Registerkarte ' Beziehungen ' (ADP)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Diese Eigenschaftenseite enthält eine Reihe von Eigenschaften für die Beziehungen zwischen Tabellen in der Datenbank.

Tabellenname

Zeigt den Namen der Tabelle im Tabellen-Designer oder die ausgewählte Tabelle im Datenbankdiagramm an. Wenn Sie mehrere Tabellen in Ihrem Diagramm ausgewählt ist, ist nur der Name der ersten Tabelle sichtbar.

Ausgewählte Beziehung

Zeigt den Namen der ausgewählten Beziehung im Datenbankdiagramm an. Wenn mehr als eine Beziehung in Ihrem Diagramm ausgewählt ist, ist nur der Name der Beziehung in Ihrer Auswahl sichtbar. Erweitern Sie die Liste, um die Eigenschaften einer anderen Beziehung anzeigen oder ändern.

Jeder Eintrag in der Dropdown-Liste ist ein Symbol vorangestellt. Ein Key Symbol zeigt an, dass die Tabelle in der Beziehung an, wie die Tabelle verwiesen beteiligt ist. Ein Unendlichkeitssymbol gibt an, dass die Tabelle als verweisende Tabelle beteiligt ist. (Verweisende Tabelle hat Fremdschlüssel-Einschränkung der Beziehung fest.)

Neu

Wählen Sie diese Schaltfläche, um eine neue Beziehung für die ausgewählte Datenbanktabelle zu erstellen.

Löschen

Wählen Sie diese Schaltfläche, um die ausgewählte Beziehung aus der Datenbank entfernt.

Namen der Beziehung

Zeigt den Namen der ausgewählten Beziehung. Sie können die Beziehung umbenennen, indem Sie einen neuen Namen in diesem Feld eingeben.

Key Mastertabelle

Zeigt den Namen der primären Tabelle Key in der Beziehung an, gefolgt von den Spalten, die den Primärschlüssel bilden.

Key Fremdtabelle

Zeigt den Namen der Fremdtabelle Key in der Beziehung an, gefolgt von den Spalten, die den Fremdschlüssel bilden.

Aktivieren Sie vorhandene Daten bei Erstellung

Wendet die Einschränkung auf Daten, die bereits in der Datenbank vorhanden ist, wenn die Beziehung zu den wichtigsten Fremdtabelle hinzugefügt wird.

Beziehung für Replikation erzwingen

Wendet die Einschränkung an, wenn die Schlüssel Fremdtabelle in eine andere Datenbank kopiert wird.

Beziehung für INSERT und Update erzwingen

Wendet die Einschränkung auf Daten, die in eingefügt, gelöscht oder in der Fremdtabelle Key aktualisiert werden. Verhindert auch, dass eine Zeile in der wichtigsten Mastertabelle gelöscht wird, wenn eine übereinstimmende Zeile in der Fremdtabelle Key vorhanden ist.

  • Aktualisierungsweitergabe an verwandte Felder

(Nur Microsoft SQL Server 2000.) Weist die Datenbank Fremdschlüsselwerte dieser Beziehung automatisch aktualisiert, wenn der Primärschlüsselwert aktualisiert wird.

  • Löschweitergabe an verwandte Felder

(Nur SQLServer 2000.) Weist die Datenbank automatisch Zeilen der Tabelle Fremdschlüssel zu löschen, wenn die genannten-an-Zeile der Tabelle Primärschlüssel gelöscht wird.

Gültigkeitsmeldung

(Nur SQLServer 2000.) Zeigt den Text, der für die Benutzer angezeigt wird, wenn eine Zeile, die Fremdschlüssel Einschränkung verletzt, eingegeben wird.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×