Outlook 2016 für Mac – Versionshinweise zu Insider Fast-Builds

Insider-Builds von Office 2016 für Mac werden regelmäßig aktualisiert, um neue oder verbesserte Features sowie Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen bereitzustellen.  Wenn Sie ähnliche Informationen zu anderen Office für Mac-Apps anzeigen möchten, wechseln Sie zu Versionsinformationen für Insider Fast-Builds von Office 2016 für Mac.

Erfahren Sie, wie Sie Office für Mac-Updates installieren, und schauen Sie sich die nachfolgenden Informationen zu den einzelnen Insider Fast-Versionen an.

Version vom 16. April 2018

Version: 16.13 (180416)

Fixes:

  • E-Mail: Store und Add-Ins werden angezeigt

  • Kalender: Die Wochenzahl im Minikalender wird von VoiceOver jetzt angesagt

  • Kalender: Beim Abbrechen einer Besprechung im Offlinemodus wird kein Synchronisierungsfehler mehr angezeigt

  • Gruppen: Das automatische abonnieren neuer Mitglieder funktioniert bei neu erstellten Gruppen

  • Aufgaben: Erinnerungsdatum zeigt Änderungen des Fälligkeitsdatums an

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.13 (180411)

Fixes:

  • Kalender: Die Formatierung in einem aus einer ICS-Datei geöffneten Termin wird beim Speichern beibehalten

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Office-Add-Ins: Store und Add-Ins fehlen, Korrektur erfolgt im nächsten Update 

Version: 16.13 (180409)

Fixes:

  • E-Mail: VoiceOver liest E-Mails ohne Anzeigenamen richtig vor

  • E-Mail: Die Ursache für den Absturz beim Verfassen einer E-Mail wurde behoben

  • Kalender: Anzeige der Start- und Endzeitzone beim Drucken

  • Kalender: Problem beim Bearbeiten eines Vorkommens ganztägiger Ereignisserien behoben

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.13 (180404)

Fixes:

  • Gruppen: In der Randleiste wird der aktualisierte Name angezeigt

  • Delegierung: E-Mail-Kopfzeile enthält jetzt Teilnehmerinformationen für Besprechung, die die Stellvertretung empfangen hat

  • Mail: Absturz beim Öffnen von IMAP-Nachrichten behoben

Neue oder verbesserte Features:

  • Gruppen: Das Rollout der Funktion zum Hinzufügen oder Entfernen von Gruppenmitgliedern aus der Gruppenkarte beginnt ab sofort

Hinzufügen oder Entfernen von Gruppenmitgliedern

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.13 (180401)

Fixes:

  • Kalender: Beim Einrichten der Delegierung wird die richtige Infoleiste angezeigt

  • Freigegebene Postfächer: Freigegebene Postfächer werden anhand der neuen Option unter "Konto" > "Erweitert" automatisch synchronisiert

Automatische Synchronisierungsoption für ein freigegebenes Postfach

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.13 (180329)

Fixes:

  • Besprechungen: Stellvertretungen können jetzt Onlinebesprechungen planen und dazu die E-Mail-Adressen der Prinzipale angeben.

  • Verfassen: Die Schriftarten "Century" und "Century Gothic" sind jetzt verfügbar.

  • Suche: Bei der Suche nach Datum werden Ergebnisse jetzt für das richtige Datum angezeigt.

  • E-Mail: Inlinebilder werden in der Anlagenliste für teilweise heruntergeladene Nachrichten nicht mehr abgeblendet.

  • Support: App bleibt beim Klicken auf "Support kontaktieren" ohne Netzwerkkonnektivität nicht mehr hängen.

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.13 (180327)

Fixes:

  • Suche: Sie brauchen nicht mehr die EINGABETASTE zu drücken, um die Suche auszuführen; damit wird das frühere Verhalten wiederhergestellt

  • Mail: Die App hängt nicht mehr, wenn Sie versuchen, bestimmte E-Mails im Nur-Text-Format zu öffnen

  • Mail: Anlagen können jetzt zu Antworten und Weiterleitungen hinzugefügt werden, die von Nur-Text in HTML konvertiert wurden

  • Kalender: "Aus Kalender entfernen" wird auf Einladungen angezeigt, auch wenn das Ereignis bereits abgelehnt wurde

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.12 (180320)

Fixes:

  • Höhere Stabilität und Leistung

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.12 (180318)

Neue oder verbesserte Features:

  • Verbesserter Signatur-Editor: Ein größeres Fenster "Verfassen" ist jetzt für das Erstellen und Bearbeiten von Signaturen verfügbar und bietet eine Vielzahl von Formatierungsoptionen sowie die Möglichkeit, Bilder, Alternativtext, Links und Tabellen einzufügen. Weitere Informationen zum verbesserten Editor finden Sie in unserem im Outlook-Blog veröffentlichten Artikel zu "Signaturen".

Fixes:

  • Regeln: Serverregeln, die Fehler enthalten, werden jetzt hervorgehoben, wenn sie zum ersten Mal in der Regelliste angezeigt werden.

  • Kontextmenü: Beim Verwenden von UMSCHALT-F10 und Auswählen der Option mit der Tastatur wird kein Fehlersound mehr wiedergegeben.

  • Filter: Im Untermenü im oberen "Ansicht"-Menü werden keine Filteroptionen mehr doppelt angezeigt

  • Einstellungen: "Stellvertreterposteingänge einschließen" ist nun Teil der Badge-Anzahl-Einstellungen in "Benachrichtigungen und Sounds" 

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.12 (180314)

Fixes:

  • Editor: "Zieltabellenformat anpassen" wird nun beim Einfügen von Tabellen aus Excel in Outlook bereitgestellt

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.12 (180312)

Fixes:

  • Kalender: Bei IMAP- und POP-Konten werden die aus Terminen konvertierten Besprechungen jetzt ordnungsgemäß gesendet.

  • Kalender: Beim Antworten mit "Keine Antwort senden" wird die Antwort jetzt ordnungsgemäß gespeichert.

  • Google-Konten: Bei der erweiterten Suche werden in der Ordnerauswahl jetzt Ordner in Google-Konten aufgelistet.

