So korrigieren Sie eine ### zurück

So korrigieren Sie eine ### zurück

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Microsoft Excel zeigt möglicherweise ##### in Zellen an, wenn eine Spalte nicht breit genug ist, um den gesamten Zellinhalt darzustellen. Formeln, die Datums- und Uhrzeitwerte als negative Werte zurückgeben, werden möglicherweise ebenfalls als ##### angezeigt.

Um eine Spalte breiter zu machen, damit die Zellinhalte vollständig angezeigt werden, doppelklicken Sie auf die rechte Kante des Spaltenkopfs, oder ziehen Sie ihn auf die gewünschte Breite.

Gattersymbole in einer Arbeitsblattzelle

Ferner können Sie folgende Schritte versuchen:

  • Um die Zelleninhalte zu verkleinern, klicken Sie auf Start > Dialogfeld-Schaltfläche neben Ausrichtung, und markieren Sie dann das Feld An Zellgröße anpassen im Dialogfeld Zellen formatieren.

    'An Zellgröße anpassen' auf der Registerkarte 'Ausrichtung' im Dialogfeld 'Zellen formatieren'

  • Wenn Zahlen zu viele Dezimalstellen aufweisen, klicken Sie auf Start > Dezimalstellen löschen.

    Schaltfläche 'Dezimalstellen löschen'

  • Wenn Datumswerte zu lang sind, klicken Sie auf Start > den Pfeil neben Zahlenformat, und wählen Sie Kurzes Datum aus.

    Befehl 'Kurzes Datum' im Katalog 'Zahlenformat'

Korrigieren von negativen Datums- oder Uhrzeitwerten

Wenn Excel ##### anzeigt, weil die Zelle einen negativen Datums- oder Uhrzeitwert aufweist, überprüfen Sie die folgenden Punkte:

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×