Senden einer E-Mail als Verteilerliste in Office 365

In Office 365 können Sie eine E-Mail als Verteilerliste senden. Wenn eine Person, die Mitglied der Verteilerliste ist, auf eine an die Verteilerliste gesendete Nachricht antwortet, sieht es so aus, als ob die E-Mail von der Verteilerliste und nicht vom einzelnen Benutzer stammt. In diesem Thema wird gezeigt, wie das geht.

Senden einer E-Mail als Verteilerliste in Office 365

Stellen Sie vor dem Ausführen dieser Schritte sicher, dass Sie zu einer Office 365-Verteilerliste hinzugefügt wurden.

Administratoren: Stellen Sie sicher, dass Sie die unter Hinzufügen eines Benutzers oder eines Kontakts zu einer Office 365-Verteilerliste aufgeführten Schritte ausgeführt und die richtigen Personen zur Verteilerliste hinzugefügt haben.

  1. Öffnen Sie Outlook im Web, und wechseln Sie zu Ihrem Posteingang.

  2. Öffnen Sie eine an die Verteilerliste gesendete Nachricht.

  3. Klicken Sie auf Antworten.

  4. Klicken Sie am Ende der Nachricht auf den Pfeil "Mehr" > Empfänger anzeigen.

    Klicken Sie auf den Pfeil "Weitere", und klicken Sie dann auf "Absender anzeigen".

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die "Von"-Adresse – z. B. Emma@weewalter.me, und klicken Sie auf Entfernen.

    Entfernen Sie den VON-Alias.

  6. Geben Sie dann die Adresse der Verteilerliste ein, z. B. "support@contoso.com", und senden Sie die Nachricht. Wenn Sie das nächste Mal über die Verteilerliste antworten, wird deren Adresse in der Dropdownliste "Von" als Option angezeigt.

    Der Alias für das freigegebene Postfach wird im Dropdownfeld "VON" angezeigt.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×