Neue oder verbesserte Features:

  • Erinnerungen: Outlook zeigt keine Erinnerungen zu vergangenen Vorkommen von Ereignisserien sowie Erinnerungen für abgeschlossene Serien mehr an. 

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.12 (180308)

Fixes:

  • Nachrichtentexte im Lesebereich werden für lokale Exchange-Postfächer jetzt ordnungsgemäß angezeigt; damit wird ein bekanntes Problem aus dem letzten Update behoben.

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.12 (180306)

Bekanntes Problem:

  • Nachrichtentexte im Lesebereich werden für lokale Exchange-Postfächer als leer angezeigt. Wir arbeiten an einer Lösung für dieses Problem.  

Fixes:

  • Wetter im Kalender: Temperaturwerte werden nicht mehr von Celsius zu Fahrenheit oder von Fahrenheit in Celsius gewechselt, Fix eines bekannten Problems aus dem letzten Update

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Version: 16.12 (180305)

Bekanntes Problem:

  • Wetter im Kalender: Temperaturwerte werden von Celsius zu Fahrenheit oder von Fahrenheit in Celsius gewechselt 

Fixes:

  • Der Text in der gesamten App, einschließlich Nachrichtenlisten-Kopfzeile und Statusleiste, wird jetzt ordnungsgemäß in der Systemsprache angezeigt

  • Google Calendar: Ganztägige wiederkehrende Ereignisse, die in Google Calendar im Web erstellt wurden, werden im Outlook-Kalender jetzt richtig angezeigt, und erstrecken sich nicht mehr fälschlicherweise über mehrere Tage

  • Neue Visitenkarte: Im lokalen Kontakt gespeicherte Telefonnummern werden jetzt zusammen mit den Nummern aus dem Verzeichnis angezeigt

  • Neue Visitenkarte: Beim Erstellen einer Nachricht oder Besprechung kann jetzt über die LEERTASTE der Tastatur die Karte angezeigt werden, nachdem der Kontakt über UMSCHALT+Pfeiltaste ausgewählt wurde

  • Onlinearchiv: Die Anzahl aller Elemente und die Anzahl der ungelesenen Elemente werden jetzt für Onlinearchivordner ordnungsgemäß in der Statusleiste angezeigt

  • Delegierung: Bei Nachrichten und Besprechungsanfragen, die von einer Stellvertretung im Auftrag eines Hauptbenutzers gesendet wurden, wird jetzt das Kontaktfoto der Stellvertretung statt des Hauptbenutzers angezeigt 

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Version: 16.12 (180227)

Fixes:

  • Höhere Stabilität und Leistung

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.12 (180226)

Fixes:

  • Onlinearchiv: Nachrichten und Anlagen werden jetzt beim Klicken auf oder Erweitern von Onlinearchiv-Ordnern ordnungsgemäß synchronisiert (On-Demand-Synchronisierung), statt dass alle Elemente ohne vorheriges Navigieren zu bestimmten Ordnern synchronisiert werden.

  • Google Kalender: Besprechungseinladungen werden jetzt ordnungsgemäß gesendet und nicht mehr mit einer Fehlermeldung zu "Unerwartetes Datum" in den Postausgang verschoben.

  • Regeln: Serverregeln mit ungültigen Kontakten oder abgelaufenen Verteilerlisten werden jetzt in der Regelliste hervorgehoben, sodass sie ganz einfach korrigiert und wieder auf dem Server gespeichert werden können.

  • Google-IMAP: Vorhandene Google-Konten, die als IMAP hinzugefügt wurden, werden jetzt ordnungsgemäß auf OAuth-Authentifizierung aktualisiert. Weitere Informationen zu diesem Feature finden Sie in unserem im Outlook-Blog veröffentlichten Artikel zu Google-Authentifizierung.

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.11 (180223)

Fixes:

  • Kalender: Ereignisse werden nicht mehr als um eine Stunde verschoben dargestellt, wenn sie in der Wochenansicht für die Woche angezeigt werden, in der die Sommerzeit beginnt oder endet.

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.11 (180221)

Neue oder verbesserte Features:

  • Neue Kalenderereigniskarte: Klicken Sie einfach auf einem Ereignis, oder drücken Sie die LEERTASTE, um Details anzuzeigen und schnelle Aktionen auszuführen, z. B. Annehmen oder Ablehnen, Beantworten Ihrer Antwort und Teilnehmen an einer Onlinebesprechung. Weitere Informationen zur neuen Ereigniskarte finden Sie in unserem im Outlook-Blog veröffentlichten Artikel zu "Ereigniskarte".

Fixes:

  • Keine Korrekturen in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.11 (180220)

Fixes:

  • Verbesserte Oberfläche für "Kontakte": Wenn Sie beim Erstellen einer neuen E-Mail oder eines neuen Ereignisses die ENTF-TASTE drücken, nachdem Sie auf einen Empfänger geklickt haben, um die neue Visitenkarte anzuzeigen, wird der Empfänger nun entfernt, ohne dass Sie die Karte vorher schließen müssen Weitere Informationen zur neuen Visitenkarte finden Sie in unserem im Outlook-Blog veröffentlichten Artikel zu "Kontakte".

  • Anzeigen einer zweiten Zeitzone: Beim Hinzufügen einer zweiten Zeitzone zum Kalenderraster wird nun ein Label für die Standardzeitzone angezeigt. Weitere Informationen zu den neuen Zeitzonenfeatures finden Sie in unserem im Outlook-Blog veröffentlichten Artikel zu "Kalender".

  • Festlegen der Zeitzone der Start- und Endzeit: Beim Ziehen und Ablegen oder beim Ändern der Größe eines Ereignisses im Kalenderraster behält die Endzeit nun die richtige Zeitzone für die Endzeit bei.

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.11 (180214)

Neue oder verbesserte Features:

  • Verbesserte Kontakte-Oberfläche: die Visitenkarte wurde überarbeitet, um die wichtigen Details Ihrer Kontakte in den Vordergrund zu stellen. Klicken Sie auf einen beliebigen Namen in Ihren Nachrichten oder Ereignissen, E-Mail- und IM-Adressen, Telefonnummern und andere Details, wie z.B. das Organigramm, zuzugreifen. Erfordert die Aktivierung über ein Office 365-Abonnement. Weitere Informationen finden Sie in unserem im Outlook-Blog veröffentlichten Artikel zu "Kontakte".

