Neuerungen in Microsoft Teams

20. September 2019

Sofortbesprechung. Keine Einladung erforderlich

Wenn Sie eine Onlinebesprechung gerade jetzt starten müssen. Sie können die Einladung überspringen und direkt zu einer Besprechung wechseln. Alles, was Sie tun müssen, ist zu Kalender auf der linken Seite der Teams zu gehen, dann Sofortbesprechung in der oberen rechten Ecke auszuwählen und die Personen zur Besprechung hinzuzufügen.

Schaltfläche "Jetzt treffen" im Teams-Kalender

Mit Chrome kann man jetzt telefonieren!

Wenn Sie Teams im Web verwenden, können Sie jetzt Google Chrome zu Ihrer Liste der Browser hinzufügen, die jetzt Anrufe über Ihren Webbrowser unterstützen. Wenn Sie auf Chrome sind, probieren Sie es noch heute aus. Wechseln Sie auf der linken Seite der Teams zu Anrufe, oder geben Sie /call in der Befehlsleiste ganz oben in Teams ein.

Verringern des Rauschens in Kanälen

Jetzt können Sie wie im Chat eine Unterhaltung in einem Kanal stumm schalten. Wenn Sie einer Unterhaltung in einem Kanal folgen möchten, den Sie aus Ihrer Liste ausgeblendet haben, müssen Sie alternativ lediglich Benachrichtigungen aktivieren. Sie werden über jede Aktivität in dieser bestimmten Unterhaltung benachrichtigt, aber nicht über die gesamte Kanalaktivität.

Um auf die Benachrichtigungseinstellungen für eine Unterhaltung zuzugreifen, wechseln Sie zum ursprünglichen Beitrag, und wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" aus, > Benachrichtigungen deaktivieren/Benachrichtigungen aktivieren.

Bild der Einstellung "Benachrichtigung deaktivieren" im Menü "Weitere Optionen" in einem Kanal.

13. September 2019

Filtern Sie alles!

Mit den neuen Filtern in Chat und Teams können Sie nicht nur nach Ihren Aktivitäten filtern. Geben Sie im Chat den Namen einer Person ein, um nach allen Gruppen, Besprechungen und Einzelchats mit dieser Person zu filtern. Wählen Sie dann Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" aus, um weitere Filter hinzuzufügen, z. B. "Ungelesene Nachrichten". Oder geben Sie ein Stichwort ein, um nach Gruppenchats mit Namen zu filtern. Auch Ihre Teamsliste können Sie in ähnlicher Weise filtern: Geben Sie ein Stichwort ein, um ein bestimmtes Team oder einen bestimmten Kanal nach seinem Namen zu finden.

Wenn Sie ein erfahrener Benutzer der Filter in Ihrem Aktivitätsfeed sind und nach Ihrer Liste der Nachrichtentypen suchen, wechseln Sie zu Aktivität Schaltfläche "Filter" in Microsoft Teams , und wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" aus. Oder geben Sie ein Stichwort ein, um eine bestimmte Nachricht zu finden.

Abbildung der Schaltfläche "Filter" in einem Teams-Chat.

Importieren eines Zeitplans in die Schichten-App

Sie können jetzt einen vorhandenen Zeitplan aus Excel in die Schichten-App importieren. Erfassen Sie Ihren Zeitplan in einer Excel-Tabelle entsprechend der Anleitung in der Beispieldatei, und folgen Sie dann den Anweisungen unter Importieren eines Zeitplans in Schichten, um mit dem Verwalten ihrer Schichten aus Teams zu beginnen. 

30. August 2019

Fokus-Zeit, ohne Unterbrechungen

Teams und myAnalytics arbeiten zusammen, um Ihnen dabei zu helfen, Zeitfenster zu finden, in denen Sie sich voll auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Wenn Sie nun Fokus-Zeit in Outlook mithilfe des MyAnalytics-Add-Ins buchen, wird Teams Ihren Anwesenheitsstatus auf „nicht stören“ setzen. Wir unterdrücken Ihre Benachrichtigungen, während Sie arbeiten und stellen sie zu, sobald Ihre Fokus-Zeit endet. 

