Senden, anzeigen und beantworten von verschlüsselten Nachrichten in Outlook für PC

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Eine von der Office 365-Nachrichtenverschlüsselung verschlüsselte Nachricht wird wie jede andere e-Mail-Nachricht an den Posteingang eines Empfängers übermittelt. Wenn der Empfänger über Outlook 2013 oder 2016 und ein Office 365-e-Mail-Konto verfügt, wird eine Benachrichtigung über die eingeschränkten Berechtigungen des Elements im Lesebereich angezeigt. Nach dem Öffnen der Nachricht kann der Empfänger die Nachricht wie alle anderen anzeigen.

Hinweis: vor kurzem haben wir die Verschlüsselungsrichtlinie in Outlook für PC im April-Update veröffentlicht. Das bedeutet, dass Nachrichten, auf die die neue verschlüsselte Richtlinie angewendet wurde, direkt in Outlook im Web, in Outlook für IOS und Android und jetzt in Outlook für PC gelesen werden können. Andere Kunden sehen eine Nachricht mit einem Link. Dieser Link übernimmt Office 365-Benutzer in Outlook im Web, um die Nachricht zu lesen. Benutzer mit anderen e-Mail-Konten werden aufgefordert, eine einmal Kennung abzurufen und die Nachricht in einem Browserfenster zu lesen.

Wenn der Empfänger einen anderen e-Mail-Client oder ein e-Mail-Konto wie Gmail oder Yahoo verwendet, wird ihm ein Link angezeigt, mit dem er sich entweder zum Lesen der e-Mail-Nachricht anmelden oder eine einmal Kennung anfordern kann, um die Nachricht in einem Webbrowser anzuzeigen.

Senden einer verschlüsselten Nachricht mit Outlook für PC

Es gibt zwei Hauptmethoden zum Senden von verschlüsselten Nachrichten.

Ihr Administrator kann Regeln zum automatischen Verschlüsseln von Nachrichten definieren, die bestimmte Kriterien erfüllen. Ihr Administrator kann beispielsweise eine Regel erstellen, die alle Nachrichten verschlüsselt, die außerhalb Ihrer Organisation gesendet werden, oder alle Nachrichten, in denen bestimmte Wörter oder Ausdrücke erwähnt werden. Alle Verschlüsselungsregeln werden automatisch angewendet.

Wenn Sie eine Nachricht verschlüsseln möchten, die einer vordefinierten Regel nicht entspricht, oder Ihr Administrator keine Regeln eingerichtet hat, können Sie vor dem Senden der Nachricht eine Vielzahl unterschiedlicher Verschlüsselungsregeln anwenden. Wenn Sie eine verschlüsselte Nachricht aus Outlook 2013 oder 2016 oder Outlook 2016 für Mac senden möchten, wählen Sie Optionen > Berechtigungen aus, und wählen Sie dann die erforderliche Schutzoption aus. Sie können auch eine verschlüsselte Nachricht senden, indem Sie die Schaltfläche schützen in Outlook im Web auswählen.

Anzeigen und beantworten einer verschlüsselten Nachricht für Office 365-Empfänger mit Outlook für PC

Wenn Sie in einer Office 365-Organisation arbeiten, können Sie Nachrichten lesen, die mit der Richtlinie "nicht Weiterleitung" oder "benutzerdefinierte Schutz Vorlagen" in Outlook 2013 und Outlook 2016 für PC, Outlook 2016 für Mac, Outlook im Web, Outlook für IOS und Outlook für Android verschlüsselt sind. . Outlook im Web und in Outlook für IOS und Android sowie Outlook für PC im monatlich gezielten Kanal. Office 365-Benutzer im halbjährlichen Kanal werden in Outlook im Web abgelegt, um die Nachricht zu lesen. Benutzer mit anderen e-Mail-Konten werden aufgefordert, eine einmal Kennung abzurufen und die Nachricht in einem Browserfenster zu lesen.

So antworten Sie auf eine verschlüsselte Nachricht

  1. Wählen Sie Antworten oder Allen antworten aus.

  2. Geben Sie auf der dann angezeigten Seite eine Antwort ein, und wählen Sie Senden aus. Eine verschlüsselte Kopie dieser Antwortnachricht wird an Sie gesendet.

Anzeigen und beantworten einer verschlüsselten Nachricht ohne Office 365 mit Outlook für PC

Wenn Sie Outlook nicht mit Office 365 verwenden, enthält Ihre verschlüsselte Nachricht einen Link im Nachrichtentext.

  1. Wählen Sie Nachricht lesen aus.

  2. Wählen Sie aus, wie Sie sich anmelden möchten, um die Nachricht zu lesen. Wenn Ihr e-Mail-Anbieter Google, Yahoo oder Microsoft ist, können Sie anmelden mit Google, Yahoo oder Microsoft auswählen. Wählen Sie andernfalls anmelden mit einer einmal Kennung aus.

  3. Nachdem Sie die Kennung in einer e-Mail-Nachricht erhalten haben, notieren Sie sich die Kennung, kehren Sie dann zu der Webseite zurück, auf der Sie die Kennung angefordert haben, und geben Sie die Kennung ein, und wählen Sie weiter aus.

    Tipp: Jede Kennung läuft nach 15 Minuten ab. Wenn dies geschieht oder wenn Sie die Nachricht aus irgendeinem Grund nicht öffnen können, beginnen Sie erneut, indem Sie die Anlage erneut öffnen und die Schritte ausführen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×