Outlook kann keine OneDrive- oder SharePoint-Dateien an E-Mails anfügen

Letzte Aktualisierung: 30. August 2019

PROBLEM

Benutzer von Office 365 (halbjährlicher Kanal) sind nicht in der Lage, moderne Anlagen aus OneDrive oder SharePoint an E-Mails anzufügen.  Anstatt die Anlage anzufügen, wird dem Benutzer eine Fehlermeldung angezeigt:

"Die Datei kann nicht gefunden werden. Überprüfen Sie den Pfad und den Dateinamen."

Fehler bei Anlage

STATUS: BEHOBEN

Am 20. August 2019 wurde eine Dienstkorrektur bereitgestellt, die das Problem behoben hat.

PROBLEMUMGEHUNG:

Um das Problem zu umgehen, wählen Sie zum Anfügen einer Datei Einfügen, Datei anfügen, Webspeicherorte durchsuchen, OneDrive aus, und fügen Sie die Datei direkt aus OneDrive an.

Weitere Ressourcen

Experten-Symbol (Gehirn, Zahnräder)

Fragen Sie Experten

Nehmen Sie Kontakt zu Experten auf, diskutieren Sie über die aktuellen Neuigkeiten und bewährten Methoden für Outlook, und lesen Sie unseren Blog.

Outlook Tech Community

Community-Symbol

Holen Sie sich Hilfe in der Community

Stellen Sie eine Frage, und erhalten Sie Lösungen von Supportmitarbeitern, MVPs, Ingenieuren und Outlook-Benutzern.

Outlook-Forum für Antworten

Symbol zum Anfordern von Features (Glühbirne, Idee)

Neues Feature vorschlagen

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Vorschläge! Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wir hören Ihnen zu.

Outlook UserVoice

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×