Standard-Suchmaschine festlegen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ändern Sie die standardmäßige Suchmaschine für Ihren Mandanten, die folgenden Schritte aus.

Internet Explorer

Internet Explorer 11

-Konfigurieren Sie den lokalen Computer, der verwendet wird, um das Gruppenrichtlinienobjekt festlegen.

Fügen Sie den folgenden Text in eine Datei reg(*.reg).

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes]

"DefaultScope"="{D54CD0C8-C007-4BC4-B2DD-1E4896B8406D}"

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\{D54CD0C8-C007-4BC4-B2DD-1E4896B8406D}]

"Codepage"=dword:0000fde9

"DisplayName"="Bing for business"

"OSDFileURL"="

https://www.Bing.com/SA/OSD/bfb.XML"" FaviconURL "="https://www.bing.com/sa/simg/bb.ico"" SuggestionsURL_JSON "="https://business.bing.com/api/v2/browser/suggest?q= {SearchTerms} & Formular BFBSPA ="" ShowSearchSuggestions"= DWORD: 00000001"URL"="https://www.bing.com/business/search?q= {SearchTerms} & Form = BFBSPR"

Doppelklicken klicken Sie auf diese Weise erstellten Datei, und führen Sie die Schritte aus, um die Datei zu importieren. Im folgenden Dialogfeld sollte erfolgreich importieren führen:

IE11 Erfolg Dialogfeld

- Öffnen Sie die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole (gpmc.msc), und wechseln Sie zur Bearbeitung die vorhandene Richtlinie (oder erstellen Sie eine neue).

  1. Navigieren Sie zu Configuration\Policies\Preferences\Windows Benutzereinstellungen

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Registrierung\neu und Select Registrierungs-Assistent. Aus der Registrierung Browserfenster, wählen Sie Lokalen Computer aus, und klicken Sie auf nächsten.

  3. Navigieren Sie zu HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes

  4. Müssen Sie aus dieser Schlüssel ist den DefaultScope Namen IE11 Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole DefaultScope Namen auswählen

  5. Überprüfen Sie als Nächstes alle Sub-Schlüssel, die die GUID für Bing for Business und jeder Wert unter dem Schlüssel mit Ausnahme von einem beliebigen Pfad zu Benutzerprofilen. Beachten Sie auch einen Bildlauf nach unten andere Elemente aus. Suchbereich IE11 GPCM 2

  6. Klicken Sie auf Fertig stellen, um diese Konfiguration abzuschließen.

-Setup Voreinstellungen des Benutzers , wenn Sie eine Warnung zu entfernen, die der Benutzer angezeigt wird, wenn DefaultScope Suche erzwungen wird. Diese Warnung ist beabsichtigt und benachrichtigt Sie Benutzer von einem Programm versuchen, deren Einstellungen ändern.

  1. Innerhalb der gleichen Gruppenrichtlinienobjekt, klicken Sie auf Registrierung\neu und select Registrierungs-Assistenten

  2. Navigieren Sie zu HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\User Einstellungen

  3. Aktivieren Sie die Einstellung Benutzers -Taste, und klicken Sie auf Ende.

  4. Klicken Sie auf das neu erstellte Objekt, klicken Sie auf das Objekt Benutzereinstellungen im rechten Bereich auf doppelklicken und ändern Sie die AktionLöschen und gespeichert.

-Erzwingen des resultierenden Gruppenrichtlinienobjekts durch Verknüpfen mit der entsprechenden Domäne.

Hinweis: die Benutzer können auf den Suchanbieter ändern sich nach dieser Richtlinie festgelegt ist.

Microsoft Edge

Windows-10, Version 1703 oder höher

Die neuesten ADMX-Dateien für unterschiedliche Versionen von Windows finden Sie hier.

Wenn die Einstellung in diesem Abschnitt beschriebenen innerhalb der Verwaltungskonsole gefunden werden kann, wenden Sie sich bitte herunterladen Sie das entsprechende ADMX, und kopieren Sie sie zum zentralen Speicher. Zentralen Speicher auf dem Controller wird nichts jedoch einen Ordner, der die folgende Benennungskonvention folgt:

%systemroot% \sysvol\ < Domäne > \policies\PolicyDefinitions

Jede Domäne, die Ihren Controller behandelt sollte einen eigenen Ordner erhalten. Befehl folgen kann verwendet werden, um die Datei ADMX Eingabeaufforderungsfenster zu kopieren:

Kopieren < Path_to_ADMX. ADMX > %systemroot% \sysvol\ < Domäne > \policies\PolicyDefinitions

  1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole (gpmc.msc), und wechseln Sie zur Bearbeitung die vorhandene Richtlinie (oder erstellen Sie eine neue).

