, und wählen Sie Anmelden aus.

    Screenshot des ersten Bildschirms von OneDrive Setup

Wenn Sie bereits ein Konto bei OneDrive angemeldet haben

Wenn Sie bereits ein Konto bei OneDrive angemeldet haben, und Sie ein weiteres Konto hinzufügen möchten, tun Sie dies unter "OneDrive-Einstellungen".

  1. Wählen Sie das weiße oder blaue OneDrive-Cloudsymbol im Infobereich der Windows-Taskleiste aus.

    OneDrive-Synchronisierungsclient mit blauem und weißem Cloudsymbol

    (Möglicherweise müssen Sie auf den Pfeil Ausgeblendete Symbole einblenden neben dem Infobereich klicken, um das OneDrive-Symbol anzuzeigen. Wenn das Symbol nicht im Benachrichtigungsbereich angezeigt wird, wird OneDrive möglicherweise nicht ausgeführt. Klicken Sie auf Start, geben Sie im Suchfeld OneDrive ein, und klicken Sie in den Suchergebnissen auf OneDrive.)

    Windows-Taskleiste mit Pfeil, der ausgeblendete Symbole anzeigt

  2. Wählen Sie Mehr > Einstellungen aus.

    Screenshot des Aufrufens von OneDrive-Einstellungen

  3. Wählen Sie in Einstellungen die Option Konto und dann Konto hinzufügen aus.

    Das OneDrive-Dialogfeld "Konto hinzufügen"

    Wenn das OneDrive-Setup gestartet wird, geben Sie Ihr neues Konto ein, und dann wählen Sie Anmelden aus.

    Screenshot des ersten Bildschirms von OneDrive Setup

    Hinweis: Sie können zwar mehrere OneDrive for Business-Konten synchronisieren, aber nur ein privates OneDrive-Konto.

Wichtige Punkte in OneDrive Setup

In OneDrive Setup gibt es zwei Bildschirme, in denen Sie Folgendes überwachen können:

  • Wählen Sie im Bildschirm Dies ist Ihr OneDrive-Ordner die Option Weiter aus, um den Standardspeicherort für Ihre OneDrive-Dateien zu übernehmen. Wenn Sie den Speicherort des Ordners ändern möchten, wählen Sie Speicherort ändern aus. Dies ist der beste Zeitpunkt, um diese Änderung vorzunehmen.

    Screenshot des Bildschirms "Dies ist Ihr OneDrive-Ordner" im Assistenten "Willkommen bei OneDrive"

  • Wählen Sie im Bildschirm Ordner auswählen die Ordner aus, die Sie synchronisieren möchten. Wählen Sie dann Weiter aus. Dadurch können Sie steuern, wie viel Platz OneDrive-Dateien auf Ihrem Computer belegen, und die Bandbreite während Synchronisierungsvorgängen bewahren. Dies können Sie zwar später noch in "Einstellungen" ändern, doch jetzt ist die erste gute Gelegenheit für eine Änderung.

    Screenshot des Bildschirms "Dateien von Ihrem OneDrive synchronisieren" im Assistenten "Willkommen bei OneDrive"

Hinweis: Wenn Sie OneDrive for Business bereits auf Ihrem Computer synchronisieren (unter Verwendung des vorherigen Synchronisierungsclients) und soeben OneDrive-Desktop-App installiert haben, werden die Bildschirme Dies ist Ihr OneDrive-Ordner oderDateien von Ihrem OneDrive synchronisieren beim Setup von OneDrive nicht angezeigt. OneDrive-Desktop-App übernimmt automatisch die Synchronisierung an demselben Ordnerspeicherort, der zuvor verwendet wurde. Wenn Sie auswählen möchten, welche Ordner synchronisiert werden sollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das blaue Cloudsymbol im Infobereich in der Taskleiste, und wählen Sie Einstellungen > Konto > Order auswählen aus.

Anzeigen und Verwalten von OneDrive-Dateien

Es ist alles bereit. Ihre OneDrive-Dateien werden im Datei-Explorer im OneDrive-Ordner angezeigt. Wenn Sie mehrere Konten nutzen, werden Ihre persönlichen Dateien unter OneDrive – Persönlich und die Dateien zu Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto unter OneDrive – NameIhrerOrganisation angezeigt.

Screenshot von OneDrive for Business-Dateien im Datei-Explorer

Im Infobereich ist nun ein neues weißes oder blaues Cloudsymbol (oder beide) zu sehen, und Ihre Arbeitsdateien sind mit Ihrem Computer synchronisiert. Wenn Sie den Mauszeiger über das Symbol bewegen, wird es als OneDrive – [NameIhresMandanten] angezeigt.

Synchronisierungsclient für OneDrive for Business

Hinweis: Contoso ist ein Beispielname – Ihrer lautet auf den Namen Ihrer Organisation.

Immer, wenn Sie die Ordner ändern möchten, die Sie auf Ihrem Computer synchronisieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Cloudsymbol im Infobereich der Taskleiste, und wählen Sie Einstellungen > Konto > Ordner auswählen aus. Suchen Sie weitere Informationen zu Ihrem Konto, und ändern Sie weitere OneDrive-Einstellungen von hier aus.

Das OneDrive-Dialogfeld "Konto hinzufügen"

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Abrufen von Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive und OneDrive for Business.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

Symbol "E-Mail an Support senden"

E-Mail-Unterstützung
Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam. Um sich von Ihrem PC oder Mac an den OneDrive for Business-Support zu wenden, klicken Sie auf das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich oder in der Menüleiste, und wählen Sie dann Mehr > Feedback senden > Mir gefällt etwas nicht aus.

OneDrive for Business Administratoren können darüber hinaus die OneDrive for Business Tech Community oder die Hilfe für OneDrive for Business-Administratoren anzeigen oder sich an den Office 365 Business-Support wenden.

Office 365-Communityforen

Möchten Sie uns Ihr Feedback übermitteln?
OneDrive UserVoice ist der Ort, um die Features vorzuschlagen, die Sie sich von uns für OneDrive wünschen. Auch wenn wir keine Garantie für bestimmte Features oder Termine übernehmen können, werden wir auf jeden Vorschlag reagieren, der mindestens 500 Stimmen erhält.

Wechseln Sie zu OneDrive-UserVoice.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×