Steuerelement den Textumbruch um Objekte in Word für Mac

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können konfigurieren, wie Text in einem Dokument um eine Tabelle, ein Bild oder ein Zeichnungsobjekt umbrochen wird.

Konfigurieren des Textumbruchs um eine Tabelle

  1. Drücken Sie CTRL, und klicken Sie auf die Tabelle, und klicken Sie dann auf Tabelleneigenschaften.

    Wenn die Option Tabelleneigenschaften nicht im Kontextmenü angezeigt wird, drücken Sie CTRL, und klicken Sie auf einen anderen Teil der Tabelle.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Tabelleneigenschaften unter Umbruch auf Um.

    Klicken Sie auf "Umgebend", damit der Text die ausgewählte Tabelle umfließt.
  3. Wenn Sie den Abstand der Tabelle vom umgebenden Text ändern möchten, klicken Sie auf Positionierung, und legen Sie dann in Tabellenposition unter Abstand von umgebendem Text die Maße fest.

    Legen Sie unter "Abstand von umgebendem Text" den Abstand zwischen der ausgewählten Tabelle und dem Textkörper fest.

Konfigurieren des Textumbruchs um ein Bild oder ein Zeichnungsobjekt

  1. Wählen Sie das Bild oder das Objekt aus.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildformat auf Anordnen, und klicken Sie dann auf Zeilen​​​umbruch.

    Klicken Sie auf "Zeilenumbruch", um auszuwählen, wie Text um ein Bild oder Zeichnungsobjekt umbrochen werden soll.

    Wenn das Fenster breit genug ist, wird in Word die Option Zeilenumbruch direkt auf der Registerkarte Bildformat angezeigt.

  3. Klicken Sie auf die Umbruchoptionen, die Sie anwenden möchten.

    Klicken Sie beispielsweise auf Mit Text in Zeile, Oben und unten und Hinter dem Text.

Ändern der Position eines Bilds oder Zeichnungsobjekts relativ zum Text

  1. Wählen Sie das Bild oder das Zeichnungsobjekt aus.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildformat auf Anordnen, und klicken Sie dann auf Position.

    Klicken Sie auf "Position", um die Position der Tabelle relativ zum umgebenden Text festzulegen.

    Wenn das Fenster breit genug ist, wird in Word die Option Position direkt auf der Registerkarte Bildformat angezeigt.

  3. Klicken Sie im Menü Position auf den Typ des zu positionieren, dass Sie wünschen, oder klicken Sie auf Weitere Layoutoptionen, um erweiterte Layoutoptionen auszuwählen.

    Wählen Sie im Menü "Position" die Position des ausgewählten Bilds oder Zeichnungsobjekts relativ zum umgebenden Text aus.

Festlegen des Textflusses um ein Bild oder ein Zeichnungsobjekt

  1. Wählen Sie das Bild oder das Objekt aus.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Format, und klicken Sie dann unter Anordnen auf Zeilenumbruch.

    Word-Gruppe "Anordnen

  3. Klicken Sie auf die Umbruchoption, die Sie anwenden möchten.

    Tipp: Zum Ändern der Position des Bilds oder des Zeichnungsobjekts auf der Seite relativ zum Text markieren Sie das Bild oder Objekt und klicken dann auf die Registerkarte Format. Klicken Sie unter Anordnen auf Position, und wählen Sie dann die gewünschte Position aus.

Umbrechen von Text um eine Tabelle herum

  1. Klicken Sie auf die Tabelle.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Tabellenlayout, und klicken Sie dann unter Einstellungen auf Eigenschaften.

    Registerkarte "Tabellenlayout", Gruppe "Einstellungen"

  3. Klicken Sie unter Umbruch auf Umgebend.

  4. Zum Festlegen der horizontalen und vertikalen Position der Tabelle, des Abstands vom umgebenden Text und weiterer Optionen klicken Sie unter Umbruch auf Positionierung, und wählen Sie die gewünschten Optionen aus.

    Tipp: Bei Verwendung des Tools Zeichnen zum Erstellen einer Tabelle (befindet sich auf der Registerkarte Tabellen unter Rahmenlinien zeichnen) können Sie den Textumbruch automatisch anwenden, indem Sie die WAHL-TASTE gedrückt halten, während Sie die Tabelle zeichnen.

Siehe auch

Ausrichten von Objekten

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×