Kanal-Moderatoren – jetzt in Teams

Weisen Sie Personen in Ihrem Team als Moderatoren für bestimmte Kanäle zu. Sie können Moderatoren zum Beispiel dazu nutzen, sicherzustellen, dass Diskussionen sich auf das jeweils vorgegebene Thema beziehen oder dazu, während Live-Veranstaltungen Fragen zu beantworten. Informieren Sie sich, was ein Moderator alles für Sie tun kann.

26. August 2019

Besprechungen befinden sich jetzt im Kalender

Sie erhalten jetzt mit dem neuen Kalender, der mehr als eine Agenda-Ansicht ist, eine wöchentliche Ansicht Ihres Terminplans. Wählen Sie auf der linken Seite von Teams Kalender aus, um ihn sich selbst anzusehen.

Vermissen Sie die Agenda-Ansicht? Wählen Sie das Menü in der oberen rechten Ecke Ihres Kalenders und Tag aus, um den Blick auf einzelne Tage zu richten. 

Bild des Menüs „Kalenderansicht“ mit hervorgehobener Tagesansicht.

16. August 2019

Houston, wir hören euch!

Wir haben Ihre Wünsche berücksichtigt. Jetzt können Sie Ihr Audio während einer Teambesprechung teilen, damit alle Teilnehmer, nah und fern, alle präsentierten Medieninhalte hören können. Fügen Sie also ein Video Ihrer PowerPoint-Präsentation hinzu. Ihr Publikum erwartet Sie! Hier erfahren Sie, wie Sie Ihrem Meeting Systemaudio hinzufügen. 

9. August 2019

Klingeling! Wählen Sie von überall aus in Teams jederzeit beliebige Nummer.

Geben Sie oben in der Teams-App „Call“ in Befehlsfeld ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Geben Sie dann die Nummer ein, die Sie anrufen möchten. Drücken Sie erneut die EINGABETASTE, damit die Teams die Nummer wählt. 

Kanalbenachrichtigungen ersetzt Folgen auf dem Desktop

Teams bietet Ihnen zukünftig noch mehr Kontrolle darüber, welche die Benachrichtigungen Sie von den Benachrichtigungskanälen erhalten. Um die Benachrichtigungseinstellungen zu ändern, wechseln Sie zum Kanal und wählen Sie weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" > Kanalbenachrichtigungen aus. Hier erfahren Sie, wie Sie die Einstellungen anpassen.

Einfachere Navigation in der neuen Rasteransicht in „Teams für Bildungseinrichtungen“. 

Möglicherweise wird Ihnen auffallen, dass Teams in diesem Schuljahr ein wenig anders aussieht. Wir haben die Art der Anzeige Ihrer Kurs-, Mitarbeiter-, SPS- und anderen Teams vereinfacht. Wählen Sie eine Kachel aus, um ein Team zu öffnen, und konzentrieren Sie sich dort auf die Kanäle des Teams. Machen Sie sich keine Sorgen – alle Ihre Dateien und Unterhaltungen sind genau dort, wo Sie sie zurückgelassen haben. Erfahren Sie mehr über die Änderungen und darüber, wie Sie zur alten Anzeige zurückwechseln können.

Weitere Neuerungen in Teams zu diesem Schuljahr.

Behalten Sie in Aufgaben für Teams für Bildungseinrichtungen einfach Ihre bevorstehende Arbeit im Blick.

Es gibt eine Reihe von Updates im Hinblick auf die Art und Weise, wie Sie in Teams Arbeiten nachverfolgen, zuweisen und benoten können. Sehen Sie auf einen Blick, wie viel Sie noch korrigieren müssen. Wählen Sie eine Aufgabe aus, und beginnen Sie mit nur einem Klick mit der Benotung. Zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Aufgaben aus der Perspektive eines Schülers an. Und vieles mehr!

