Senden von Nachrichten und Chats mit StaffHub und Teams

Wichtig: 2019, 31. Dezember, wird Microsoft StaffHub eingestellt. Wir erstellen StaffHub-Funktionen, einschließlich Terminplanung und Aufgabenverwaltung, in Microsoft Teams. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft-StaffHub, um den Ruhestand zuerhalten.

Letzte Aktualisierung 4 Oktober, 2019

Es ist einfach, Nachrichten zu senden und mit allen Personen in Ihrem Team zu chatten. Nachrichten, die Sie mit StaffHub senden, werden sowohl in StaffHub als auch in Microsoft Teams angezeigt.  Nachrichten, die Sie in Teams senden, werden in StaffHub empfangen und angezeigt, es wird jedoch keine Benachrichtigung in StaffHub ausgelöst. 

Angenommen, Sie erstellen einen Terminplan, und Sie haben eine Frage für Ihr Team. Sie können Nachrichten von der Team-Web-App oder dem Desktop-Client senden, und Ihre Mitarbeiter, die die Mobile StaffHub-App verwenden, erhalten Sie ebenso wie diejenigen, die die Teams-Clients verwenden. Das funktioniert umgekehrt beim Senden von Nachrichten von StaffHub: diese Nachrichten werden in den Clients Teams und StaffHub angezeigt.

Hinweis: Dieses neue Feature wird schrittweise für neue Mandanten bereitgestellt. Wenn Sie einen Mandanten haben, der noch nicht über diese Funktion verfügt, können Sie ihn in den nächsten Monaten erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Wie verbinde ich ein Team in StaffHub und Microsoft Teams ?

Wenn Sie ein Team in StaffHub erstellen, wird es auch in Microsoft Teams automatisch erstellt!

Wie funktioniert der Team-Chat?

Ein StaffHub-Teamchat umfasst alle Personen in Ihrem Team. Wenn Sie die Unterhaltung in Teams anzeigen möchten, wechseln Sie in Microsoft Teams zu Ihrem Team, und öffnen Sie den Kanal allgemein.

Werden andere Team Kanäle in StaffHub angezeigt?

Nein, nur der Kanal "Allgemein" wird in StaffHub für Ihr Team angezeigt. Andere Kanäle in Microsoft Teams werden auf StaffHub noch nicht unterstützt.

Welche Chat-Funktionen werden unterstützt?

Sie können Nachrichten zwischen StaffHub und Teams mithilfe eines privaten Chats (1:1), Gruppen-Chats und teamchats senden. Zwischen StaffHub und Microsoft Teams werden nur textbasierte Nachrichten und Bilder unterstützt.

Sie können keine Videos senden, @ Erwähnungen tätigen, Anrufe tätigen oder Besprechungen zwischen StaffHub und Teams abhalten. Nachrichten Threading wird auch noch nicht unterstützt.

Welche Lizenzen sind für die Verwendung von Teams erforderlich?

Benutzer benötigen eine Microsoft Teams Lizenz; nur eine Lizenz für StaffHub ist nicht ausreichend. Wenn ein Benutzer beispielsweise ein neues Team in StaffHub erstellen möchte, benötigt er eine Teams-Lizenz. 

Wenn ein Benutzer Probleme beim Starten von Teams ausführt, stellen Sie sicher, dass er über eine Microsoft Teams-Lizenz verfügt.

Alle Office 365-Pläne mit StaffHub umfassen auch Microsoft Teams. Standardmäßig sind sowohl StaffHub-als auch Microsoft Teams-Lizenzen für alle Benutzer aktiviert, die den berechtigten Office 365-Abonnements zugewiesen sind.

StaffHub-Benutzer, die keine Teams verwenden möchten, benötigen keine Teams-Lizenz, um StaffHub wie gewohnt weiterhin verwenden zu können. 

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×