  • Zweite Zeitzone: Fügen Sie dem Kalenderraster eine zweite Zeitzone hinzu, um Ihre aktuelle Uhrzeit neben einer zweiten Zeitzone anzuzeigen. Um eine zweite Zeitzone anzuzeigen, wechseln Sie in Outlook zu "Einstellungen" > "Kalender" oder zum Kontextmenü im Kalenderraster. Erfordert die Aktivierung über ein Office 365-Abonnement. Weitere Informationen finden Sie in unserem im Outlook-Blog veröffentlichten Artikel zu "Kalender".

  • Festlegen der Zeitzone für Start- und Endzeit: Planen Sie Ereignisse mit Start- und Endzeiten in verschiedenen Zeitzonen, wie z. B. Flüge über Zeitzonen hinweg. Aktivieren Sie einfach im Menüband oder im oberen Besprechungsmenü die Umschaltfläche "Zeitzone", um die Dropdownliste der Zeitzonen anzuzeigen.

  • Anpassung der Gestensteuerung: Wählen Sie aus, welche Nachrichtenaktionen ausgeführt werden sollen, wenn Sie auf dem Trackpad in der Nachrichtenliste nach links und rechts wischen. Zu den verfügbaren Aktionen gehören "Löschen", "Archivieren", "Als gelesen markieren", "Kennzeichnen" und "Keine". Letzteres deaktiviert die Gesten. Erfordert die Aktivierung über ein Office 365-Abonnement. Weitere Informationen finden Sie in unserem im Outlook-Blog veröffentlichten Artikel zu "Wischgesten".

Fixes:

  • Verfassen: Die AutoKorrektur-Einstellung "Während der Eingabe ersetzen" bleibt jetzt nach dem Neustart deaktiviert

  • Kalender: Einladungen können jetzt abgelehnt werden, wenn vom Organisator keine Antwort angefordert wurde

  • Suche: Die Ergebnisse werden nicht mehr gelöscht, wenn Sie auf die Suchkriterienoptionen klicken und die EINGABETASTE drücken 

  • Onlinearchiv: Empfänger werden in der Kopfzeile für Nachrichten im Onlinearchiv jetzt ordnungsgemäß angezeigt

  • Tastaturnavigation: Jetzt können Sie in der gesamten App mit der Tastenkombination UMSCHALT+F10 das Kontextmenü anzeigen.

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.11 (180206)

Fixes:

  • Gruppen: Verbesserte Beschriftung von Gästen beim Erstellen einer Gruppe

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.11 (180205)

Fixes:

  • E-Mail: Anlagen werden beim Weiterleiten von Nachrichten, die von Apple Mail-Benutzern empfangen wurden, nicht mehr entfernt.

  • E-Mail: Verbesserte App-Beendigungsleistung für IMAP-Einstellung zum endgültigen Löschen von Nachrichten im Papierkorb beim Beenden

  • E-Mail: Das Fenster wird nicht mehr über den sichtbaren Bildschirm hinaus erweitert, wenn die vollständige Liste der Empfänger im Nachrichtenkopf erweitert wird und nicht alle Namen ins Fenster passen.

  • Kalender: Es wurden Menüelemente für Aktionen vom Typ "Nächste/r Tag/Woche/Monat" und "Vorherige/r Tag/Woche/Monat" im oberen Menü "Ansicht" hinzugefügt, die an vorhandene Tastenkombinationen (BEFEHL+NACH-RECHTS bzw. BEFEHL+NACH-LINKS) gebunden sind. 

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.11 (180130)

Neue oder verbesserte Features:

  • Google IMAP-Konten verwenden jetzt OAuth zur Authentifizierung über Webbrowser-basierte Anmeldung. Weitere Details finden Sie in unserem Blogbeitrag. Die Vorteile umfassen Folgendes:

    • Bei einem Konto muss nicht mehr "Weniger sichere Apps zulassen" festgelegt werden.

    • Wenn die Überprüfung in zwei Schritten aktiviert ist, wird kein App-Kennwort mehr benötigt.

Fixes:

  • E-Mail: Die Badge-Anzahl auf dem Outlook-Symbol im Dock für ungelesene Nachrichten enthält nicht mehr die Anzahl für "ungelesen" aus delegierten Postfächern.

  • E-Mail: Beim Empfang bestimmter Besprechungsantworten wird das Hauptfenster nicht mehr über den sichtbaren Bildschirm hinaus erweitert.

  • E-Mail: Jetzt ist ordnungsgemäßes Scrollen nach oben und unten möglich, wenn bestimmte Nachrichten angezeigt werden, bei denen die Anzeige abgestürzt war.

  • Regeln: Verbesserte Fehlerbehandlung beim Löschen und Bearbeiten von Serverregeln

  • Regeln: Verbessertes Verschieben von Nachrichten beim Erstellen von Serverregeln über das Menüelement "Nachrichten verschieben..."

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.10 (180124)

Fixes:

  • Regeln: Verbesserte Fehlerbehandlung beim Bearbeiten von Serverregeln in Outlook für Windows, gefolgt von Mac

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.10 (180120)

Fixes:

  • Google-Konten: Aus Drive File Stream angefügte Dateien können jetzt von den Empfängern ordnungsgemäß angezeigt werden.

  • Delegierung: Im Auftrag von Stellvertretungen gesendete Nachrichten werden jetzt als "[Prinzipal] im Auftrag von [Stellvertretung]" angezeigt.

  • Besprechungseinladungen: Die Kalenderrastervorschau in der Einladung wird nicht mehr gestreckt.

  • Besprechungseinladungen: Das Fenster wird jetzt nach einer Aktion "Angenommen/Mit Vorbehalt angenommen/Abgelehnt" geschlossen.

