Outlook-Suche fügt beim Verwenden des Menübands nicht den erwarteten lokalisierten Text ein.

Letzte Aktualisierung: 19. September 2019

PROBLEM

Die Microsoft Outlook-Suche fügt möglicherweise nicht den erwarteten lokalisierten Text ein, wenn Sie die Suchschaltflächen auf der Registerkarte "Suchen" des Menübands verwenden. "Von" "Betreff", "Hat Anlagen".

Suchkriterien "Von" "Betreff", "Hat Anlagen"

Szenario

Wenn ein Benutzer auf eine Schaltfläche im Menüband klickt, wird nicht der gleiche Sprachtext eingefügt. Der Text in der Suchleiste und der Text der Menübandschaltfläche werden in unterschiedlichen Sprachen angezeigt. Wenn Outlook und Windows in den Spracheinstellungen nicht übereinstimmen, sieht der Benutzer möglicherweise unterschiedliche Sprachen beim Text im Vergleich zur Outlook-Benutzeroberfläche. 

Hinweis: Die Suche gibt weiterhin die richtigen Ergebnisse zurück, auch wenn der Anzeigetext unerwartet ist.

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG 

Das Outlook-Team untersucht das Problem zurzeit. Um dieses Problem zu umgehen, legen Sie Outlook und Windows auf die gleiche Sprache fest. Dazu müssen Sie die Sprache des Betriebssystems so ändern, dass sie der Outlook-Sprache entspricht. Möglicherweise müssen Sie zudem die Sprache in Windows und Outlook ändern, je nach der von Ihnen bevorzugten Sprache.

In Windows:

Ändern Sie die Einstellungen für die Anzeigesprache in Windows 10.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Anzeigesprache in Windows 10 zu ändern:

  1. Navigieren Sie zu Start > Einstellungen > Uhrzeit & Sprache > Sprache.

  2. Wählen Sie eine Sprache aus dem Menü Windows-Anzeigesprache aus.

Wenn die gewünschte Sprache im Menü nicht angezeigt wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

Hinzufügen einer Sprache in Windows 10

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihrem Windows 10-PC eine neue Sprache hinzuzufügen. In den Spracheinstellungen können Sie auch die Einstellungen für die Anzeigesprache festlegen oder die Sprache der Tastatur ändern.

  1. Wählen Sie Start > Einstellungen > Uhrzeit & Sprache > Sprache aus.

  2. Wählen Sie Sprache hinzufügen aus.

  3. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus der Liste und dann Weiter aus.

  4. Überprüfen Sie alle Sprachfeatures, die Sie festlegen oder installieren möchten, und wählen Sie Installieren aus.

Verwenden Sie den folgenden Link, um in anderen Versionen von Windows Änderungen vorzunehmen:  

Ändern der Standardeingabesprache für Windows

In Outlook:

Wählen Sie in der Outlook-Anwendung Datei > Optionen > Sprache aus.

Auswählen der Anzeigesprache

Wenn Sie Ihre Microsoft Windows-Anzeigesprache bereits als Anzeigesprache für Outlook festgelegt haben, können Sie diese Einstellung auf An Microsoft Windows anpassen belassen. Andernfalls wählen Sie Ihre Sprache aus, und klicken Sie auf Als Standard festlegen, um diese Sprache an den Anfang der Liste zu verschieben. Die Sprache, die als erste aufgeführt ist, wird von Office für die Menüs und Schaltflächen verwendet.  

Weitere Ressourcen

Experten-Symbol (Gehirn, Zahnräder)

Fragen Sie Experten

Nehmen Sie Kontakt zu Experten auf, diskutieren Sie über die aktuellen Neuigkeiten und bewährten Methoden für Outlook, und lesen Sie unseren Blog.

Outlook Tech Community

Community-Symbol

Holen Sie sich Hilfe in der Community

Stellen Sie eine Frage, und erhalten Sie Lösungen von Supportmitarbeitern, MVPs, Ingenieuren und Outlook-Benutzern.

Outlook-Forum für Antworten

Symbol zum Anfordern von Features (Glühbirne, Idee)

Neues Feature vorschlagen

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Vorschläge! Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wir hören Ihnen zu.

Outlook UserVoice

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×