Lesen Sie unsere kürzlich veröffentlichte Vorankündigung in unserem Blog, um sich über alle Verbesserungen zu informieren, die Ihnen bald zur Verfügung stehen.

25. Juli 2019

Festlegen der Priorität Ihrer Nachricht

Möchten Sie eine andere Person auf sich aufmerksam machen? Kennzeichnen Sie Ihre Nachricht als Wichtig. Dadurch wird ein rotes Ausrufezeichen in die Nachricht und in den Aktivitätsfeed platziert.

Ist es wirklich wichtig? Legen Sie Dringend als Priorität fest. Dadurch wird der Empfänger zwanzig Minuten lang oder bis er die Nachricht liest (je nachdem, was zuerst eintritt) alle zwei Minuten benachrichtigt. Wenn Sie die Priorität ändern möchten, wählen Sie unter dem Feld "Verfassen" das ! aus.

Menü "Nachrichtenpriorität". So ändern Sie die Priorität einer Nachricht im Feld "Verfassen" zu "Wichtig" oder "Dringend".

Alle Ihre Besprechungssteuerelemente an einer zentralen Stelle

Alles, was Sie in einer Besprechung benötigen, befindet sich jetzt in der Steuerleiste. Hier finden Sie jetzt ihren Besprechungs-Chat und die Teilnehmer. Vollbildmodus, Notizen, Einstellungen und Besprechungsdetails befinden sich jetzt unter Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" . Schauen Sie sich die nachstehende Abbildung an, um sich mit der neuen Steuerleiste vertraut zu machen. 

Bild des Menüs "Weitere Optionen" der Steuerleiste "Teams-Besprechung".

3. Juli 2019

Sofortiges Teilen für Teams auf Chrome

Wenn Sie online mit Chrome an Teams-Besprechungen teilnehmen, können Sie Ihren Bildschirm jetzt ohne Plug-ins oder Erweiterungen sofort teilen – ganz gleich, welches Betriebssystem Sie verwenden. Probieren Sie es in Ihrer nächsten Besprechung aus. Viel Spaß!

Test, Test 1, 2, 3

Testen Sie Ihre Video- und Audioeinstellungen, und sorgen Sie dafür, dass Bild und Ton klar sind. Wenn Sie einen Testanruf in Teams durchführen möchten, geben Sie „/Testanruf“ in das Befehlsfeld ganz oben in der App ein, und drücken Sie die EINGABETASTE, oder wechseln Sie zu Ihrem Profilbild > Einstellungen > Geräte > Testanruf durchführen. Hören Sie die Anweisungen, und warten Sie den Piepton ab. Sprechen Sie dann frei heraus. Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihre Nachricht anhören und nötige Anpassungen vornehmen. Testanrufe stehen derzeit nur in Englisch zur Verfügung. Weitere Sprachen demnächst verfügbar!

Senden eines Einladungslinks zum kostenlosen Beitritt zu Teams

Erstellen Sie einen Einladungslink, um Personen einzuladen, über eine App Ihrer Wahl Ihrer Organisation in Teams kostenlos beizutreten. Wenn sie auf den Link klicken, werden sie für die Beitrittsanfrage zu Ihrer Organisation auf eine Webseite geleitet. So wissen Sie genau, wer den Link zum Beitreten verwendet. Der Teambesitzer kann den Link jederzeit deaktivieren oder einen neuen erstellen. Um jemanden einzuladen, wählen Sie unten in der Team- oder Chatliste „Personen einladen“ aus, und wählen Sie dann „Link kopieren“ aus.

21. Juni 2019

Sie haben es geliked, jetzt können Sie es lieben
Einführung von Reaktionen in Teams. Sagen Sie es mit einem ♥️, 😆 und anderem. Um zum vollständigen Menü der Reaktionen zu gelangen, zeigen Sie mit der Maus auf eine Nachricht, und wählen Sie die gewünschte aus. Probieren Sie es aus, und sagen Sie es mit einem Emoji!

