Onlineübertragung Ihrer PowerPoint-Präsentation an ein Remote Publikum

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können Ihre PowerPoint-Präsentation über das Internet an ein Remote Publikum übertragen. Während Sie die Bildschirmpräsentation in PowerPoint präsentieren, folgen ihre Zielgruppenmitglieder in ihren Webbrowsern.

Je nachdem, welche Version von PowerPoint Sie verwenden, wählen Sie neuere Versionen oder 2010 unten aus, um die richtigen Anweisungen anzuzeigen.

In PowerPoint 2013 und neueren Versionen übermitteln Sie Ihre Präsentation von PowerPoint mithilfe des Office Presentation Service, einem kostenlosen öffentlichen Dienst, der es anderen Benutzern ermöglicht, im Webbrowser zu folgen. Es ist kein Setup erforderlich. Verwenden Sie Ihr kostenloses Microsoft-Konto für die ersten Schritte.

Schließen Sie in PowerPoint alle geöffneten Präsentationen, die Sie nicht freigeben möchten.

Online vorführen

  1. Klicken Sie auf Datei > Freigeben > Online präsentieren.

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Remotebetrachtern das Herunterladen der Präsentation ermöglichen.

    Abbildung der Option "Datei > Freigeben > Online präsentieren" in PowerPoint

  3. Klicken Sie auf Online präsentieren.

  4. Um die Einladung zur Besprechung an die Teilnehmer zu senden, verwenden Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

    • Link kopieren und dort einfügen, wo andere Personen darauf zugreifen können

    • Als E-Mail senden

      Wichtig: Sie können Ihre Präsentation nicht direkt über PowerPoint auf einem Windows RT-PC per e-Mail senden. Stattdessen können Sie ein e-Mail-Programm öffnen, Ihre e-Mail erstellen und die Präsentation an Sie anfügen.

      Abbildung der Schaltfläche "Onlinepräsentation beenden" in PowerPoint

  5. Wenn Sie zum Starten der Präsentation bereit sind, klicken Sie auf Präsentation starten.

  6. Zum Beenden der Onlinepräsentation drücken Sie die ESC-TASTE, um die Bildschirmpräsentationsansicht zu schließen, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Online präsentieren auf Onlinepräsentation beenden.

  7. Um zu bestätigen, dass Sie die Präsentation beenden möchten, klicken Sie auf Onlinepräsentation beenden.

    Abbildung des Dialogfelds zum Beenden einer PowerPoint-Onlinepräsentation

Freigeben einer Präsentation für Remote Mitglieder Ihrer Organisation

Die folgenden Optionen gelten für die Remotefreigabe einer Präsentation in einer Organisations Einstellung:

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Hinweis: Sie benötigen einen gehosteten Broadcast Dienst, der von Ihrer Organisation bereitgestellt wird, um Ihre PowerPoint-Präsentation an ein Remote Publikum zu übertragen. Ein Microsoft-Konto (hotmail.com, outlook.com, msn.com, live.com) kann mit dem Microsoft PowerPoint-Übertragungsdienst in PowerPoint 2013 und höher verwendet werden.

Übersicht über das Übertragen einer Präsentation

In PowerPoint 2010 können Sie mit dem Feature "Bildschirmpräsentation übertragen" in PowerPoint 2010 eine Bildschirmpräsentation für jeden beliebigen Ort im Web freigeben. Sie senden einen Link (URL) an Ihre Zielgruppe, und alle von Ihnen eingeladenen Personen sehen sich eine synchronisierte Ansicht Ihrer Bildschirmpräsentation im Browser an.

Sie können die URL für Ihre Bildschirmpräsentation den Teilnehmern per E-Mail senden. Während der Übertragung können Sie die Bildschirmpräsentation jederzeit anhalten, die URL erneut an die Teilnehmer senden oder zu einer anderen Anwendung wechseln, ohne dass die Übertragung unterbrochen oder den Teilnehmern Ihr Desktop angezeigt wird.

Auswählen eines Broadcast Diensts     Das Feature "Bildschirmpräsentation übertragen" erfordert einen Netzwerkdienst zum Hosten der Bildschirmpräsentation. Um diesen Dienst verwenden zu können, muss der Websiteadministrator eine Broadcast Website einrichten, und die Zielgruppenmitglieder müssen auf die Website zugreifen können. Ein PowerPoint-Übertragungsdienst ist in PowerPoint 2013 und höher für Personen verfügbar, die über ein Microsoft-Konto verfügen (hotmail.com, outlook.com, msn.com, Live.com).

Vorbereiten einer Präsentation für die Übertragung

Nachfolgend werden einige Faktoren aufgeführt, die Sie vor dem Übertragen einer Präsentation berücksichtigen sollten:

Wichtig: Jeder, der den Link zu Ihrer Bildschirmpräsentation hat, kann diese anzeigen! Wenn ein eingeladener Remoteteilnehmer den Link an eine andere Person weiterleitet, kann diese Person Ihre Präsentation ebenfalls anzeigen – vorausgesetzt, dass sie auf den Dienst zugreifen kann.

