Speichern eines Diagramms als Bild

Sie können Ihr Diagramm schnell in eine andere Anwendung kopieren oder als separate Bilddatei speichern.

  1. Klicken Sie auf das Diagramm, das Sie als Bild speichern möchten.

  2. Wählen Sie im Menüband Kopieren aus, oder drücken Sie STRG+C auf der Tastatur.

  3. Wechseln Sie zu der Anwendung, in die Sie das Diagramm kopieren möchten. Wenn Sie als separate Bilddatei speichern, öffnen Sie Ihren bevorzugten Grafik-Editor wie Microsoft Paint.

  4. Platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der das Diagramm angezeigt werden soll, und wählen Sie dann im Menüband Einfügen aus, oder drücken Sie STRG+V auf der Tastatur.

Wenn Sie das Diagramm in einen Grafik-Editor eingefügt haben, um es als separate Bilddatei zu speichern, verwenden Sie Datei #a0 Speichern , um es als neue Datei zu speichern.

Tipp: Wenn Sie feststellen, dass es in Ihrem Diagramm viele unerwünschte Leerzeichen gibt, können Sie es mithilfe des Zuschneide-Tools des Grafik-Editors entfernen.

Auswählen eines Grafikdateiformats

Wenn Sie das Diagramm als neue Bilddatei speichern, müssen Sie ein Format für die Datei auswählen. Hier sind einige der beliebtesten Optionen.

Dateiformat

Was dies bedeutet

Geräteunabhängige Bitmap (. BMP)

In einem Programm erstellte Grafiken werden in einem anderen Programm genau so angezeigt, wie Sie im ursprünglichen Programm erschienen sind.

Graphics Interchange Format (.gif)

Unterstützt 256-Farben, und beim Komprimieren der Datei gehen keine Bilddaten verloren.

JPEG-Dateiaustauschformat (.jpg)

Am besten für Bilder mit vielen Farben, wie etwa gescannte Fotos, verwendet.

Portable Network Graphics-Format (PNG)

Verbessert die Qualität von Grafiken auf einer Website, da Teile des Bilds transparent sein können und die Helligkeit gesteuert werden kann.

Siehe auch

Kopieren eines Excel-Diagramms in eine andere Office-Anwendung

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×