Sortieren und Filtern der Daten für einen Seriendruck in Word 2016 für Mac

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In einigen Fällen können Sie nicht alle Informationen in der Liste der Empfänger beim Seriendruck verwenden möchten. Sie haben die Möglichkeit, wählen nur einige Personen in der Liste, und auch Sortieren und Filtern die Daten, sodass Sie aufnehmen, wie Sie in den Seriendruck möchten.

Sortieren und Filtern der Liste für den Seriendruck

  1. Öffnen Sie das Dokument für den Seriendruck, sofern es noch nicht geöffnet ist.

  2. Klicken Sie auf Sendungen > Empfänger bearbeiten.

    Klicken, um die Empfängerliste zu bearbeiten

    Wenn Empfängerliste bearbeiten abgeblendet ist, klicken Sie auf Empfänger auswählen und verbinden das Dokument mit der gewünschten Adressliste.

  3. Klicken Sie im Listeneinträge bearbeiten, klicken Sie zum Hinzufügen oder Entfernen von Personen in der Liste, auf das Pluszeichen (+) melden Sie sich zum Hinzufügen einer Person oder das Minuszeichen (-) bei eine Person aus der Liste entfernen.

    Klicken Sie auf das Plus- oder Minuszeichen, um Personen zur Liste hinzuzufügen oder hieraus zu entfernen.

  4. Wenn Sie nach dem Auswählen der Personen, die Sie in der Liste haben möchten, klicken Sie auf OK.

Sortieren der Liste zum Auffinden von Gruppen

Sie können Ihrer Liste der Empfänger, um Ihre Informationen auf bestimmte Weise zu gruppieren, sortieren. Beispielsweise wenn Sie nur für Personen, die in bestimmten Orten Leben e-Mail zu senden möchten, Sortieren Sie nach Ort, damit alle Personen in jeder Stadt zusammen gruppiert werden. Die damit es einfacher ist, um diese auszuwählen, wenn Sie den Seriendruck starten.

  1. Klicken Sie auf Sendungen >Empfänger filtern.

  2. Klicken Sie auf Datensätze sortieren > Sortieren nach, und wählen Sie den Feldnamen ein, nach dem sortiert werden soll.

    Auf "Datensätze sortieren" klicken, um Elemente im Seriendruck zu sortieren

    Sortieren nach mehreren Feldern – beispielsweise nach dem Bundesstaat und dann nach Ort, klicken Sie auf, Dann nach, und wählen Sie dann auf weitere Felder, nach dem sortiert werden soll.

    Klicken, um mehrere Felder zu sortieren

  3. Wenn Sie alle Felder sortiert werden wie soll, auf OK geklickt haben.

Filtern Sie die Liste, um nur die Zeilen anzuzeigen, die Sie einschließen möchten.

Sie können die Liste filtern, damit nur Personen oder Elemente in den Seriendruck einbezogen werden sollen angezeigt werden – beispielsweise nur Personen, die in einer bestimmten Stadt oder Inventory Elemente zu einem bestimmten Preis.

  1. Klicken Sie auf Sendungen >Empfänger filtern.

    Zum Filtern der Seriendruckliste klicken

  2. Filtern von Datensätzen klicken Sie auf den Pfeil neben dem Feld Feld, und klicken Sie dann auf die Spalte, die durch, beispielsweise Titel oder Nachname gefiltert werden soll.

    Klicken Sie auf das Feld, nach dem gefiltert werden soll

  3. Klicken Sie auf Vergleich, und klicken Sie dann auf den Typ der Vergleichsoperatoren, die Sie vornehmen möchten.

    Klicken Sie auf die Vergleichsoptionen, die Sie festlegen möchten

  4. Geben Sie in das Feld Vergleichen mit den Wert für den Filter ein. Wenn Sie den Ort in der Feldliste auswählen, geben Sie beispielsweise den Namen des Orts.

  5. Klicken Sie auf Und oder Oder, und fügen Sie dem Filter eine weitere Bedingung hinzu. Wenn Sie das Ergebnis für zwei Orte wünschen, klicken Sie auf Oder, dann in der Liste Feld auf Ort, danach auf Gleich und geben den Namen des zweiten Orts ein.

  6. Klicken Sie auf OK.

Jetzt sind Sie bereit zum Einfügen von Seriendruckfeldern in das Dokument, die Sie für die Serien-e- oder Etikettenverwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Einfügen von Seriendruckfeldern.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×