Der Cursor zeigt auf eine Nachricht in Teams, um das Menü der Emoji-Reaktionen aufzurufen.

14. Juni 2019

Durchblick gewinnen

Möchten Sie während einer Besprechung etwas genauer sehen? Jetzt können Sie während einer Besprechung in Präsentationen und Videos hineinzommen, um bestimmte Details genauer zu sehen. Um das während Ihrer nächsten Besprechung ausprobieren, drücken Sie STRG+, um die Ansicht zu vergrößern und STRG- um wieder herauszuzoomen. Oder halten Sie STRG-Taste gedrückt, und scrollen Sie mit der Maus.

Gruppen-Chat – jetzt mit 100 Teilnehmern!

Die Anzahl der möglichen Teilnehmer an Gruppen-Chats wurde von 50 auf 100 erhöht. Gruppen-Videoanrufe, Bildschirmübertragung und Anrufe sind weiterhin auf Gruppen mit maximal 20 Mitgliedern begrenzt. Der Chatverlauf und die Privatsphärefunktionen sind nach wie vor verfügbar. Nutzen Sie also den neuen, größeren Gruppen-Chat, um eine Überraschungsparty im Büro planen. 

Einladen von Personen zur kostenlosen Version von Microsoft Teams

Jetzt können Sie Personen kostenlos mithilfe Ihres Microsoft-Kontos zur Teilnahme an Ihren Teams einladen. Wenn Sie Ihre Microsoft-Kontakte einladen, sendet Teams eine Einladungs-E-Mail. Wählen Sie auf der linken Seite der App Chat Schaltfläche „Chat öffnen“ oder Teams Schaltfläche „Teams“ aus, und wählen Sie dann Personen einladen unten in der App aus, um mit dem Einladen zu beginnen.

11. Juni 2019

Ankündigung von ... Ankündigungen!

Haben Sie Ihrem Team etwas spannendes mitzuteilen? Dazu können Sie eine Ansage in einem Kanal erstellen. Mit Optionen für eine farbige Überschrift, ein Hintergrundbild und vieles mehr zeichnet sich Ihre Nachricht ab. So wird's gemacht

Eine Nachricht im Stil einer Ankündigung in einem Kanal

10. Juni 2019

Planen einer Microsoft Teams-Besprechung von einem beliebigen Gerät aus

Dank des neuen Outlook-Add-Ins können Sie auf jedem Mac-, PC-, Android- oder IOS-Gerät eine Microsoft Teams-Besprechung anlegen. Informationen zum Einrichten des Outlook-Add-Ins auf Ihrem Gerät finden Sie auf der Hilfeseite für Administratoren.

Microsoft Teams mit Chrome

Jetzt können Sie Besprechungsvideos in der Microsoft Teams-Web-App in Chrome abrufen! Das heißt, Sie können an einer Teams-Besprechung teilnehmen und sämtliche Sprach- und Videofeatures genießen, auch wenn Sie sich nicht am Desktop befinden.

Auswählen, wie Anrufer an einer Besprechung teilnehmen

Wenn Sie eine Teams-Besprechung planen, können Sie jetzt entscheiden, ob Personen, die sich in die Besprechung einwählen, in der Besprechungslobby warten müssen oder direkt an der Besprechung teilnehmen können. Greifen Sie auf die Besprechungsoptionen am unteren Rand der Teams-Besprechungseinladung zu.

17. Mai 2019

Windows 10 im S-Modus bekommt die Teams App 

Die Teams Desktop-App steht jetzt für Personen zur Verfügung, die Windows 10 im S-Modus verwenden. Laden Sie die APP direkt von derTeams Website herunter, oder suchen Sie in Ihrem Webbrowser nach "Microsoft Teams herunterladen". 

