Problembehandlung, wenn Lerntools-Menübandschaltflächen nicht funktionieren

Problembehandlung, wenn Lerntools-Menübandschaltflächen nicht funktionieren

Wenn das Lerntools-Add-In installiert haben, aber beim Auswählen einer Schaltfläche nicht der plastische Reader oder die Funktion "Diktieren" geöffnet wird, versuchen Sie, das Problem mit den folgenden Lösungen zu beheben.

Lösung 1: Das Lerntools-Add-In deinstallieren und erneut installieren

  1. Deinstallieren:

    • Wählen Sie unter Start WINDOWS-TASTE die Option Einstellungen  Schaltfläche "Einstellungen" aus.

    • Wählen Sie System > Apps und Funktionen aus.

    • Wählen Sie "Lerntools für OneNote" und dann Deinstallieren aus.

    • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  2. Download und Installation des Lerntools-Add-Ins.

  3. Öffnen Sie OneNote 2016 oder 2013, und wählen Sie dann Lerntools aus.

  4. Wenn die Schaltflächen Plastischer Reader und Diktieren immer noch nicht funktionieren, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

Lösung 2: Office für Windows reparieren

  1. Öffnen Sie Start  Schaltfläche "Start" , und geben Sie "Programme und Funktionen" ein. Klicken Sie auf Programme und Funktionen.

    Öffnen Sie das Startmenü, und geben Sie "Programme und Funktionen" ein.
  2. Wählen Sie "Office 365" und dann Ändern aus.

  3. Wählen Sie Schnellreparatur und dann Reparieren aus. Office-Schnellreparatur

  4. Öffnen Sie OneNote 2016 oder 2013 erneut, und wählen Sie dann Lerntools aus. Wenn die Schaltflächen immer noch nicht funktionieren, bitten Sie in den OneNote-Foren um Hilfe.

Weitere Ressourcen für Lehrkräfte

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×