OrderByOn-Eigenschaft (SortierungAktiv)

Gilt für

Form-Objekt

Report-Objekt

Sie können mithilfe der OrderByOn-Eigenschaft angeben, ob die Einstellung der OrderBy-Eigenschaft eines Objekts angewendet wird. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

Ausdruck.OrderByOn

Ausdruck Erforderlich. Ein Ausdruck, der eines der Objekte in der Liste "Gilt für" zurückgibt.

Hinweise

Die OrderByOn-Eigenschaft verwendet die folgenden Einstellungen.

Einstellung

Visual Basic

Beschreibung

Ja

True

Die Einstellung der OrderBy-Eigenschaft wird angewendet, wenn das Objekt geöffnet ist.

Nein

False

(Standard) Die Einstellung der OrderBy-Eigenschaft wird nicht angewendet, wenn das Objekt geöffnet ist.


Hinweis: Bei Berichten können Sie die OrderByOn-Eigenschaft mit dem Eigenschaftenblatt des Berichts, einem Makro oder VBA-Code (Visual Basic for Applications) festlegen.

Bei allen anderen Objekten können Sie die OrderByOn-Eigenschaft festlegen, indem Sie auf der Registerkarte Start unter Sortieren und filtern auf eine Schaltfläche Sortieren klicken oder indem Sie VBA verwenden.

Wenn ein neues Objekt erstellt wird, erbt es die Eigenschaften RecordSource, Filter, OrderBy und OrderByOn und FilterOn der Tabelle oder Abfrage, anhand derer es erstellt wurde.

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird eine Meldung wiedergegeben, die den Status der OrderByOn-Eigenschaft für das Formular "Mailing List" angibt.

MsgBox "OrderByOn property is " & _
Forms("Mailing List").OrderByOn
Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×