Neue oder verbesserte Features:

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.10 (180114)

Fixes:

  • Verbesserungen der App-Stabilität

Neue oder verbesserte Features:

  • Einmaliges Anmelden (Single Sign-On, SSO) wird jetzt für Office-Add-Ins der Version 1.6

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.10 (180109)

Fixes:

  • Das Problem, dass die Schaltfläche "Antwort anzeigen" für einige Kontotypen nicht angezeigt wurde, wurde behoben

  • Ein Übersetzungsfehler im Kalender für die Sprache Finnisch wurde behoben

  • Verbesserungen der App-Stabilität

Neue oder verbesserte Features:

  • Suchergebnisse werden jetzt in der Nachrichtenliste und im Vorschaufenster hervorgehoben. Dieses Feature wird nach und nach für Insider Fast bereitgestellt. Details hierzu finden Sie im Blogbeitrag.

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.10 (180102)

Fixes:

  • Verbesserungen der App-Stabilität

Neue oder verbesserte Features:

  • Insider Fast bietet jetzt die Möglichkeit, Office 365-Gruppen zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Bekannte Probleme:

  • In nicht englischen Builds werden die Zoomeinstellungen für neue E-Mails nach dem Upgrade nicht beibehalten

  • Leerer Bildschirm oder Fehlermeldung, wenn bestimmte Office 365-Konten hinzugefügt werden

  • Probleme mit dem Ausschneiden und Einfügen von Text in Nur-Text-Nachrichten; dieser wird in eine Zeile komprimiert

Version: 16.9 (171226)

Fixes:

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem bei einer nicht englischen Outlook-Version englische Beschriftungen im Menüband angezeigt werden.

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Option "Alle als gelesen markieren" beim Rechtsklicken auf den Favoriten-Ordner im Posteingang nicht funktioniert

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserte Tastaturnavigation zwischen Ordnerbereich, Elementliste und dem Vorschaufenster im E-Mail-Modul.

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.9 (171219)

Fixes:

  • Es wurde ein Problem behoben, dass Erinnerungen bei Kalenderereignissen im Google-Konto nicht geschlossen werden können.

Neue oder verbesserte Features

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Bei einer nicht englischen Outlook-Version werden englische Beschriftungen im Menüband angezeigt. Wir arbeiten an diesem Lokalisierungsproblem, das in der nächsten Version behoben sein wird.

Version: 16.9 (171217)

Fixes:

  • Datumsübersetzung im Kalendermodul in Finnisch wurde korrigiert

  • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Wechseln vom Adressfeld in den Bereich zum Verfassen des Nachrichtentexts Anlagen entfernt wurden. 

  • Verbesserungen der App-Stabilität

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserungen der Tastaturnavigation im Fenster "Personen suchen" und im Fenster zum Verfassen von E-Mails

  • Verständlichere Fehlermeldung, wenn beim Senden von E-Mails in Outlook mit Rechteverwaltung (RMS oder IRM) Offlinefehler auftreten

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.9 (171212)

Fixes:

  • Verbesserte App-Stabilität

Neue oder verbesserte Features

  • Für Insider Fast-Versionen ist jetzt Tabellenunterstützung beim Verfassen von E-Mails verfügbar. Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.9 (171210)

Fixes:

  • Verbesserte App-Stabilität

Neue oder verbesserte Features

  • Gallatin Office 365-Konten werden automatisch an eine bestimmte Gallatin-Authentifizierungsseite zum Einrichten von E-Mail-Konto und Postfachverbindung weitergeleitet

  • Während Sie die E-Mail-Vorschau wechseln, bleibt der Add-In-Bereich auf der Seite sichtbar

  • Ein storniertes Ereignis löst keine Erinnerungen aus

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.9 (171206)

Fixes:

  • Ein Problem wurde behoben, aufgrund dessen sich das System beim Laden großer E-Mails mit HTML-Formatierung aufhängte.

  • Ein Problem mit der Auswahl des richtigen Kerberos-Kontos für die Kerberos-Authentifizierung wurde behoben

  • Ein Problem mit der Tokenisierung einer Liste von durch Kommas getrennten E-Mail-Adressen im Feld "An:" wurde behoben.

  • Ein Fehler wurde behoben, aufgrund dessen Inlinegrafiken in E-Mail-Antworten als leer angezeigt wurden

  • Verbesserte App-Stabilität

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserter neuer Kontokonfigurations-Workflow für IMAP-Konten einiger bekannter Domänen.

  • Verbesserte Tastaturnavigation durch Ereignisse im Kalenderraster, wenn mehrere Kalender ausgewählt sind.

  • Verbesserte Skype for Business-Telefon- und Zugriffscodegenerierung für eine schnellere Einwahl.

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.9 (171129)

Fixes:

  • Die Ursache für einen Absturz beim Schließen des Kalenderfensters nach der Suche im Kalender wurde behoben.

  • Verbesserte App-Stabilität

Neue oder verbesserte Features

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Wenn ein Absturz auftritt, speichern Sie die Details bitte, indem Sie die Protokolle über "Weitere Informationen" im Fenster der Microsoft-Fehlerberichterstattung kopieren und speichern und das Problem über "Support kontaktieren" (Outlook-Menü > "Hilfe" > "Support kontaktieren") melden. Wenn Sie Probleme beim Starten von Outlook haben, teilen Sie uns dies im Insider-Forum mit.

Version: 16.8 (171126)

Fixes:

  • "Als erledigt markieren" funktioniert nun über das Menüband, das Nachrichtenmenü oben und das Kontextmenü (ein bekanntes Problem aus dem letzten Update wurde behoben)

  • Nachrichten können jetzt gesendet werden, wenn einer der Empfänger ein Kontakt ist, der aus einer Kontaktliste kopiert wurde

  • Schaltfläche "Im Kalender anzeigen" in Reisebuchung und Paketzustellungszusammenfassung legt den Fokus jetzt auf das richtige Ereignis im Kalender

  • Wenn Sie den VoiceOver-Befehl VO-UMSCHALT-M verwenden, wird im Kalenderraster jetzt das Kontextmenü für ausgewählte Ereignis angezeigt

Neue oder verbesserte Features

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.8 (171114)

Bekannte Probleme:

  • "Als erledigt markieren" funktioniert über das Menüband oder das Kontextmenü nicht. Sie können E-Mail-Elemente aber weiterhin über die Nachrichtenlisten-Steuerelementen als erledigt markieren.

