Office 365-Gruppen in Outlook: standardmäßig "Privat"

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Letzte Aktualisierung: 18. April 2018

Bei Office 365-Gruppen, die in Outlook erstellt wurden, ist die Standardeinstellung privat. Dies bedeutet, dass nur genehmigte Mitglieder in Ihrer Organisation sehen können, was sich in der Gruppe befindet. Alle anderen Personen in Ihrer Organisation, die nicht genehmigt wurden, können nicht sehen, was sich in der Gruppe befindet.

Wichtig: Diese Änderung bezieht sich derzeit nur auf Gruppen, die in Outlook im Web erstellt wurden. In den kommenden Monaten gilt dies für Gruppen, die in allen Outlook-Apps erstellt wurden. Dieser Artikel wird aktualisiert, um Sie zu informieren, wenn die Standardeinstellung für den Datenschutz in einer anderen Outlook-app (Outlook 2016 für PC und Mac, Outlook Mobile) geändert wurde.

So ändern Sie die Standardeinstellung von Office 365-Gruppen für Outlook in "öffentlich" oder "Privat"

Wenn Ihre Organisation Office 365-Gruppen für Outlook standardmäßig als öffentlich oder privat erstellen soll, verwenden Sie die folgende PowerShell-Cmdlet-Syntax:

Set-OrganizationConfig -DefaultGroupAccessType Public

So legen Sie "Privat" fest:

Set-OrganizationConfig -DefaultGroupAccessType Private

So überprüfen Sie die Einstellung:

Get-OrganizationConfig | ft DefaultGroupAccessType

Weitere Informationen finden Sie unter Set-OrganizationConfig und Get-OrganizationConfig.

Festlegen des Datenschutz Werts einer Gruppe in Outlook im Web

Anweisungen für Ihren Benutzer zum Festlegen des Datenschutz Werts einer Gruppe in Outlook im Web finden Sie in diesem Artikel: Erstellen von Office 365-Gruppen als öffentlich oder privat.

Standarddaten Schutzeinstellungen für Gruppen, die in Office 365-Diensten erstellt wurden

Die folgende Tabelle zeigt die aktuellen Standardwerte für den Datenschutz für jeden Dienst, wenn Sie von einer anderen Person zum Erstellen einer Office 365-Gruppe im April 2018 verwendet werden:

Dienst

Standardwert für den Datenschutz

Outlook im Web

Private

Outlook-apps

Öffentlich

Planner

Öffentlich

SharePoint

Private

Stream

Private

Teams

Private

Yammer

Öffentlich

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×