Schließen einer Datei, die momentan auf einen Server hochgeladen wird

Änderungen, die Sie an einer Serverdatei vornehmen, werden zunächst lokal gespeichert und dann auf den Server hochgeladen. Wenn Sie versuchen, eine Datei während des Hochladens zu schließen, wird ein Dialogfeld mit dem Status des Hochladens angezeigt. Sobald das Hochladen abgeschlossen ist, wird die Datei automatisch geschlossen. Wenn Sie dieses Statusdialogfeld abbrechen, wird das Schließen der Datei abgebrochen, es erfolgt ein Rücksprung in das Programm, und die Datei verbleibt im Zustand Upload ausstehend.

Wenn diese Situation vorliegt, können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Speichern Sie das Dokument, und versuchen Sie erneut, die Datei auf den Server hochzuladen.

  • Schließen Sie die Datei, und laden Sie die von Ihnen vorgenommenen Änderungen später aus dem Microsoft Office Upload Center hoch.

  • Speichern Sie die Datei in einem anderen Speicherort.

  • Verwerfen Sie die Änderungen über das Menü Auflösen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie in der Datei auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Informationen.

  2. Klicken Sie unter Upload ausstehend auf Auflösen, und wählen Sie dann Verwerfen aus.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×