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserungen der Barrierefreiheit:

    • Mit VoiceOver wird auf dem Suchfeld jetzt die Anzahl der zurückgegebenen Suchergebnisse angesagt. Darüber hinaus werden in der erweiterten Suche die Suchkriterien angesagt.

    • Mit VoiceOver werden auf der Statusleiste (ganz unten) jetzt Synchronisierungsfehler und Supportbenachrichtigungen angesagt.

Fixes:

  • Verbesserte App-Stabilität

Version: 16.8 (171111)

Neue oder verbesserte Features

  • Banner mit der Null im Posteingang: Schaffen Sie durch die Null im Posteingangsordner eine benutzerfreundliche, inspirierende Nachrichtenansicht

Fixes:

  • Posteingang und andere Ordner werden jetzt ordnungsgemäß synchronisiert (ein bekanntes Problem aus dem letzten Update wurde behoben)

  • Bei der Suche im Kalender wird die Listenansicht jetzt ordnungsgemäß mit Ergebnissen aktualisiert

  • Die Nachrichtenvorschau wird in der Nachrichtenliste nicht mehr abgeschnitten

  • Beim Erstellen eines neuen Ereignisses in der Kalenderansicht ist das neu erstellte Ereignis jetzt nach dem Speichern/Senden im Raster ausgewählt

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.8 (171107)

Bekanntes Problem:

  • Der Posteingang oder andere Ordner werden in bestimmten Szenarien möglicherweise nicht ordnungsgemäß synchronisiert. Ein Fix wird für das nächste Update erwartet. Als Problemumgehung kann "Cache leeren" für Ordner verwendet werden, um neue E-Mails anzuzeigen

Fixes:

  • Beim Verfassen, Beantworten oder Weiterleiten neuer E-Mails wird unmittelbar nach dem Öffnen des Fensters eingegebener Text jetzt korrekt angezeigt

  • Aus IMAP-Konten gesendete E-Mails werden nun im Ordner "Gesendet" unter "Alle Konten" angezeigt.

  • In den Ordnern unter "Alle Konten" werden jetzt E-Mails von freigegebenen Postfächern angezeigt

Neue oder verbesserte Features

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Version: 16.8 (171101)

Neue oder verbesserte Features

  • Wiederholung aus der Version vom 1. November 2017: OneNote-Integration: Senden von E-Mails und Besprechungen an OneNote. Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag (Office 365-Abonnement erforderlich).

Fixes:

  • Die Eingabe von Zeichen mit Akzenten im Textkörper beim Verfassen von E-Mails oder Ereignissen führt nicht mehr dazu, dass Outlook nicht mehr reagiert 

  • Schwebende Fenster, z. B. AutoVervollständigen beim Verfassen und Wetter im Kalender, weisen jetzt bei Verwendung der Einstellung "Kontrast erhöhen" unter "Mac OS-Systemeinstellungen > Bedienungshilfen > Anzeigen" dunklere Rahmen auf

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.7 (171029)

Neue oder verbesserte Features

  • OneNote-Integration: Senden Sie E-Mails und Besprechungen an OneNote, sodass Sie Ihre Outlook-Inhalte archivieren und von jedem beliebigen Ort aus und jederzeit bei Bedarf darauf zugreifen können. Informationen finden Sie im Blogbeitrag (Office 365-Abonnement erforderlich)

Fixes:

  • Die Textgröße im Textkörper der E-Mail wird nach dem Starten von Outlook im Lesebereich nicht mehr größer oder kleiner dargestellt

  • Beim Erstellen einer Onlinebesprechung für ein Ereignis enthalten "Per Telefon teilnehmen"-Links jetzt Zugriffscode, damit die Links zum Teilnehmen per Telefon nicht mehr manuell eingegeben werden müssen

  • Die in der Monatsansicht des Kalenderrasters und im Minikalender in der Randleiste angezeigte Wochennummern stimmen jetzt überein, und zwar auch dann, wenn die Einstellung für "Erster Tag der Woche" unter "Outlook > Kalender" nicht der Einstellung "Erster Tag der Woche" in den Systemeinstellungen unter "Sprache und Region" entspricht

  • In Abwesenheitsnachrichten (automatische Antworteinstellungen) wechselt der VoiceOver-Fokus nicht mehr in die Antworteinstellungen, wenn "Automatische Antworten für das Konto ... senden" nicht aktiviert ist

  • Beim Erstellen oder Anzeigen eines Ereignisses wird die Ansicht beim Öffnen der Raumsuche im Terminplanungs-Assistent nicht mehr zurück zum Termin (Ereigniskopfzeile und -text) gewechselt

  • Zwischen den Ordnern "Gesendet" und "Papierkorb" in der Randleiste von Mail wird jetzt "Gruppen" angezeigt (Office 365-Konten mit Gruppen)

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.7 (171020)

Fixes:

  • Outlook stürzt nicht mehr ab, wenn Sie E-Mail-Nachrichten mit fehlenden eingebetteten Bildern (die im Textkörper der E-Mail als "?" angezeigt werden) beantworten oder weiterleiten

  • Wenn Sie ein Fenster zum Verfassen einer neuen E-Mail-Nachricht oder zum Erstellen eines neues Ereignissen öffnen, wird der Fokus jetzt in das An:-Feld anstelle des Textkörpers der E-Mail bzw. des Ereignisses platziert

  • Google-Konten: E-Mail-Nachrichten mit Anlagen werden in der Liste der E-Mails jetzt ordnungsgemäß mit Anlagesymbolen gekennzeichnet

  • Google-Konten: Nach dem Verwerfen von Erinnerungen für Ereignisse, die Teil einer Serie sind, wird die Erinnerung dauerhaft verworfen

Neue oder verbesserte Features

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 16.7 (171017)

Neue oder verbesserte Features:

  • Ändern der Größe von Text in E-Mail-Nachrichten: Vergrößern oder Verkleinern von Text in Mail über die Randleiste, die Nachrichtenliste und den Lesebereich mithilfe des Schiebereglers in den Schriftarten-Einstellungen

  • Verbesserte VoiceOver-Unterstützung im Kalender: Navigieren zwischen Tagen im Kalenderraster und interagieren mit bestimmten Tagen zur Navigation zwischen Ereignissen an diesen Tagen; Interagieren mit dem Minikalender-Steuerelement in der Randleiste zu, Auswählen bestimmter Wochen oder Tage im Raster

Fixes:

  • Bilder in Signaturen werden nun in gesendeten E-Mails angezeigt (damit wird ein bekanntes Problem aus dem letzten Update behoben).

