Rückgängigmachen der automatischen Formatierung

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Manchmal formatiert Excel Eingaben, die Sie in einem Arbeitsblatt vornehmen, in einer Art und Weise, die Sie nicht beabsichtigt hatten. Wenn Sie beispielsweise eine Internetadresse eingeben, formatiert Excel diese als Hyperlink. Das kann häufig sehr praktisch, manchmal aber auch lästig sein. In diesem Fall können Sie die automatische Formatierung in einer Zelle oder der gesamten Arbeitsmappe deaktivieren.

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Text, der gerade automatisch formatiert wurde, und klicken Sie dann auf die eingeblendete Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen. Diese Schaltfläche wird nur als kleiner Strich angezeigt. Sie müssen daher etwas genauer hinschauen, wenn Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.

Schaltfläche 'AutoKorrektur-Optionen'

  1. Wenn Sie die Formatierung nur für den ausgewählten Text entfernen möchten, klicken Sie auf Rückgängig. Wenn Excel beispielsweise automatisch einen Link erstellt hat, der entfernt werden soll, klicken Sie auf Rückgängig: Link.

  2. Wenn Sie jedoch verhindern möchten, dass Excel diese spezielle Formatierung in der gesamten Arbeitsmappe anwendet, klicken Sie auf nicht automatisch. Wenn Excel beispielsweise einen Link erstellt hat und Sie verhindern möchten, dass Excel diese automatische Formatierung in der gesamten Arbeitsmappe vornimmt, klicken Sie auf Hyperlinks nicht automatisch erzeugen.

Festlegen aller automatischen Formatierungsoptionen

Im Dialogfeld AutoKorrektur können Sie gleichzeitig alle automatischen Formatierungsoptionen überprüfen und ändern.

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Excel-Optionen auf Dokumentprüfung > AutoKorrektur-Optionen.

  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte AutoFormat während der Eingabe die Kontrollkästchen für die automatische Formatierung, die Sie verwenden möchten.

    • Internet- und Netzwerkpfade durch Hyperlinks    : ersetzt eingegebene Internetadressen, Netzwerkpfade und e-Mail-Adressen durch Hyperlinks.

    • Einschließen neue Zeilen und Spalten in der Tabelle    : Wenn Sie die folgenden Daten eingeben oder neben einer Excel-Tabelle erweitert die Tabelle, um die neuen Daten enthalten sind. Beispielsweise, wenn Sie eine Tabelle in den Spalten A und B, und Sie Daten in Spalte C geben, formatiert Excel Spalte C als Teil der Tabelle automatisch.

    • Füllen Sie Formeln in Tabellen, um berechnete Spalten zu erstellen    : Wendet eine Formel auf alle Zellen in einer Excel-Tabellenspalte.

Hinweis: Wenn Sie die Darstellungsweise von Zahlen und Datumsangaben festlegenmöchten, führen Sie, die auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zahl. Teil der automatischen Formatierung nicht gefunden.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×