Optimieren des Umbruchs von Text um ein Bild

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie in einer Druckpublikation die Umbruchart eines Bilds so festgelegt haben, dass der Text um das Bild fließt, möchten Sie möglicherweise einige Feineinstellungen vornehmen. So können Sie z. b. den Text genauer um das Bild wickeln. Oder Sie möchten, dass Text sehr nahe am Bild auf einer Seite, aber nicht so eng auf der anderen Seite fließt.

Ändern der Form der Gliederung des Bilds

Jedes Bild hat eine anpassbare Kontur. Wenn Sie die Gliederung anzeigen möchten, klicken Sie auf das Bild. Klicken Sie auf der Registerkarte Format auf Zeilenumbruch, und klicken Sie dann auf Umbruchpunkte bearbeiten.

Outline around a picture

Nachdem Sie auf Umbruchpunkte bearbeiten klicken, wird eine rote gestrichelte Kontur mit quadratischen schwarzen Ziehpunkten (sog. Umbruchpunkte) um das Bild angezeigt. Sie können die Form der Kontur ändern, indem Sie die schwarzen Ziehpunkte ziehen.

Adjustment handles on the outline dragged away from the picture

Wenn Sie die Ziehpunkte vom Bild weg ziehen, sodass die Ziehpunkte von den Armen des Sessels Weg gezogen wurden, vergrößern Sie den Abstand zwischen Text und Bild. Wenn Sie die Ziehpunkte näher an das Bild ziehen, hat das die entgegengesetzte Wirkung.

Hinweis: Sie können die Kontur eines Bilds nur dann ändern, wenn der Text eng um das Bild umbrochen wird (d. h., wenn die Umbruchart des Bilds auf Tight oder through festgelegt ist). Sie können die Umbruchpunkte auch bearbeiten, wenn die Umbruchart auf quadratisch oder oben und unten festgelegt ist, dies wirkt sich jedoch nur auf den Abstand zwischen Bild und Text und nicht auf die Form des Texts um das Bild aus.

So ändern Sie die Form der Gliederung eines Bilds

  1. Klicken Sie auf das Bild.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format auf Zeilenumbruch, und klicken Sie dann auf Umbruchpunkte bearbeiten Die Schaltfläche "Umbruchpunkte bearbeiten"

  3. Es ist einfacher, Anpassungen an der Gliederung vorzunehmen, wenn das Bild aus nächster Nähe angezeigt wird. Drücken Sie F9, um das ausgewählte Bild und dessen Kontur zu vergrößern.

    Wenn Ihr Bild nur einen Einfüll Punkt an jeder Ecke hat

    Wenn es sich bei dem Bild mit einer Gliederung, die Sie anpassen möchten, um ein Foto handelt, gibt es möglicherweise nur vier Punkt Ziehpunkte an den Ecken. Sie benötigen am ehesten weitere Ziehpunkte, um die Kontur des Bilds auf die gewünschte Weise anzupassen. Zum Hinzufügen von Ziehpunkten positionieren Sie den Mauszeiger über dem Ziehpunkt, den Sie verschieben möchten, bis der Mauszeiger zu einem Adjust pointer for Edit Wrap Points wird, und ziehen Sie dann den Zeiger, um die Kontur des Bilds zu ändern.

Hinweise: 

  • Wenn Sie die Umbruchart des Bilds ändern, nachdem Sie die Ziehpunkte in der Gliederung angepasst haben, gehen möglicherweise die von Ihnen vorgenommenen Anpassungen verloren.

  • Zum Löschen eines Wickel Punkts halten Sie STRG + UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf den Ziehpunkt.

Steuern des genauen Abstands des Texts von jeder Seite eines Bilds

Wenn Sie die Umbruchart eines Bilds auf Quadrat festgelegt haben, können Sie genau steuern, wie eng der Text auf die obere, untere und die zwei Seiten des Bilds umbrochen werden soll. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Grafik formatieren.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Grafik formatieren auf die Registerkarte Layout.

