Ressourcenabteilungen (Ressourcenfeld)

Das Feld "Ressourcenabteilungen" enthält den Namen der Abteilung, mit der die ausgewählte Ressource verbunden und die in der Abteilungsnachschlagetabelle ausgewählt ist, die mit Microsoft Project Server ausgeliefert wird und an die jeweiligen Abteilungsnamen des Unternehmens angepasst werden kann.

Datentyp    Aufzählung

Eintragstyp    Eingegeben

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Ressourcenabteilungen" zu einer Ressourcenseite hinzu, wenn Sie die einer ausgewählten Ressource zugeordnete Abteilung bestimmen möchten.

Beispiel    Sie sind der Ressourcenmanager für die Entwicklung einer webbasierten Kundendienstlösung. Sie fügen das Feld "Ressourcenabteilungen" zum Ressourcencenter hinzu. In der Nachschlagetabelle, die angezeigt wird, können die Teamleiter jetzt Abteilungen auswählen, zu denen Ressourcen gehören.

Hinweise    Das Feld "Ressourcenabteilungen" kann Einfluss darauf haben, welche benutzerdefinierten Felder für eine Ressource erforderlich sind. Wenn ein benutzerdefiniertes Ressourcenfeld einer Abteilung zugeordnet ist, wird dieses benutzerdefinierte Feld nur für Ressourcen benötigt, die dieser Abteilung zugeordnet sind. Außerdem gilt: Wenn ein benutzerdefiniertes Ressourcenfeld keiner Abteilung zugeordnet ist, wird dieses benutzerdefinierte Feld für Ressourcen immer benötigt.

Dieses Feld ist ein Beispiel für ein benutzerdefiniertes Aufzählungsfeld, das mit Microsoft Project Server bereitgestellt wird. Sie können eine Liste der verfügbaren benutzerdefinierten Felder anzeigen sowie eigene benutzerdefinierte Felder erstellen. Klicken Sie im linken Bereich von Microsoft Project Web Access auf Servereinstellungen. Klicken Sie unter Enterprise-Daten auf Benutzerdefinierte Enterprise-Felder und -Nachschlagetabellen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×