Schnelles Einrichten von Beschriftungen, die Produkt eines bestimmten Herstellers entsprechen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie über ein etikettenpaket mit einer bestimmten Produktnummer verfügen, können Sie schnell eine passende Beschriftung Vorlage um Ihren Etiketten erstellen öffnen.

  1. Starten Sie Microsoft Publisher.

  2. Klicken Sie auf Datei > neu > integrierten > Etiketten.

  3. Bildlauf nach unten, bis Sie den Namen des Herstellers Ihres Produkts Bezeichnung, wie z. B. Avery, HERMA oder Printec angezeigt wird.

  4. Klicken Sie auf den Namen des Herstellers.

  5. Suchen Sie die Produktnummer, die das Produkt bestimmte Beschriftung entspricht, und klicken Sie dann auf das entsprechende Design. Das Layout für diese Bezeichnung wird oben im Aufgabenbereich Anpassen angezeigt.

    Hinweis: Wenn Sie die Anzahl nicht angezeigt werden, die in der Liste sollen, aktivieren Sie die Informationen, die neu zu starten. Andere, gleichwertigen Produkt Zahlen können in Microsoft Office Publisher verfügbar sein. Wenn Sie auf Avery 8763 drucken möchten, können Sie beispielsweise Avery 5163 oder 8163 auswählen.

    Wenn Sie eine übereinstimmende oder gleichwertiger Produktnummer finden können, suchen Sie nach einer Bezeichnung Vorlage, die Größe der Etiketten nahe ist, die Sie erworben haben, und ändern Sie dann die Seitengröße aus, nach der Erstellung der Publikation.

  6. Im Aufgabenbereich Anpassen ändern Sie die gewünschten das Farbschema, Schriftartenschema oder Unternehmensinformationen.

  7. Klicken Sie auf Erstellen.

  1. Starten Sie Microsoft Office Publisher.

  2. Klicken Sie auf Datei > neu > Etiketten.

  3. Bildlauf nach unten, bis Sie den Namen des Herstellers Ihres Produkts Bezeichnung, wie z. B. Avery, HERMA oder Printec angezeigt wird.

  4. Klicken Sie auf den Namen des Herstellers.

  5. Suchen Sie die Produktnummer, die das Produkt bestimmte Beschriftung entspricht, und klicken Sie dann auf das entsprechende Design. Das Layout für diese Bezeichnung wird oben im Aufgabenbereich Anpassen angezeigt.

    Hinweis: Wenn Sie die Anzahl nicht angezeigt werden, die in der Liste sollen, aktivieren Sie die Informationen, die neu zu starten. Andere, gleichwertigen Produkt Zahlen können in Microsoft Publisher verfügbar sein. Wenn Sie auf Avery 8763 drucken möchten, können Sie beispielsweise Avery 5163 oder 8163 auswählen.

    Wenn Sie eine übereinstimmende oder gleichwertiger Produktnummer finden können, suchen Sie nach einer Bezeichnung Vorlage, die Größe der Etiketten nahe ist, die Sie erworben haben, und ändern Sie dann die Seitengröße aus, nach der Erstellung der Publikation.

  6. Im Aufgabenbereich Anpassen ändern Sie die gewünschten das Farbschema, Schriftartenschema oder Unternehmensinformationen.

  7. Klicken Sie auf Erstellen.

  1. Starten Sie Microsoft Office Publisher.

  2. Klicken Sie auf Datei > Neu.

  3. Wählen Sie in der Liste PublikationstypenBezeichnungen aus.

  4. Klicken Sie auf Leere Formate, und klicken Sie dann einen Bildlauf nach unten, bis Sie den Namen des Herstellers Ihres Produkts Bezeichnung, wie z. B. Avery, HERMA oder Printec angezeigt wird.

  5. Klicken Sie auf den Namen des Herstellers.

  6. Suchen Sie die Produktnummer, die das Produkt bestimmte Beschriftung entspricht, und klicken Sie dann auf das entsprechende Design. Das Layout für diese Bezeichnung wird oben im Aufgabenbereich Anpassen angezeigt.

    Hinweis: Wenn Sie die Anzahl nicht angezeigt werden, die in der Liste sollen, aktivieren Sie die Informationen, die neu zu starten. Andere, gleichwertigen Produkt Zahlen können in Microsoft Publisher verfügbar sein. Wenn Sie auf Avery 8763 drucken möchten, können Sie beispielsweise Avery 5163 oder 8163 auswählen.

    Wenn Sie eine übereinstimmende oder gleichwertiger Produktnummer finden können, suchen Sie nach einer Bezeichnung Vorlage, die Größe der Etiketten nahe ist, die Sie erworben haben, und ändern Sie dann die Seitengröße aus, nach der Erstellung der Publikation.

  7. Im Aufgabenbereich Anpassen ändern Sie die gewünschten das Farbschema, Schriftartenschema oder Unternehmensinformationen.

  8. Klicken Sie auf Erstellen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×