  3. Deaktivieren Sie unter Abstand von Textdas Kontrollkästchen automatisch.

  4. Geben Sie für oben, unten, Links und Rechts die gewünschten Abstände ein. Klicken Sie auf OK.

Ändern der Form der Gliederung des Bilds

Jedes Bild hat eine anpassbare Kontur. Wenn Sie die Gliederung anzeigen möchten, klicken Sie auf das Bild. Zeigen Sie im Menü anOrdnen auf Text Umbruch, und klicken Sie dann auf Umbruchpunkte bearbeiten.

Outline around a picture

Nachdem Sie auf Umbruchpunkte bearbeiten klicken, wird eine rote gestrichelte Kontur mit quadratischen schwarzen Ziehpunkten (sog. Umbruchpunkte) um das Bild angezeigt. Sie können die Form der Kontur ändern, indem Sie die schwarzen Ziehpunkte ziehen.

Adjustment handles on the outline dragged away from the picture

Wenn Sie die Ziehpunkte vom Bild weg ziehen, sodass die Ziehpunkte von den Armen des Sessels Weg gezogen wurden, vergrößern Sie den Abstand zwischen Text und Bild. Wenn Sie die Ziehpunkte näher an das Bild ziehen, hat das die entgegengesetzte Wirkung.

Hinweis: Sie können die Kontur eines Bilds nur dann ändern, wenn der Text eng um das Bild umbrochen wird (d. h., wenn die Umbruchart des Bilds auf Tight oder through festgelegt ist). Sie können die Umbruchpunkte auch bearbeiten, wenn die Umbruchart auf quadratisch oder oben und unten festgelegt ist. Wenn Sie die Umbruchpunkte bei Verwendung dieser Umbrucharten ziehen, wirkt sich dies jedoch nur auf den Abstand zwischen Bild und Text und nicht auf die Form des Texts um das Bild aus.

So ändern Sie die Form der Gliederung eines Bilds

  1. Klicken Sie auf das Bild.

  2. Zeigen Sie im Menü anOrdnen auf Text Umbruch, und klicken Sie dann auf Schaltflächensymbol Bearbeiten.

  3. Es ist einfacher, Anpassungen an der Gliederung vorzunehmen, wenn das Bild aus nächster Nähe angezeigt wird. Drücken Sie F9, um das ausgewählte Bild und dessen Kontur zu vergrößern.

    Wenn Ihr Bild nur einen Einfüll Punkt an jeder Ecke hat

    Wenn es sich bei dem Bild mit einer Gliederung, die Sie anpassen möchten, um ein Foto handelt, gibt es möglicherweise nur vier Punkt Ziehpunkte an den Ecken. Sie benötigen am ehesten weitere Ziehpunkte, um die Kontur des Bilds auf die gewünschte Weise anzupassen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ziehpunkte hinzufügen:

    1. Halten Sie die STRG-Taste gedrückt, und klicken Sie dann auf die rote Kontur, der Sie einen Ziehpunkt hinzufügen möchten.

    2. Positionieren Sie den Mauszeiger über dem Ziehpunkt, den Sie verschieben möchten, bis der Mauszeiger zu einem Adjust pointer for Edit Wrap Points wird.

    3. Ziehen Sie den Mauszeiger, um die Kontur des Bilds zu ändern.

Hinweise: 

  • Wenn Sie die Umbruchart des Bilds ändern, nachdem Sie die Ziehpunkte in der Gliederung angepasst haben, gehen möglicherweise die von Ihnen vorgenommenen Anpassungen verloren.

  • Zum Löschen eines Wickel Punkts halten Sie STRG + UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf den Ziehpunkt.

Steuern des genauen Abstands des Texts von jeder Seite eines Bilds

Wenn Sie die Umbruchart eines Bilds auf Quadrat festgelegt haben, können Sie genau steuern, wie eng der Text auf die obere, untere und die zwei Seiten des Bilds umbrochen werden soll. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Grafik formatieren.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Grafik formatieren auf die Registerkarte Layout.

  3. Deaktivieren Sie unter Abstand von Textdas Kontrollkästchen automatisch.

  4. Geben Sie für oben, unten, Links und Rechts die gewünschten Abstände ein. Klicken Sie auf OK.

Siehe auch

Festlegen des Textflusses um ein Bild

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×