Entfernen von Personen aus dem Gruppen-Chat

Sie können jetzt Personen zu einem Chat hinzufügen oder von einem Chat entfernen, um zu verwalten, wer am Gespräch teilnimmt. Wenn Sie jemanden entfernen möchten, wechseln Sie zur Liste der Teilnehmer am oberen Rand des Chats, und wählen Sie das X neben dem Namen der Person aus, die Sie entfernen möchten.

12. April 2019 

Ein- und Ausblenden von Teams, um den Überblick zu behalten 

Was früher Favoriten und Aus Favoriten entfernen war, ist jetzt Einblenden und Ausblenden. Wählen Sie aus, welche Teams und Kanäle Sie in Ihrer Teamliste anzeigen möchten, und blenden Sie den Rest aus. Sie werden immer noch benachrichtigt, wenn Sie @erwähnt werden, aber Ihre Teamliste wird übersichtlicher.

Wenn Sie es ausprobieren möchten, wechseln Sie zu einem Team- oder Kanalnamen in Ihrer Teamliste, und wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" > Ausblenden aus. Wollen Sie ein Team wieder in Ihrer Liste anzeigen? Scrollen Sie nach unten, und öffnen Sie die Liste Ausgeblendete Teams

OneDrive in Teams wurde überarbeitet 

Jetzt können Sie die Synchronisierung mit OneDrive automatisch ausführen lassen und anzeigen, mit wem Sie Ihre Dateien in Teams geteilt haben. Zudem wurden Sortier- und Filterfunktionen hinzugefügt, um Ihnen zu helfen, die gesuchte Datei zu finden.

Zum Suchen all Ihrer Dateien navigieren Sie auf der linken Seite in Teams zu Dateien und wählen OneDrive aus. Wählen Sie anschließend eine Spaltenüberschrift und dann Filter aus, um nach einem bestimmten Dateityp, einem bestimmten Änderungsdatum und vielem mehr zu filtern.

 5. April 2019

Anfordern, andere Personen zu privaten Teams hinzufügen

Sie können jetzt im Auftrag einer anderen Person das Beitreten zu einem privaten Team anfordern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Teamnamen und wählen Sie Mitglied hinzufügen. Suchen Sie nach Personen anhand des Namens oder der E-Mail-Adresse. Teambesitzer erhalten eine Benachrichtigung, dass sie eine neue Anforderung haben, und Personen, die Sie hinzugefügt haben, erhalten eine Benachrichtigung, sobald sie zum Team hinzugefügt wurden. 

Groß, größer, am größten 

Organisationsweite Teams haben die maximale Größe auf 5000 Mitglieder erhöht. Administratoren, legen Sie los! Erstellen Sie ein großes Team, so wie Sie es sich immer gewünscht haben. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Admin-Hilfeseite.  

29. März 2019

Die Welt ist doch klein. 

Ganz gleich, ob im selben Raum oder auf der anderen Seite des Ozeans, Teams und der Microsoft Surface Hub arbeiten zusammen, um Besprechungen für lokale und entfernte Teilnehmer zu verbessern. Mit der Microsoft Whiteboard-Integration können Sie gleichzeitig Notizen notieren und die Autokameraeinstellungen aktivieren, sodass Ihr Surface Hub automatisch die Kamerabilder wechselt, damit Sie sich darauf konzentrieren können, wer gerade spricht. In unserem Blog werden alle neuen Verbesserungen und Funktionen beschrieben, die für Ihre Teams-Besprechungen zur Verfügung stehen.

Gegenseitiges Lob für optimale Motivation

Führen Sie Lob ein, die neue Art, sich bei der Arbeit gegenseitig zu ermutigen. Senden Sie Ihr Lob in einem privaten Chat oder posten Sie es in einem Kanal, um dem gesamten Team Ihre Wertschätzung zu zeigen. Wählen Sie Schaltfläche "Weitere Optionen" unter dem Feld "Verfassen" und dann Lob am oberen Rand aus. Wählen Sie aus, welche Art von Badge Sie senden möchten, und personalisieren Sie Ihre Anerkennung mit einer Nachricht. Wenn Sie sie senden, werden die Empfänger in der Nachricht @erwähnt, um sicherzustellen, dass sie sie nicht verpassen.

