Office 365 VFZ SFI Anlagen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

VFZ sichere Anlagen (zusammen mit VFZ sichere Links) ist Teil des Office 365 erweiterte Schutz (ATP). Das Feature VFZ sichere Anlagen überprüft, ob e-Mail-Anlagen bösartiger sind, und klicken Sie dann führt Aktion in Ihrer Organisation zu schützen. Das Feature VFZ sichere Anlagen Loss Ihrer Organisation entsprechend VFZ sichere Anlagen Richtlinien , die Ihre Office 365 globaler oder Sicherheits-Administratoren festgelegt sind.

Anfang, Spätester März 2018 und in den nächsten Wochen, wird VFZ Schutz an Dateien in SharePoint Online, OneDrive for Business und Microsoft Teams erweitert. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 erweiterte Virenschutz für SharePoint, OneDrive, und Microsoft Teams.

Hinweis: Sichere Anlagen VFZ Features sind nur in Advanced Threat Protection verfügbar. Office 365 VFZ ist in Abonnements, wie etwa E5 für Office 365 Enterprise und Office 365 Education A5 und zum Zeitpunkt 30 April 2018, auch Microsoft 365 Businessenthalten. Wenn Ihre Organisation Office 365-Abonnement, die nicht in Office 365 VFZ enthalten ist enthält, können Sie potenziell VFZ als Add-on kaufen. (Als globaler Administrator, wählen Sie in der Office 365-Verwaltungskonsole aus Abrechnung > Abonnements hinzufügen.) Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 erweiterte Bedrohung Schutz Beschreibung des Diensts.

Inhalt dieses Artikels:

Funktionsweise

Das Feature VFZ sichere Anlagen überprüft e-Mail-Anlagen für Personen in Ihrer Organisation an. Wenn eine sichere Anlagen VFZ Richtlinie an Ort und jemand verdeckt Richtlinie durch, die ihre e-Mail in Office 365 Ansichten, deren e-Mail-Anlagen werden überprüft und entsprechende Aktionen ausgeführt werden, basierend auf Ihren Richtlinien VFZ sichere Anlagen. Je nachdem, wie Ihre Richtlinien definiert sind können Personen Fortfahren ohne jemals erfährt, dass sie bösartige Dateien gesendet wurden.

Hier sind zwei Beispiele für VFZ sichere Anlagen bei der Arbeit an.

  • Beispiel 1: e-Mail-Anlage Nehmen Sie an, dass Lee eine e-Mail-Nachricht empfängt, die eine Anlage enthält. Ist es nicht eindeutig, Lee, ob, Anlage sicher ist oder tatsächlich enthält Schadsoftware Lees Benutzeranmeldeinformationen gestohlen werden soll. In Lees Organisation definiert die Sicherheit zuständiger Administrator eine Richtlinie VFZ sichere Anlagen ein paar Tage zurück. Mit dem Feature VFZ sichere Anlagen ist die e-Mail-Anlage geöffnet und in einer virtuellen Umgebung getestet werden, bevor Lee er empfängt. Wenn die Anlage ermittelt wird, dass bösartiger ist, wird es automatisch entfernt. Wenn die Anlage sicher ist, wird es geöffnet wie erwartet, wenn Lee darauf klickt.

  • Beispiel 2: Datei in SharePoint Online Nehmen Sie an, dass Kevin erhalten eine Datei, und es in eine Bibliothek in SharePoint Online hochgeladen werden. Kevin teilt den Link zu der Datei mit dem Rest des Teams, nicht zu wissen, dass die Datei tatsächlich bösartiger ist. Glücklicherweise VFZ für SharePoint, OneDrive, und Microsoft Teams bösartige Datei erkennt und diesen blockiert. Einige Tage später, geht Christian an um das Dokument zu öffnen. Obwohl Christian, dass die Datei vorhanden ist sehen kann, kann nicht Christian geöffnet oder freizugeben, wodurch die bösartige Datei Torsten Computer und andere gehindert.

Sichere Anlagen VFZ Richtlinien können bestimmte Personen oder Gruppen in Ihrer Organisation oder der gesamten Domäne angewendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von VFZ sichere Anlagen Richtlinien in Office 365.

So erhalten Sie VFZ sichere Anlagen

Das Feature VFZ sichere Anlagen gehört Advanced Threat Protection, die im Office 365 Enterprise E5 enthalten ist. Wenn Ihre Organisation ein anderes Office 365 Enterprise Abonnement verwendet wird, kann Advanced Threat Protection als Add-on erworben werden. (Als globaler Administrator, wählen Sie in der Office 365-Verwaltungskonsole aus Abrechnung > Abonnements hinzufügen.) Weitere Informationen finden Sie unter des Office 365 Plattformdiensts: Office 365-Sicherheit und Einhaltung von Vorschriften zentrieren und kaufen oder ein Add-on für Office 365 für Unternehmen bearbeiten.

