Outlook 2010-Optionen (Erweitert)

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie erweiterte Optionen für das Arbeiten mit Outlook anzeigen möchten, klicken Sie auf Datei > Optionen > Erweitert.

Inhalt dieses Artikels

Outlook-Bereiche

Starten und Beenden von Outlook

AutoArchivierung

Erinnerungen

Exportieren

RSS-Feeds

Senden und Empfangen

Entwickler

Einwählverbindungen

Weitere

Outlook-Bereiche

Passen Sie Outlook-Bereiche an    

  • Klicken Sie auf Navigation, um die Anzahl der Elemente auszuwählen, die in der Navigationsleiste am unteren Rand des Outlook-Fensters angezeigt werden. Sie können die Reihenfolge ändern, in der die Elemente im Navigationsbereich angezeigt werden, indem Sie ein Element unter In dieser Reihenfolge anzeigen auswählen und dann auf Nach oben oder Nach unten klicken.

  • Klicken Sie auf Lesebereich, um anzugeben, wann ein neues E-Mail-Element als gelesen markiert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Markieren von E-Mail-Nachrichten als gelesen oder ungelesen.

  • Klicken Sie auf Aufgabenleiste zum Festlegen von Optionen für die Anzeige der Datumsnavigator, Termine und Aufgaben in der Aufgabenleiste.

Seitenanfang

Starten und Beenden von Outlook

Outlook in diesem Ordner starten    Klicken Sie auf Suche, um den Ordner auszuwählen, der beim Starten von Outlook geöffnet werden soll.

Beim Beenden von Outlook die Ordner "Gelöschte Elemente" leeren    Wählen Sie diese Option aus, damit die Ordner "Gelöschte Elemente" beim Beenden von Outlook automatisch geleert werden.

Achtung: Wenn Sie den Ordner "Gelöschte Elemente" leeren, werden alle in diesem Ordner enthaltenen Elemente dauerhaft gelöscht.

Seitenanfang

AutoArchivierung

Verringern Sie die Postfachgröße, indem Sie alte Elemente löschen oder in eine Archivdatendatei verschieben    Klicken Sie auf Einstellungen für AutoArchivierung, um die Einstellungen für die AutoArchivierung anzupassen. Weitere Informationen finden Sie unter Automatisches Archivieren älterer Elemente.

Seitenanfang

Erinnerungen

Erinnerungen anzeigen    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um Erinnerungen für Besprechungen oder Termine in Outlook zu aktivieren bzw. deaktivieren.

Erinnerungssound wiedergeben     Aktivieren Sie oder deaktivieren Sie diese Option zu aktivieren oder Deaktivieren von erinnerungssounds. Klicken Sie auf Durchsuchen, um das Ersetzen der standardmäßigen Erinnerungssound (reminder.wav) mit einer benutzerdefinierten Audiodatei auf Ihrem Computer.

Seitenanfang

Exportieren

Outlook-Informationen zur Verwendung in anderen Programmen in eine Datei exportieren    Klicken Sie auf Exportieren, um den Import/Export-Assistenten zu öffnen und Nachrichten, Kalender, Aufgaben oder Kontakte in Outlook auf einen anderen Computer zu übertragen oder eine Sicherungskopie der Outlook-Datendatei (PST) zu erstellen. Weitere Informationen zum Exportieren von Outlook-Elementen finden Sie unter Exportieren von Outlook-Elementen in eine Outlook-Datendatei (PST).

Seitenanfang

RSS-Feeds

Jedes RSS-Feedelement, das aktualisiert wird, als neu anzeigen    Wählen Sie diese Option aus, um Elemente aus RSS-Feeds bei jeder Aktualisierung als neu zu markieren.

RSS-Feeds mit der gemeinsamen Feedliste in Windows synchronisieren    Wählen Sie diese Option aus, um dieselbe RSS-Feeds-Abonnementliste in Internet Explorer und Outlook anzuzeigen und zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen der gleichen RSS-Feeds in Windows Internet Explorer und in Outlook.

Seitenanfang

Senden und Empfangen

Legen Sie Übermittlungseinstellungen für ein- und ausgehende Elemente fest    Klicken Sie auf Senden/Empfangen, um Senden-Empfangen-Gruppen zu erstellen, zu bearbeiten oder zu entfernen. Weitere Informationen finden Sie unter Gründe für die Verwendung von Übermittlungsgruppen.

Bei bestehender Verbindung sofort senden    Wählen Sie diese Option aus, um sicherzustellen, dass Outlook Nachrichten, die während der Offlinearbeit erstellt wurden, sofort sendet, sobald Sie wieder online sind.

Seitenanfang

Entwickler

Konfigurieren Sie erweiterte Optionen für benutzerdefinierte Formulare    Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Formulare, um erweiterte Optionen für benutzerdefinierte Formulare festzulegen. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen von Outlook-Formularen.

Fehler-add-Ins des Benutzeroberflächen anzeigen     Standardmäßig Wenn ein Add-in, zum Bearbeiten der Outlook-Benutzeroberfläche und fehlschlägt versucht, werden Outlook keine Fehlermeldung angezeigt. Sie können auswählen, dass diese Option, um Outlook Nachrichten-add-Ins Fehler anzeigt, die auf der Benutzeroberfläche beziehen.

Seitenanfang

Einwählverbindungen

Verwenden Sie diesen Abschnitt DFÜ-Einstellungen festlegen. Sie können auswählen, ob Sie erhalten eine Warnung, bevor Sie eine vorhandene Verbindung wechseln möchten, und Sie können Optionen für den Hintergrund und manuelle senden/empfangen-Aktionen festlegen.

Seitenanfang

Weitere

Festlegen des Schnellklick-Kategorie     Klicken Sie auf Schnellklick festlegen eine standardmäßigen Kategorie zugewiesen werden soll, wenn Sie die Spalte ' Kategorien ' klicken.

Zur Bestätigung auffordern, bevor Elemente endgültig gelöscht werden    Wählen Sie diese Option aus, damit Sie von Outlook um eine Bestätigung gebeten werden, bevor Sie ein Element dauerhaft löschen.

Zulassen Analysen gesendete E-mails zu identifizieren, Personen, denen, die Sie häufig e-Mail- und Themen, die Sie häufig diskutieren, und diese Informationen für den standardmäßigen SharePoint-Server hochladen     Aktivieren Sie oder deaktivieren Sie diese Option, um zu verwalten, ob Ihre Aktivitäten in Outlook für Stichwörter und Kollegen Vorschläge (ein Feature soll helfen, schneller Verbinden mit Personen und Informationen in Ihrer Organisation) analysiert werden.

Protokollierung der Problembehandlung aktivieren (erfordert einen Neustart von Outlook)   Wählen Sie diese Option aus, um die Protokollierung für bestimmte Outlook-Features zu aktivieren und Protokolle zu erstellen, die für Supportmitarbeiter bei der Problembehandlung hilfreich sein können. Weitere Informationen finden Sie unter Welche Funktion hat die Option "Protokollierung aktivieren (Problembehandlung)"?

Gruppenzeitpläne aus einer früheren Version von Microsoft Outlook migrieren   Klicken Sie auf Ordner auswählen, um einen Ordner beim Migrieren von Gruppenzeitplänen aus einer anderen Version von Outlook auszuwählen.

Animationen beim Erweitern von Unterhaltungen und Gruppen verwenden   Standardmäßig zeigt Outlook eine kurze Animation beim Erweitern von Unterhaltungen oder Gruppen an. Heben Sie die Aktivierung dieser Option auf, um diesen Animationseffekt zu deaktivieren.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×