Standardbrowser festlegen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Windows 8 und höher

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Standard-Browser als Internet Explorer oder Microsoft Edge festlegen können:

A Standard Zuordnungen-Datei erstellen

  1. Öffnen Sie ein PowerShell-Verwaltungskonsole:

  2. Neues Element - Pfad "\\$env:USERDOMAIN\SYSVOL\$env:USERDNSDOMAIN"-Geben Sie ein Verzeichnis-nennen Sie "Einstellungen"

  3. $SettingsPath = "\\$env:USERDOMAIN\SYSVOL\$env:USERDNSDOMAIN\Settings"

  4. Start-Prozess Dism.exe - PassThru "/ Online /Export-DefaultAppAssociations:$SettingsPath\AppAssoc.xml"

Diese Schritte versuchen und die standardmäßige Zuordnungen-Datei im Ordner "SYSVOL" von der Domänencontroller erstellen. Sie können auch einfach Schritt 1d ausführen und fügen Sie die Ergebnisse auf einer Netzwerkfreigabe zugegriffen werden von allen Computern in der Domäne.

B bearbeiten Sie die standardmäßigen Zuordnungen-Datei: (hinzufügen, wenn nicht vorhanden)

  1. Editor "$SettingsPath\AppAssoc.xml"

  2. Bearbeiten Sie die folgenden Einträge (htm, HTML, http oder Https), und entfernen Sie anderen Einträge aus, wenn sie nicht benötigt werden.

  • Microsoft-Rand

<Association Identifier=".htm" ProgId="AppX4hxtad77fbk3jkkeerkrm0ze94wjf3s9" ApplicationName="Microsoft Edge" />

<Association Identifier=".html" ProgId="AppX4hxtad77fbk3jkkeerkrm0ze94wjf3s9" ApplicationName="Microsoft Edge" />

<Association Identifier="http" ProgId="AppXq0fevzme2pys62n3e0fbqa7peapykr8v" ApplicationName="Microsoft Edge" />

<Association Identifier="https" ProgId="AppX90nv6nhay5n6a98fnetv7tpk64pp35es" ApplicationName="Microsoft Edge" />
  • InternetExplorer

< Association Bezeichner = ".htm" ProgId = "Htmlfile" ApplicationName = "Internet Explorer" / >

< Association Bezeichner = "HTML" ProgId = "Htmlfile" ApplicationName = "Internet Explorer" / >

< Association Bezeichner = "http" ProgId = "IE. HTTP"ApplicationName ="Internet Explorer"/ >

< Association Bezeichner = "Https" ProgId = "IE. HTTPS"ApplicationName ="Internet Explorer"/ >

  1. Öffnen Gruppenrichtlinie Management Console(gpmc.msc) und wechseln Sie zur Bearbeitung eines vorhandenen Richtlinie (oder erstellen eine neue).

    1. Navigieren Sie zu dem Computer Configuration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Datei-Explorer

    2. Doppelklicken klicken Sie auf festlegen eine standardmäßigen Zuordnungen Konfigurationsdatei, legen Sie auf aktiviert, geben Sie Pfad zum AppAssoc.xml (z. B. % USERDOMAIN%\SYSVOL\%USERDNSDOMAIN%\Settings\AppAssoc.xml)

  2. Erzwingen des resultierenden Gruppenrichtlinienobjekts durch Verknüpfen mit der entsprechenden Domäne.

Hinweis: die Benutzer können im Browser zu ändern, nachdem diese Richtlinie festgelegt ist.

Windows 7

  1. Konfigurieren von dem lokalen Computer, der verwendet wird, um das Gruppenrichtlinienobjekt festlegen.

    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung \Programs\Default Programs\Set Standardprogramme und nehmen Sie Internet Explorer als Standardprogramm für.

  2. Öffnen Gruppenrichtlinie Management Console(gpmc.msc) und wechseln Sie zur Bearbeitung eines vorhandenen Richtlinie (oder erstellen eine neue).

    1. Navigieren Sie zu < Computer/> Configuration\Policies\Preferences\Windows Benutzereinstellungen

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Registrierung\neu und Select Registrierungs-Assistent. Wählen Sie aus der Registrierung Browserfenster Lokalen Computer aus, und klicken Sie auf Weiter.

    3. Navigieren Sie zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Shell\Associations\UrlAssociations\https auswählen den ProgId Wert, und stellen Sie sicher, dass der Wert, der unter aussieht: Wählen Sie die ProgID Wert in der Zeichenfolge bearbeiten

    4. Navigieren Sie zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Shell\Associations\UrlAssociations\https auswählen den ProgId Wert, und stellen Sie sicher, dass der Wert, der unter aussieht: Wählen Sie ProgId aus HTTPS in Zeichenfolge bearbeiten

  3. Erzwingen des resultierenden Gruppenrichtlinienobjekts durch Verknüpfen mit der entsprechenden Domäne.

Hinweis: die Benutzer können im Browser zu ändern, nachdem diese Richtlinie festgelegt ist.

Siehe auch...

Standard-Suchmaschine festlegen

Festlegen Standard-homepage

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×