Standardmäßiges Speichern von Dateien in OneDrive unter Windows 10

Standardmäßiges Speichern von Dateien in OneDrive unter Windows 10

Sie können zwar immer auswählen, wo die von Ihnen erstellten Dateien gespeichert werden sollen, aber Ihre Computereinstellungen umfassen auch Standardspeicherorte für Desktop-, Dokument- und Bilddateien.

Während der Installation von Windows 10 sollte der Bildschirm "Schützen Sie Ihre Dateien mit OneDrive" angezeigt worden sein, der Sie über die Vorteile des Speicherns von Dateien auf OneDrive informiert. Wenn Sie auf "Weiter" geklickt haben, haben Sie OneDrive als Standardspeicherort eingerichtet. Wenn Sie auf die Option "Dateien nur auf diesem PC speichern" geklickt haben, haben Sie Ihren PC als Standardspeicherort eingerichtet. Sie können diesen Standardspeicherort jederzeit ändern.

Screenshot von "Schützen Sie Ihre Dateien mit OneDrive" beim Setup von Windows 10.

Alle Ihre Dateien sind auf Ihrem PC verfügbar, ganz gleich, ob Sie die Dateien standardmäßig auf Ihrem Computer oder auf OneDrive speichern. Die in Windows 10 integrierte OneDrive-App synchronisiert Ihre Dateien zwischen OneDrive und Ihrem Computer, sodass sie gesichert, geschützt und auf jedem Gerät verfügbar sind. Sie können Dateien bei Bedarf verwenden, um Speicherplatz freizugeben oder sicherzustellen, dass Dateien oder Ordner auf Ihrem Gerät immer verfügbar sind, selbst wenn Sie offline sind.

Tipp: Wenn Sie eine Datei zwischen einem Ordner auf Ihrem PC und einem Ordner auf in OneDrive verschieben möchten, verwenden Sie den Datei-Explorer oder die OneDrive-App, um die Dateien an die gewünschte Stelle zu ziehen.

Festlegen des Speicherorts für Ihre Dateien

Sie können die Standardspeichereinstellung jederzeit ändern. Über die Einstellungen der OneDrive-App können Sie ändern, wo Ihre Dateien standardmäßig gespeichert werden.

  1. Wählen Sie das OneDrive-Cloudsymbol im Infobereich ganz rechts in der Taskleiste aus.

    OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie auf den Pfeil Ausgeblendete Symbole einblenden  Die Schaltfläche "Ausgeblendete Symbole einblenden". neben dem Infobereich klicken, um das OneDrive-Symbol anzuzeigen. Wenn das Symbol nicht im Infobereich angezeigt wird, wird OneDrive möglicherweise nicht ausgeführt. Klicken Sie auf Start, geben Sie im Suchfeld OneDrive ein, und klicken Sie in den Suchergebnissen auf OneDrive.

  2. Wählen Sie Mehr > Einstellungen aus.

    Screenshot, wie Sie zu den OneDrive-Einstellungen gelangen

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Automatisch Speichern unter Schützen Sie Ihre wichtigen Ordner die Option Ordner aktualisieren aus, und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Dateien zu schützen, indem Sie sie auf OneDrive speichern.

Sie können unabhängig von der ausgewählten Standardeinstellung weiterhin bei jedem Speichern einer Datei den jeweils gewünschten Speicherort auswählen. Klicken Sie einfach bei neuen Dateien auf Speichern oder bei vorhandenen Dateien auf Speichern unter, klicken Sie auf OneDrive oder Dieser PC, und wählen Sie dann einen Ordner aus, in dem Ihre Datei gespeichert werden soll.

Wichtig: Wenn Sie das Schützen eines Ordners beenden, kann dieser Ordner auf Ihrem PC plötzlich leer angezeigt werden. Grund hierfür ist, dass die Ordner Desktop, Dokumente und Bilder sowohl unter Dieser PC als auch unter OneDrive vorhanden sind, sodass sie leicht verwechselt werden können. Wenn Sie das Schützen eines Ordners beenden, bleiben vorhandene Dateien auf OneDrive erhalten, und neue Dateien werden auf Ihrem PC gespeichert.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Weitere Informationen zum Verschieben von OneDrive-Ordnern finden Sie unter Synchronisieren der Ordner "Dokumente", "Bilder" und "Desktop" mit OneDrive.

Erfahren Sie, wie Sie mit Files On-DemandOneDrive-Dateien synchronisieren, ohne Speicherplatz auf Ihrem PC zu belegen.

Online

Abrufen von Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive und OneDrive for Business.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

Symbol "E-Mail an Support senden"

E-Mail-Unterstützung
Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteamhttps://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=528676. Um sich von Ihrem PC oder Mac an den OneDrive for Business-Support zu wenden, klicken Sie auf das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich oder in der Menüleiste, und wählen Sie dann Mehr > Feedback senden > Mir gefällt etwas nicht aus.

OneDrive for Business Administratoren können darüber hinaus die OneDrive for Business Tech Community oder die Hilfe für OneDrive for Business-Administratoren anzeigen oder sich an den Office 365 Business-Support wenden.

Office 365-Communityforen

Möchten Sie uns Ihr Feedback übermitteln?
OneDrive UserVoice ist der Ort, um die Features vorzuschlagen, die Sie sich von uns für OneDrive wünschen. Auch wenn wir keine Garantie für bestimmte Features oder Termine übernehmen können, werden wir auf jeden Vorschlag reagieren, der mindestens 500 Stimmen erhält.

Wechseln Sie zu OneDrive-UserVoice.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×