Steuern von Anrufen mithilfe eines Headsets in Teams

Steuern von Anrufen mithilfe eines Headsets in Teams

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Teams unterstützt die Steuerung Ihrer Anrufe und Besprechungen mithilfe der physikalischen Schaltflächen auf Ihren USB-Headsets und Peripheriegeräten. Verwenden Sie Steuerelemente wie stumm schalten, stumm schalten, Antworten und Lautstärke nach oben oder unten.

Wir haben Probleme mit den Geräten in der Liste unten gesehen, und die Anrufsteuerung funktioniert möglicherweise nicht erwartungsgemäß. Wir arbeiten mit unseren Partnern zusammen, um diese Probleme zu beheben, und schauen Sie sich deshalb regelmäßig hier wieder um Updates an.

Hinweis: Wenn Sie auf Teams, die anrufen, aber Skype for Business nicht aktualisierthaben, ein Upgrade durchgeführt haben, sollten Sie Skype for Business schließen, wenn Sie Teams verwenden, um sicherzustellen, dass die Anrufsteuerung mit Ihren USB-Headsets und-Peripheriegeräten funktioniert.

Geräte mit bekannten Einschränkungen und Problemen

Logitech

Connect

MeetUp

Polycom

CX100

CX300

Plantronics

540-M

75

C220-M

Calisto 800 Series

Savi 400-und 700-Serie bei Verwendung mit Hub-Software

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×