  • Internetverbindung     Sie müssen mit dem Internet verbunden sein oder Zugriff auf eine Übertragungswebsite auf einem Server mit den installierten Office Web Apps haben, um dieses Feature nutzen zu können.

  • Unterstützte Browser     Das Feature zum Übertragen von Bildschirmpräsentationen kann in den Browsern Internet Explorer, Firefox und Safari für Mac angezeigt werden.

  • Dateigrößenbeschränkungen     Bei dem von Ihnen verwendeten Dienst gilt möglicherweise eine Dateigrößenbeschränkung für übertragene Bildschirmpräsentationen.

  • Unterstützte PowerPoint-Features    bei der Onlineübertragung der Bildschirmpräsentation werden einige PowerPoint-Features geändert:

    • Alle Übergänge in der Präsentation werden im Browser als Übergänge vom Typ "Verblassen" angezeigt.

    • Bildschirmschoner und Popups zu E-Mails können die Anzeige der Bildschirmpräsentation bei den Remoteteilnehmern unterbrechen.

    • Audio (Sounds, Kommentare) wird nicht über den Browser an das Publikum übertragen.

    • Sie können während der Vorführung keine Freihandanmerkungen hinzufügen oder Markup auf die Bildschirmpräsentation zeichnen.

    • Wenn Sie in der Präsentation einem Link zu einer Website folgen, sehen die Teilnehmer nur die letzte Folie, die Sie in der ursprünglichen Präsentation angezeigt haben.

    • Wenn Sie in der Präsentation ein Video wiedergeben, wird es den Remoteteilnehmern im Browser nicht angezeigt.

Übertragen einer Präsentation

Führen Sie zum Übertragen Ihrer Präsentation die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation in der Gruppe Bildschirmpräsentation starten auf Bildschirmpräsentation übertragen.

    'Bildschirmpräsentation übertragen' in der Gruppe 'Bildschirmpräsentation starten' auf der Registerkarte 'Bildschirmpräsentation' von PowerPoint 2010

    Daraufhin wird das Dialogfeld Bildschirmpräsentation übertragen geöffnet.

    Zeigt das Dialogfeld "Bildschirmpräsentation übertragen" in PowerPoint 2010.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie Ihre Bildschirmpräsentation in dem unter Übertragungsdienst aufgeführten Dienst hosten möchten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    • Wenn Sie Ihre Bildschirmpräsentation mit einem anderen Dienst hosten möchten, klicken Sie auf Übertragungsdienst ändern. Wählen Sie unter Wählen Sie einen Übertragungsdienst den Dienst aus, den Sie nutzen möchten. Weitere Informationen zu Übertragungsdiensten finden Sie unter Auswählen eines Übertragungsdiensts.

      Hinweis: Wenn der Dienst, den Sie nutzen möchten, nicht angezeigt wird, wählen Sie Neuen Dienst hinzufügen aus, geben Sie im Dialogfeld Übertragungsdienst hinzufügen die Netzwerkadresse des vorgesehenen Diensts ein, und klicken Sie auf Hinzufügen.

  3. Nachdem Sie Ihren Übertragungsdienst ausgewählt haben, klicken Sie auf Übertragung starten. Dann erstellt PowerPoint eine URL für Ihre Präsentation.

    Dialogfeld 'Bildschirmpräsentation übertragen' mit der URL für eine Bildschirmpräsentation

    Abbildung 1: PowerPoint erstellt eine eindeutige URL für Ihre Bildschirmpräsentation.

  4. Wenn Sie die URL für Ihre Präsentation an die Remoteteilnehmer senden möchten, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Senden der URL für Ihre Präsentation per E-Mail klicken Sie auf E-Mail senden.

    • Zum Kopieren des Links klicken Sie auf Link kopieren.

  5. Wenn die Remoteteilnehmer die URL für die Bildschirmpräsentation erhalten hat, klicken Sie auf Bildschirmpräsentation starten, um mit der Übertragung zu beginnen.

    Eine übertragene Bildschirmpräsentation im Browser

    Abbildung 2: das Publikum folgt Ihrer Bildschirmpräsentation im Browser, während Sie sich in PowerPoint 2010

  6. Wenn Sie Ihre Vorführung abgeschlossen haben und die Übertragung beenden möchten, drücken Sie ESC, um die Bildschirmpräsentationsansicht zu verlassen. Klicken Sie dann auf Übertragung beenden.

    Die Registerkarte 'Übertragen' wird angezeigt, wenn eine Bildschirmpräsentation in PowerPoint 2010 übertragen wird.

    Abbildung 3: Nachdem Sie mit der Übertragung einer Bildschirmpräsentation begonnen haben, wird die Registerkarte "überTragen" im PowerPoint 2010-Menüband angezeigt.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×