  • Beim Hinzufügen von Details zu Onlinebesprechungen zu einem Ereignis ist jetzt ein Link für "Skype Web-App testen" verfügbar

  • Verschlüsselte E-Mail-Nachrichten in Onlinearchivordnern werden nun ordnungsgemäß angezeigt

  • Die Standardschriftfarbe für Antworten und Weiterleitungen kann jetzt in den Schriftarten-Einstellungen geändert werden

  • Zum Menü "Besprechung" wurde ein Menüelement "Zeitplanung" hinzugefügt, um zum Fenster des Terminplanungs-Assistenten zu wechseln 

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Aktualisiert am 13. Oktober 2017 mit "Hervorheben von gekennzeichneten E-Mails" unter "Neue oder verbesserte Funktionen"

Version: 16.7 (171008)

Bekanntes Problem:

  • Bilder in Signaturen werden in gesendeten Nachrichten nicht angezeigt. Ein Fix wird im nächsten Update erwartet. Eine Problemumgehung besteht darin, die Signatur in Word zu erstellen, zu kopieren und beim Verfassen der E-Mail einzufügen.

Neue oder verbesserte Features

  • Hervorheben von gekennzeichneten E-Mails: Es ist wieder da! Eine zur Nachverfolgung gekennzeichnete E-Mail wird in der Nachrichtenliste in Zartgelb hervorgehobenen

  • Google-Konten: Termine können nun aus Google-Kalendern in Outlook.com-, Office 365- und Exchange-Kalender verschoben oder kopiert werden

Fixes:

  • Beim ersten Starten werden keine Eingabeaufforderungen für die Office 365-Anmeldung oder den Schlüsselbundzugriff mehr angezeigt (Behebung eines bekannten Problems aus dem letzten Update)

  • Outlook stürzt beim Senden von E-Mails nicht mehr ab (Behebung eines bekannten Problems aus dem letzten Update)

  • Der Kontoname wird in der Titelleiste von Mail- und Ereignisfenstern als Hilfe beim Verfassen angezeigt (Von: Konto)

  • Beim Löschen einer Besprechung, die bereits abgebrochen wurde oder in der Vergangenheit liegt, fordert Outlook nicht mehr auf, den Organisator zu informieren

  • Die Schaltflächen im Fenster "Erinnerung" entsprechen nun der Aktivierreihenfolge der Tastatur und können mit der LEERTASTE gedrückt werden

  • Wenn Sie offline arbeiten oder nicht mit dem Netzwerk verbunden sind, versucht Outlook nicht mehr, eine Verbindung mit Google-Konten herzustellen

  • Wenn Sie offline arbeiten, versucht Outlook nicht mehr Kontaktfotos für Office 365- und Exchange-Konten herunterzuladen

  • Wenn Sie eine E-Mail mit der BEFEHLSTASTE+EINGABE-Tastenkombination senden, teilt VoiceOver Ihnen nun mit, dass die E-Mail gesendet wurde

  • Wenn Sie die Schaltfläche "Alle Nachrichten in dieser Unterhaltung anzeigen" in der Kopfzeile der Nachricht drücken, wird der VoiceOver-Fokus jetzt in den Unterhaltungsindex gesetzt

  • Im Fenster "Personen suchen" (Adressbuch) wird jetzt die richtige Anzahl der Suchergebnisse angezeigt

  • Zum Menü "Besprechung" wurde eine Menüoption für "Raumsuche" hinzugefügt

  • Die LEERTASTE kann jetzt verwendet werden, um in "Raumsuche" verfügbare Räume zu markieren

  • In der Randleiste in Nichtnachrichtenansichten wird jetzt ein Kontextmenü für Ordner angezeigt

Letzte Aktualisierung: 4. Okt

Version: 16.6 (171001)

Bekannte Probleme:

  • Beim ersten Starten von Office 365 wird für einige Benutzer eine Aufforderung zum Anmelden oder für den Schlüsselbundzugriff angezeigt 

  • Signaturbilder werden in gesendeten E-Mails nicht ordnungsgemäß angezeigt. Wir bemühen uns derzeit aktiv um eine Lösung. Eine mögliche Problemumgehung besteht darin, die Signatur in Word zu erstellen, zu kopieren und in die E-Mail einzufügen.

  • Beim Versuch, E-Mails zu senden, stürzt Outlook ab Wenn beim Senden von E-Mails ständig Abstürze auftreten, klicken Sie zur Problembehandlung auf "Hilfe" > "Support kontaktieren".

Neue oder verbesserte Features

  • Emoji-Unterstützung beim Verfassen: Anzeigen der hinzugefügten Emojis und Symbole im Menü "Bearbeiten"

Fixes:

  • "Intelligente Ordner" wird in der Randleiste der Kalenderansicht nicht mehr angezeigt, wenn keine intelligenten Ordner vorhanden sind

  • Menüoption für "Nachrichtenvorschau" wurde zum Menü "Ansicht" hinzugefügt

Version: 15.40 (170926)

Fixes:

  • High Sierra: Das Problem, dass es beim Beenden zu einem Absturz kam, wenn Erinnerungen vorhanden waren, wurde behoben.

  • Nachrichtenkopfzeile: Die Schaltfläche "Details ausblenden" wird nicht mehr unterhalb der Liste der Anlagen angezeigt.

