Sechs einfache Schritte

Schritt 3: Freigeben und zusammenarbeiten

Schritt 3: Freigeben und zusammenarbeiten

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Mit Office 365 können Sie Dateien sicher freigeben, in Echtzeit bearbeiten und auf jedem beliebigen Gerät produktiv sein. Sehen Sie sich alle Möglichkeiten an, mit denen Sie an Dateien zusammenarbeiten und probieren können.

Freigeben von Dateien

So geben Sie eine Datei aus einer Office-App wie Word, Excel oder PowerPoint frei:

  1. Wählen Sie im Menüband Freigeben Freigeben aus.

  2. Geben Sie einen Namen oder eine E-Mail-Adresse ein.

    Hinweis: Um Berechtigungen zu ändern, wählen Sie den Dropdown-Pfeil aus. Standardmäßig ist Bearbeiten zulassen aktiviert. Wenn Sie nur das Anzeigen erlauben möchten, deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und wählen Sie Übernehmen aus.

  3. Wählen Sie Senden aus.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Zusammenarbeiten mit anderen Benutzern

Nachdem Sie Ihre Datei freigegeben haben, können Sie mit anderen daran gleichzeitig zusammenarbeiten.

Sie können Dokumente mit anderen sowohl in den Office Online-Apps als auch in den Desktop-Apps gemeinsam erstellen.

Farbige Flags zeigen Ihnen, wer gerade bearbeitet und wo.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.
Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×