  2. Navigieren Sie zu < Computer/> Benutzerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows Komponenten\Microsoft Rand

    1. Doppelklicken klicken Sie auf Standard-Suchmaschine festlegen, legen Sie auf aktiviert, geben Sie https://www.bing.com/sa/osd/bfb.xml

  3. Erzwingen des resultierenden Gruppenrichtlinienobjekts durch Verknüpfen mit der entsprechenden Domäne.

Hinweis: die Benutzer können auf den Suchanbieter ändern sich nach dieser Richtlinie festgelegt ist.

Google Chrome

Windows XP SP2 oder höher

Chrome verfügt über eine eigene Gruppe von gruppenrichtlinieneinstellungen, die in Form von einer ADMX-Datei aus hierheruntergeladen werden kann. Wenn das Betriebssystem Windows Vista/Server 2008 oder höher werden verwendet, um das Gruppenrichtlinienobjekt für die Domäne verwalten, ADMX-Datei, die in diesem Paket bereitgestellten kann kümmern Chrome Einstellungen unter Windows XP SP2 oder höher.

Kopieren Sie die Vorlagendatei einen zentralen Speicher für ADMX-Dateien auf dem Domänencontroller aus. Zentralen Speicher auf dem Controller wird nichts jedoch einen Ordner, der die folgende Benennungskonvention folgt:

%systemroot% \sysvol\ < Domäne > \policies\PolicyDefinitions

Jede Domäne, die Ihren Controller behandelt sollte einen eigenen Ordner erhalten. Befehl folgen kann verwendet werden, um die Datei ADMX Eingabeaufforderungsfenster zu kopieren:

< Path_to_Chrome.ADMX > Kopieren %systemroot% \sysvol\ < Domäne > \policies\PolicyDefinitions

  1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole (gpmc.msc), und wechseln Sie zur Bearbeitung die vorhandene Richtlinie (oder erstellen Sie eine neue).

  2. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die folgenden Ordner Administrative Vorlagen im Abschnitt der beiden Benutzer/Computer-Konfiguration angezeigt werden: Google Chrome und Google Chrome – Standardeinstellungen (Benutzer können außer Kraft setzen). Der Unterschied zwischen folgenden Unterabschnitte ist, dass die Einstellungen des Abschnitts letztere Richtlinien von Benutzern in den Browsereinstellungen auf ihren Computern geändert werden können. Die Einstellungen der erste Abschnitt behoben werden und sogar der lokale Administrator nicht möglich, im Browser zu ändern.

  3. Navigieren Sie zu < Computer/Benutzer > Computerkonfiguration\Administrative Templates\Google Chrome\Default Suchanbieter

    1. Doppelklicken auf den Standard-Suchanbieter aktivieren, und legen Sie auf aktiviert.

    2. Doppelklicken klicken Sie auf Standard-Anbieter Suchsymbol, festlegen aktiviert ist , Geben Sie https://www.bing.com/sa/simg/bb.ico

    3. Doppelklicken auf Standard instant Suche Anbieter-URL, und geben Sie https://www.bing.com/business/search?q= {SearchTerms} & Form = BFBSPR

    4. Doppelklicken klicken Sie auf Standard-Anbieter Suchbegriff, legen Sie auf aktiviert, geben Sie "Bing für Business"

    5. Doppelte klicken Sie auf Standard-Anbieter Suche URL suchen, setzen Sie auf aktiviert, Geben Sie https://www.bing.com/business/search?q= {SearchTerms} & Form = BFBSPR

    6. Doppelklicken klicken Sie auf Standard-Suchanbieter vorschlagen URL, legen Sie auf aktiviert, geben Sie https://business.bing.com/api/v2/browser/suggest?q= {SearchTerms} & Form = BFBSPA

  4. Erzwingen des resultierenden Gruppenrichtlinienobjekts durch Verknüpfen mit der entsprechenden Domäne.

Hinweis: Benutzer können nicht mehr den Suchanbieter ändern sich nach dieser Richtlinie festgelegt ist.

Festlegen der Standard-Suchmaschine wird die Bing für Business als Eingabe Vorschläge Feature in der Adressleiste des Browsers hinzufügen. Dies unterstützt derzeit nur Textmarken. Benutzer wird oben 2 Textmarke Vorschläge oberhalb der öffentlichen Website Vorschläge angezeigt, wie sie in der Adressleiste Chrome eingeben.

Siehe auch...

Festlegen Standard-homepage

Standardbrowser festlegen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×