Strukturknoten-Shapes

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Es gibt zwei Strukturknoten-Shapes auf der Schablone Allgemeine Steuerelemente: Strukturknoten (oberste Ebene) und Strukturknoten (untergeordnet). Zum Erstellen einer Baumstruktur verbinden Sie untergeordnete Shapes mit Shapes der höchsten Ebene.

Strukturknoten (oberste Ebene)

Es gibt drei Verbindungspunkte Verbindungspunkt (blaues X) auf der Strukturknoten-Form (oberste Ebene). Eine für einen nebengeordneten Knoten, eine für einen untergeordneten Knoten und eine für ein kleines Symbole-Shape.

connection point for sibling node.

Verbinden Sie ein Baumknoten- Shape mit diesem Verbindungspunkt, um einen nebengeordneten Knoten zu erstellen.

Connection point for child node.

Verbinden Sie ein Baumknoten- Shape mit diesem Verbindungspunkt, um einen untergeordneten Knoten zu erstellen.

Connection point for icon.

Verbinden Sie ein kleines Symbole-Shape mit diesem Verbindungspunkt, um dem Knoten ein Symbol hinzuzufügen.

Strukturknoten (untergeordnet)

Das Shape Baumknoten (Kind) verfügt über Erweiterungslinien, die einen Pfad zu den Knoten verfolgen, mit denen Sie verbunden sind. Verwenden Sie den Steuerpunkt Steuerpunkt , um die Zeilen zu erweitern.

Tree node (child) shape connected to a top level shape.

Legende 1 Erweiterungslinien verfolgen den Pfad vom untergeordneten Knoten zum Knoten auf oberster Ebene.

Schaltflächensymbol Steuerpunkt zum Erweitern von Linien.

Besonderheiten

  • Um den Abstand zwischen zwei Knoten anzupassen, wählen Sie eines der Shapes aus, und ziehen Sie den Steuerpunkt.

  • Wenn Sie die Verzweigungs Linien ein-oder ausblenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, und klicken Sie auf Zweiglinien anzeigen.

    Hinweis: Wenn die Verzweigungs Linien in Ihrer Zeichnung nicht angezeigt werden, versuchen Sie, das Raster zu deaktivieren, indem Sie im Menü Ansicht auf Raster klicken.

Befehle mit der rechten Maustaste

  • Reduziert (+) gibt an, dass unter diesem eine Knoten ausgeblendet sind.

  • Erweitert (-) gibt an, dass alle Knoten direkt unter diesem sichtbar sind.

  • Nicht erweitert (Nein +/-) gibt an, dass es keine Knoten unter diesem gibt.

  • Raum für Symbol verbleibt Raum, um ein kleines Symbol Shape an den Verbindungspunkt direkt links vom Knoten zu kleben.

  • Verzweigungs Linien anzeigen blendet die schwachen Linien aus, mit denen die untergeordneten Shapes mit den Shapes der höchsten Ebene verbunden werden.

    Hinweise: 

    • Wenn kein Platz für ein Symbol vorhanden ist oder wenn der Verbindungspunkt nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Platz für Symbol erstellen.

    • Wenn der Strukturknoten erweitert (-) ist, wählen Sie einen geöffneten Ordner für den Knoten aus. Wenn Sie reduziert ist (+), wählen Sie einen geschlossenen Ordner aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×