Office 365 Business Premium auf Microsoft 365 Business migrieren

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn bereits ein Office 365 for Business-Abonnement, beispielsweise Office 365 Business Premium, können Sie einfach zu Microsoft 365 Business Lizenzen hinzufügen und Zuordnen von Personen zu einigen oder allen Benutzern.

Hinweis: Die Schaltfläche Pläne wechseln können Sie um noch auf Microsoft 365 Business zu aktualisieren.

Hinzufügen von Lizenzen für Microsoft 365 Business

Sie haben zwei Möglichkeiten zum Abrufen von Microsoft 365 Business. Wenn Sie einen Partner verfügen, können hingegen Microsoft 365 Business für Sie von Microsoft Partner-Centererwerben. Ihr Partner ist auch beim Übergang zu Microsoft 365 Business.

Wenn Sie Ihre eigenen Abonnement zu verwalten, können Sie zum Microsoft 365 Business Lizenzen erwerben, wenden Sie sich an Sales .

Finden Sie unter Hinzufügen ein Partners Abonnement , um herauszufinden, wie Sie arbeiten mit einem Partner starten können.

Wenn Sie einen Link zu Ihrer Lizenzen erwerben angegeben sind, werden Sie einen Assistenten wie den folgenden durchzuführen. Wählen Sie Ja, es mit meinem Konto hinzufügen. Sie können auch die Anzahl der Lizenzen und die Zahlungsmethode auswählen.

Klicken Sie auf der Microsoft-365-Business direkte kaufen Sie Link, und wählen Sie mit dem aktuellen Konto hinzufügen, oder melden sich für ein neues Konto.

Microsoft-365-Lizenzen zuweisen

  1. Wenn Sie neue Lizenzen erworben haben, und dies das erste Mal Meinten ist, wird im Setup-Banner für Microsoft 365 Business auf das Administrationscenter angezeigt.

    Hinweis: Klicken Sie im Setup-Banner ist eine Möglichkeit zum Hinzufügen neuer Benutzer, eine neue Domäne, und zum Migrieren von e-Mails für neue Benutzer. Wenn Sie keine Aufgaben planen, sollten Sie wechseln Sie mithilfe des Assistenten und wählen Sie die Standardoptionen, die von der Homepage der Verwaltungskonsole nicht mehr angezeigt wird.

    Wählen Sie Setup starten, klicken Sie auf der Microsoft-365-Business bereit sind, Banner eingerichtet ist.

    Wählen Sie Setup starten aus.

  2. Klicken Sie auf der Seite Personalisieren Ihrer anmelden und e-Mail- können Sie eine Domäne hinzufügen, durch auswählen Verbinden eine Domäne, die Sie bereits besitzen, wenn Sie diese Gelegenheit nutzen, um eine andere Domäne zu Ihrem Abonnement hinzufügen möchten.

    Wenn Sie bereits eine Domäne eingerichtet haben, wird im zweite Feld darauf hinzuweisen, die und Weiter mit <your domain name> für e-Mails und Anmeldung angenommen wird. Wenn Sie eine Domäne für Sie Abonnement eingerichtet haben, wird es Weiter mit <your company name.onmicrosoft.com> für e-Mails und Anmeldung angenommen.

    Wählen Sie Weiter aus.

    Wählen Sie auf der Seite e-Mail- und Personalisieren Ihrer Anmeldung entweder eine Domäne hinzufügen, oder verwenden Sie das Element, das Sie verwendet haben.
  3. Klicken Sie auf der Seite neuen Benutzer hinzufügen können Sie neue Benutzer hinzufügen, wenn Sie neue Mitarbeiter haben, denen Sie die Microsoft 365 Business Lizenzen zum zuweisen möchten.

    Wenn Ihnen keine neuen Mitarbeiter hinzufügen und vorhandenen Benutzern Lizenzen zuweisen möchten, wählen Sie Weiter.

  4. Klicken Sie auf der Seite Migrieren von e-Mail-Nachrichten können Sie auswählen, Migrieren von e-Mails für eine der neuen Benutzer, die Sie in Schritt 3 hinzugefügt. Sie können auch diesen Schritt überspringen. Wählen Sie auf Weiter.

  5. Auf der letzten Seite Wechseln Sie zum Administrationscenter wählen Sie aus, und es fortzusetzen Sie Setup.

  6. Wechseln Sie in der Verwaltungskonsole für Benutzer > aktive Benutzer.

  7. Wählen Sie den Benutzer, dem Sie die Microsoft 365 Business Lizenz zuweisen möchten, und wählen Sie dann neben ProduktlizenzenBearbeiten.

    Wählen Sie in der Benutzerkarte Bearbeiten neben Produktlizenzen aus.
  8. Schieben Sie Lizenzen ProductMicrosoft 365 Business nach auf > Speichern und dann auf Schließen.

Nachdem Sie die ursprüngliche Lizenz für Microsoft 365 Business erworben haben, können Sie jetzt auch hinzufügen Weitere in Abrechnung > Dienste kaufen. Klicken Sie auf der Seite Dienste kaufen Sie klicken Sie auf die drei Punkte, die Microsoft 365 Visitenkarte, und wählen Sie die Lizenz Menge ändern mehr erwerben.

Schützen Sie Benutzer Geräte und Dateien

Nachdem Sie Microsoft 365 Business Lizenzen zugewiesen haben, können Sie beginnen, Schutz der Benutzer Geräte und Dateien.

  1. Wechseln Sie in der Verwaltungskonsole im linken Navigationsbereich, zu Geräte > Richtlinien.

  2. Wählen Sie auf der Seite GeräterichtlinienHinzufügen.

  3. Benennen Sie der Richtlinie im Bereich Richtlinie hinzufügen, und wählen Sie dann einen Typ Richtlinie aus den Dropdown-Pfeil.

    Können Sie die von Anwendungsrichtlinien für den Schutz von Dateien auf Android und iPhone Geräte sowie Windows 10 einrichten, und Sie können Gerät Konfigurationsrichtlinien für Unternehmen, die im Besitz Windows 10 Geräte einrichten. Sehen Sie hierzu die folgenden Links:

    Geben Sie im Bereich Richtlinie hinzufügen einen Namen dafür ein, und wählen Sie den Typ der Richtlinie aus dem Dropdownmenü aus.
  4. Nachdem Sie die Richtlinien eingerichtet haben, können Sie und Ihre Mitarbeiter Geräte einrichten:

  5. Um apps für Office-Client automatisch installieren zu können, finden Sie unter Vorbereiten für Office-Client-Bereitstellung von Microsoft 365 Business und automatisch installieren oder Deinstallieren von Office auf Windows-10-Geräten.

Siehe auch

Erste Schritte mit Microsoft 365 Business

Microsoft 365 Business verwalten

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×