Das Feature VFZ sichere Anlagen gültig, wenn:

Wie Sie feststellen, ob die sichere Anlagen VFZ Schutz vorhanden ist

VFZ sichere Anlagen Richtlinien muss definiert werden, in der Reihenfolge für sichere Anlagen VFZ Schutz vorhanden sein.

Eine gute Möglichkeit, um anzuzeigen, wie der Dienst arbeitet, wird durch das Anzeigen von Berichten für erweiterte Schutz.

Darüber hinaus werden in der folgenden Tabelle einige Beispielszenarien. In allen diesen Fällen wird davon ausgegangen, dass die Organisation verfügt über Office 365 Enterprise E5, wozu auch Advanced Threat Protection.

Beispielszenario

Wendet VFZ sichere Anlagen Schutz in diesem Fall an?

Pats Organisation enthält Office 365 Enterprise E5, jedoch niemand hat keine Richtlinien noch für sichere Anlagen VFZ definiert.

Nein. Obwohl das Feature verfügbar ist, muss mindestens eine sichere Anlagen VFZ Richtlinie in Reihenfolge für sichere Anlagen VFZ Schutz vorhanden sein definiert werden.

Lee ist ein Mitarbeiter in Ihre IT-Abteilung bei Contoso. Lees Organisation weist eine sichere Anlagen VFZ Richtlinie nur für Mitarbeiter Finanzen gilt direkte.

Nein. In diesem Fall Finanzen Mitarbeiter VFZ sichere Anlagen Schutz haben möchten, aber andere Mitarbeiter, Ihre IT-Abteilung, einschließlich würde nicht bis Richtlinien mit diesen Gruppen definiert sind.

Eine sichere Anlagen VFZ-Richtlinie, die für alle Mitarbeiter gilt gestern, ein Office 365-Administrator bei Kevins Organisation einrichten. Kevin erhalten heute, eine e-Mail-Nachricht, die eine Anlage enthält.

Ja. In diesem Beispiel Kevin verfügt über eine Lizenz für Advanced Threat Protection und eine Richtlinie VFZ sichere Anlagen, die Kevin enthält definiert wurde. In der Regel nimmt etwa 30 Minuten für eine neue Richtlinie Data Center verbreitet; Da in diesem Fall ein halben Tag abgelaufen ist, sollten die Richtlinie in Kraft.

Torsten Organisation hat Office 365 Enterprise E5 mit VFZ sichere Anlagen Richtlinien eingeführt, für alle Benutzer in der Organisation. Christian erhält eine e-Mail-Nachricht, die eine Anlage enthält, und leitet die Nachricht an andere Personen, die sich außerhalb der Organisation befinden.

VFZ sichere Anlagen Schutz ist für Nachrichten, die Torsten empfängt. Wenn der Empfänger Organisationen auch VFZ sichere Anlagen Richtlinien erstellt wurden, klicken Sie dann wäre die Nachricht, die Christian weiterleitet unterliegen diesen Richtlinien die weitergeleitete Nachricht eintrifft.

Fraus Organisation hat VFZ sichere Anlagen Richtlinien eingeführt, und VFZ für SharePoint, OneDrive, und Microsoft Teams eingeschaltet. Frau wird davon ausgegangen, dass jede Datei in SharePoint Online überprüft worden ist und ist zu öffnen oder herunterzuladen.

Sichere Anlagen VFZ Schutz befindet sich im Ort gemäß den Richtlinien, die definiert werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jede einzelne Datei in SharePoint Online, OneDrive for Business- oder Microsoft Teams gescannt wird. (Weitere Informationen finden Sie unter VFZ für SharePoint, OneDrive, und Microsoft Teams.)

Senden von Dateien zur Analyse von Malware

Wenn Sie eine Datei erhalten, die von Microsoft analysiert werden soll, besuchen Sie die Website Senden einer Datei zur Analyse von Malware.

Verwandte Themen

Office 365 erweiterte Schutz
VFZ sichere Anlagen Richtlinien in Office 365 einrichten
VFZ für SharePoint, OneDrive, und Microsoft Teams
VFZ sichere Links in Office 365
VFZ Anti-Phishing-Funktionen in Office 365
Anzeigen von Berichten für erweiterte Schutz

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×