  • Nachrichtenkopfzeile: Professionelles Layout von Anlagen und zugehörige interaktive Schaltflächen

Neue oder verbesserte Features

  • Keine neuen oder verbesserten Features in diesem Update

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 15.39 (170919)

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserte Leistung in der Nachrichtenliste durch Anzeige eines Fensters mit den neuesten Nachrichten im ausgewählten Ordner

  • Die Gruppenkarte wird nun angezeigt, wenn Sie mit der Maus in der Kopfzeile der Nachricht über eine Gruppe in der "An"- oder "Cc"-Zeile fahren 

  • Unterstützung für die Wischgeste auf dem Touchpad zum Löschen und Archivieren von E-Mails wurde hinzugefügt

Fixes:

  • Professionelles Layout der Besprechungsantwort-Schaltflächen in der Kopfzeile von Besprechungseinladungen

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Aktualisiert: 15. September 2017

Version: 15.39 (170913)

Bekanntes Problem:

  • Outlook stürzt bei einigen nicht englischsprachigen Versionen ab, wenn auf eine Nachricht geklickt/eine Nachricht ausgewählt wird. Dieses Problem wird mit der neuesten Insider Fast-Version 15.39 (170915) behoben.

Neue oder verbesserte Features:

  • Nachricht verschieben/kopieren: Verbesserter VoiceOver-Support für die Suche nach und das Navigieren in Ordnern im Blatt "Ordner auswählen"

Fixes:

  • Offline arbeiten: Wenn Sie offline weiterarbeiten, nachdem Sie Outlook neu gestartet haben, bleiben die Nachrichten im Postausgang und werden nicht gesendet.

Version: 15.39 (170905)

Neue oder verbesserte Features

Fixes:

  • Terminplanungs-Assistent: Frei/Gebucht-Informationen werden jetzt ordnungsgemäß angezeigt, wenn freigegebene Kalender geöffnet sind

  • Hauptfenster: Wenn eine Nachricht mit einer größeren Anzahl von Anlagen angezeigt wird, wird der obere Rand des Fensters nicht mehr über den oberen Bildschirmrand hinaus erweitert

  • Kalenderereignis: Verbesserte Registerkartenreihenfolge im Ereignisfenster für die Navigation zwischen Anfangstermin, Startzeit, Enddatum und Endzeit

  • E-Mail-Randleiste: Aktualisierte Anordnung der speziellen Ordner (z. B. "Entwürfe", "Gesendet", "Papierkorb" usw.) für eine bessere Angleichung an Outlook für iOS

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 15.39 (170829)

Neue oder verbesserte Features

  • Mit der F6-TASTE können Sie schnell zwischen den Hauptbereichen, z. B. Menüband und Randleiste, navigieren, ohne sich durch die einzelnen Registerkarten tippen zu müssen.

  • Verbesserte VoiceOver-Interaktion im Terminplanungs-Assistenten

Fixes:

  • Das Ziehen und Ablegen von Kontakten zwischen den Feldern "An", "Cc" und "Bcc" wurde wiederhergestellt (bekanntes Problem im letzten Update)

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Outlook ständig versuchte, bestimmte Ordner zu aktualisieren, was zu einer hohen CPU-Auslastung führte

  • Wenn Sie Inhalt aus Word beim Verfassen von Texten einfügen, wird das Zwischenablagesymbol nun ordnungsgemäß mit den verfügbaren Einfügeoptionen angezeigt.

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Outlook bei Verwendung bestimmter Add-Ins, z. B. Boomerang, abstürzte

Bekannte Probleme:

  • Keine bekannte Probleme in diesem Update

Version: 15.38 (170822)

Neue oder verbesserte Features

Fixes:

  • Beim Verfassen einer Nachricht wird die Schaltfläche "Datei anfügen" im Menüband nicht mehr doppelt angezeigt

  • Wenn Sie die LEERTASTE zum Anzeigen von Auswahlschaltflächen in der Randleiste verwenden, bleibt der Tastaturfokus jetzt auf der gedrückten Schaltfläche

Bekannte Probleme:

  • Mac OS High Sierra: Wenn Sie die Cisco WebEx-Plug-In installiert haben, kann Outlook abstürzen

  • Um beim Verfassen einer Nachricht Kontakte durch Ziehen und Ablegen in die Felder "An", "Cc" und "Bcc" zu verschieben, müssen Sie diese zunächst auswählen, und dann vor dem Ziehen klicken und die Taste gedrückt halten

Version: 15.38 (170815)

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserte App-Stabilität

  • Aktivierte Option "Gruppen beitreten/verlassen" auf der Gruppenvisitenkarte

  • Verbesserte Tastatur- und VoiceOver-Navigation im Kalendermodul

  • In der Liste der Raumsuche werden die Räume nun in alphabetischer Reihenfolge angezeigt

  • Unterstützte ICS-Datei in UTF-8 BOM (Bytereihenfolge-Marke)

Fixes:

  • Ein bekanntes Problem in 15.38 (170809) wurde behoben, bei dem die Liste der zuletzt verwendeten E-Mails beim Verfassen von E-Mails leer ist.

  • Ein Problem mit der Postfachsynchronisierung beim Hinzufügen eines freigegebenen Postfachs, das eine höhere Exchange-Version als das primäre Postfach aufweist, wurde behoben.

  • Ein Problem mit der Exchange-Kontoauthentifizierung aufgrund der Zeitzone, insbesondere bei lokalen Exchange-Postfächern, wurde behoben. Jetzt kann ein Exchange-Konto mit den gültigen Anmeldeinformationen hinzugefügt werden.

  • Ein Problem wurde behoben, durch das ausgeblendete Erinnerungen (auf andere Outlook-Endpunkten) immer wieder angezeigt werden.

Bekannte Probleme:

  • Zurzeit keine bekannten Probleme.

Version: 15.38 (170809)

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserte App-Stabilität gegenüber Abstürzen und Einfrieren

  • Option hinzugefügt, Kennwort im Schlüsselbund beim Erstellen einer Kerberos-ID zwischenzuspeichern

  • "Zuletzt verwendet"-Zwischenspeicherungslogik um die Adresse der kürzlich gesendeten Nachricht erweitert

  • Verbesserte Kopfzeile beim Erstellen von Nachrichten, um das Konto, von dem die E-Mail gesendet wird, leichter erkennen zu können

  • Verbesserte Tastatur- und VoiceOver-Navigation bei Raumsuche

Fixes:

  • Der Fehler, dass die Optionen "Alles herunterladen" und "Alle in der Vorschau anzeigen" auch nach dem Entfernen der letzten Anlage der E-Mail noch angezeigt werden, wurde behoben.

