Zu Hauptinhalt springen
Planen einer Microsoft Teams-Besprechung über Outlook

Planen einer Microsoft Teams-Besprechung über Outlook

Microsoft Teams enthält das Outlook-Add-In, mit dem Sie neue Teams-Besprechungen direkt aus Outlook heraus erstellen können. Außerdem können Personen die Besprechungen in beiden Apps anzeigen, akzeptieren oder daran teilnehmen.

Hinweis: Gegenwärtig können Sie Teams-Besprechungen von Outlook aus planen, aber keinen Kanal auswählen, in dem sie stattfinden sollen.

Um eine Besprechung zu planen, öffnen Sie Outlook und wechseln Sie in die Kalenderansicht. Klicken Sie auf Neue Teams-Besprechung am oberen Rand der Ansicht.

Schaltfläche „Neue Teams-Besprechung“ in Outlook

Fügen Sie die eingeladenen Personen in das Feld An ein. Sie können sogar ganze Kontaktgruppen einladen (früher als Verteilerlisten bezeichnet). Fügen Sie einen Betreff, einen Ort sowie eine Start- und Endzeit für Ihre Besprechung hinzu. Klicken Sie dann auf Senden.

Sie können aus Outlook auch Personen von außerhalb der eigenen Organisation einladen. Achten Sie nur darauf, sie vor Beginn des Treffens als Gäste hinzuzufügen, sonst müssen sie anonym teilnehmen.

Microsoft Teams enthält das Outlook-Add-In, mit dem Sie neue Teams-Besprechungen direkt aus Outlook heraus erstellen können. Außerdem können Personen die Besprechungen in beiden Apps anzeigen, akzeptieren oder daran teilnehmen.

Hinweis: Gegenwärtig können Sie Teams-Besprechungen von Outlook aus planen, aber keinen Kanal auswählen, in dem sie stattfinden sollen.

  1. Tippen Sie in Outlook auf das Kalendersymbol unten rechts in der App und dann auf Schaltfläche "Hinzufügen" .

  2. Scrollen Sie nach unten zu Teams-Besprechung, und setzen Sie den Umschalter auf "Ein".

  3. Füllen Sie Ihre Besprechungsdetails aus, und tippen Sie dann auf das Häkchen oben rechts in der App.

Fügen Sie die eingeladenen Personen in das Feld An ein. Sie können sogar ganze Kontaktgruppen einladen (früher als Verteilerlisten bezeichnet). Fügen Sie einen Betreff, einen Ort sowie eine Start- und Endzeit für Ihre Besprechung hinzu. Klicken Sie dann auf Senden.

Sie können aus Outlook auch Personen von außerhalb der eigenen Organisation einladen. Achten Sie nur darauf, sie vor Beginn des Treffens als Gäste hinzuzufügen, sonst müssen sie anonym teilnehmen.

Microsoft Teams enthält das Outlook-Add-In, mit dem Sie neue Teams-Besprechungen direkt aus Outlook heraus erstellen können. Außerdem können Personen die Besprechungen in beiden Apps anzeigen, akzeptieren oder daran teilnehmen.

Hinweis: Gegenwärtig können Sie Teams-Besprechungen von Outlook aus planen, aber keinen Kanal auswählen, in dem sie stattfinden sollen.

  1. Tippen Sie in Outlook auf das Kalendersymbol unten rechts in der App und dann auf Schaltfläche "Hinzufügen" .

  2. Scrollen Sie nach unten zu Teams-Besprechung, und setzen Sie den Umschalter auf "Ein".

  3. Füllen Sie Ihre Besprechungsdetails aus, und tippen Sie dann auf das Häkchen oben rechts in der App.

Fügen Sie die eingeladenen Personen in das Feld An ein. Sie können sogar ganze Kontaktgruppen einladen (früher als Verteilerlisten bezeichnet). Fügen Sie einen Betreff, einen Ort sowie eine Start- und Endzeit für Ihre Besprechung hinzu. Klicken Sie dann auf Senden.

Sie können aus Outlook auch Personen von außerhalb der eigenen Organisation einladen. Achten Sie nur darauf, sie vor Beginn des Treffens als Gäste hinzuzufügen, sonst müssen sie anonym teilnehmen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×