  • Der Fehler, dass keine Frei/Gebucht-Informationen angezeigt werden, wenn die Teilnehmerzahl einer Besprechung größer als 100 ist, wurde behoben. Statt gar keine Frei/Gebucht-Informationen anzuzeigen, wird in Outlook jetzt die Verfügbarkeit der ersten 100 Teilnehmer angezeigt. 

Bekannte Probleme:

  • Zurzeit keine bekannten Probleme.

Version: 15.38 (170801)

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserte App-Stabilität gegenüber Abstürzen und Einfrieren.

  • Verbesserte Tastatur- und VoiceOver-Navigation in Dropdownliste für Einstellungen von Serien für Besprechungselemente.

  • Verbesserte Tastatur- und VoiceOver-Navigation für Ankündigungen beim Beitreten/Verlassen einer Gruppe auf Gruppenkarten.

  • Verbesserte Benachrichtigungsunterstützung, um in Outlook nur dann Benachrichtigungen anzuzeigen, wenn Outlook im Vordergrund ausgeführt wird.

Fixes:

  • Ein Fehler beim Erstellen von Outlook-Mail aus mailto-URL über Webbrowser wurde behoben.

  • Ein Fehler beim Einfügen einer Signatur unterhalb des über einen mailto-Link generierten Inhalts wurde behoben

Bekannte Probleme:

  • Zurzeit keine bekannten Probleme.

Version: 15.37 (170725)

Neue oder verbesserte Features

  • Verbesserte Tastatur- und VoiceOver-Navigation in der "Namen prüfen"-UI beim Verfassen einer E-Mail

  • Verbesserte App-Stabilität gegenüber Abstürzen und Einfrieren

Fixes:

  • Beim Importieren eines aktualisierten Kalenderereignisses ersetzt Outlook das ursprüngliche Kalenderereignis, anstatt ein Duplikat zu erstellen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den beim Klicken auf "Mehr" in der Liste der Empfänger nicht die vollständige Liste eingeblendet wurde

Bekannte Probleme:

  • Zurzeit keine bekannten Probleme.

Update: Eine neue Insider Fast-Version – Version 15.37 (170720) – steht ab 20.7. zur Verfügung. Probleme mit fehlender Signatur und Onlinebesprechungslinks wurden behoben.

Version: 15.37 (170718)

Neue oder verbesserte Features:

  • Die intelligente Ordnerliste ist jetzt auf der neuen Randleiste ständig sichtbar

  • Verbesserte Tastatur- und VoiceOver-Navigation für Besprechungseinladungen und E-Mail-Kopfzeilen

  • Verbesserte visuelle Objekte für das Verschieben von E-Mail(s) mit Drag & Drop in einen Ordner

  • Ein Befehl zum Verwenden domänenbasierter AutoErmittlung beim Hinzufügen eines Exchange-Postfachs ist verfügbar (gilt für bestimmte Office 365-Mandanten; Details erhalten Sie von Ihrem IT-Administrator)

Fixes:

  • Ein Problem mit Erinnerungen wurde behoben, bei dem erstellte oder geänderte Erinnerungen (einschließlich zurückgestellter Erinnerungen) erst angezeigt werden, wenn Sie Outlook neu starten

  • Einen Fehler wurde behoben, durch den beim Verschieben einer Nachricht mit Anlage aus dem Posteingang in einen anderen Ordner die Anlage der Nachricht im neuen Ordner nicht angezeigt wird

Bekannte Probleme:

  • Onlinebesprechungsdetails und -links werden beim Erstellen von Onlinebesprechung nicht angezeigt. Wir arbeiten mit dem Serverteam an einer Lösung des Problems. Update: Das Problem wurde mit Version 15.37 (170720) vom 20.7. behoben

  • Beim manuellen Einfügen einer Signatur in der Ansicht zum Verfassen von Nachrichten wird die Signatur in Wirklichkeit nicht hinzugefügt. Dieses Problem wird in der nächsten Insider Fast-Version behoben. Update: Das Problem wurde mit Version 15.37 (170720) vom 20.7. behoben.

Version: 15.37 (170712)

Neue und verbesserte Features

  • Benachrichtigung für Posteingang mit Relevanz wird nach Klicken auf Abbrechen nicht mehr erneut angezeigt

  • Delegierte und freigegebene Kalender und Kontakte werden nach dem Hinzufügen in der Randleiste aktiviert und ordnungsgemäß angezeigt

  • Ordner können jetzt in den Abschnitten des Kontos und Auf meinem Computer per Drag & Drop verschoben werden

  • Die Möglichkeit, E-Mail-Ordner per Drag & Drop aus der Randleiste an Positionen außerhalb von Outlook zu verschieben, um eine MBOX-Datei zu erstellen, wurde wiederhergestellt

  • Verbesserte Tastatur- und VoiceOver-Navigation beim Verschieben zur und aus der Alle anzeigen-Schaltfläche in Outlook-Einstellungen

  • Verbesserte Aktivierreihenfolge im Fenster "Kontoeinstellungen"

Fixes:

  • Das Abstürzen von Computern mit bestimmten Netzwerkverbindungseinstellungen oder beim Wechseln von Netzwerken wurde behoben

  • Das Filtern von Elementen nach "Diese Woche", wenn "Erster Tag der Woche" auf "Montag" festgelegt wurde, funktioniert jetzt richtig

Bekannte Probleme:

  • Neu erstellte oder geänderte Erinnerungen (einschließlich zurückgestellter Erinnerungen) werden erst angezeigt, wenn Sie Outlook neu starten. Wir haben eine Lösung gefunden, die im nächsten Insider Fast-Update enthalten sein sollte

Zusätzliche Informationen:

  • Bei Problemen navigieren Sie zu Hilfe > Support kontaktieren

  • Für Featureanforderungen navigieren Sie zu Hilfe > Feature vorschlagen

  • Um zur Ebene "Fast" zu wechseln, klicken Sie auf Hilfe > Nach Updates suchen > Nehmen Sie am Office Insider-Programm teil, um früh Zugriff auf neue Versionen zu erhalten > Office Insider Fast.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×