15. März 2019

Erstellen Sie Ihr Dream-Team 

Teamersteller können sich freuen: Das Teamsetup wurde überarbeitet, um die Entscheidungen zu vereinfachen, die Sie bei der Erstellung eines Teams treffen müssen. Beginnen Sie von Grund auf neu, erstellen Sie ein organisationsweites Team, verwenden Sie eine bestehende Office 365-Gruppe, oder verwenden Sie ein anderes Team als Vorlage. Probieren Sie es selbst. Wählen Sie Teams > Einem Team beitreten oder ein Team erstellen > Team erstellen aus.

Dürfen wir vorstellen...

Mit Liveereignissen in Teams können Sie Ereignisse zum Streamen an ein Onlinepublikum produzieren. Ob Sie eine Veranstaltung in einem Rathaus für ein lokales Publikum und Remotezuhörer oder ein Webinar abhalten – wir haben die Lösung. Wählen Sie aus einer abgespeckten Umgebung in Teams aus, oder setzen Sie auf eine vollständige Produktion mit einem externen Encoder über Microsoft Stream. Erfahren Sie mehr über Liveereignisse.

22. Februar 2019

Senden von Audionachrichten in Teams 

Öffnen Sie vom Mobilgerät aus eine Unterhaltung, tippen und halten Sie das Mikrofon in der rechten unteren Ecke Ihres Bildschirms, und starten Sie die Aufnahme. Nehmen Sie bis zu 15 Minuten auf, und tippen Sie dann auf Senden, um Ihre Audionachricht zu übermitteln. 

Tauschen von Schichten

Mit der neuen App Schichten unterstützt Teams die Welt der Schichtarbeiter. Manager können die Planung optimieren, Mitarbeiter können ihre Schichten verfolgen, ihre Verfügbarkeit aktualisieren, arbeitsfreie Zeit anfordern, Schicht tauschen oder zum Tausch anbieten und die ihnen zugewiesenen Aufgaben während der Schichten abhaken. Administratoren erfahren hier, wie die App Schichten für Ihre Organisation aktiviert werden kann.

Teilen des Bildschirms, Hinzufügen von Sprachnachrichten

Wenn Sie Ihren Bildschirm in einer Gruppe oder einem 1:1-Chat teilen, können Sie jetzt jederzeit Audio hinzufügen. Wählen Sie oben rechts in Ihrem Chat Schaltfläche „Bildschirm teilen“ , und nachdem die anderen Chatteilnehmer die Bildschirmfreigabe angenommen haben, wählen Sie Sprechen wir aus, um den Sprachchat zu starten.

25. Januar 2019

Problemloses Anmelden

Alle, die Teams kostenlos testen möchten, können dies jetzt direkt in der Desktop-App tun. Wählen Sie "Weitere Informationen" im Anmeldefenster aus. Sie gelangen daraufhin zur Teams-Website, auf der Sie ein kostenloses Konto erstellen oder Preise für eine Volllizenz vergleichen können.

Sie nutzen Teams bereits? Auch diese Oberfläche wurde verbessert. Wenn Sie sich jetzt bei Microsoft Office 365 anmelden, werden Sie automatisch bei Teams angemeldet, wenn Sie die App öffnen.

Montag, 17. Dezember 2018

Gruppen-Chat – jetzt mit 50 Teilnehmern!

Die Anzahl der möglichen Mitglieder in Gruppen-Chats wurde von 20 auf 50 erhöht. Gruppen-Videoanrufe, Bildschirmübertragung und Anrufe sind weiterhin auf Gruppen mit maximal 20 Mitgliedern begrenzt. Der Chatverlauf und die Privatsphärefunktionen sind nach wie vor verfügbar. Nutzen Sie also den neuen, größeren Gruppen-Chat, um eine Überraschungsparty im Büro planen.

Freitag, 14. Dezember 2018

Schluss mit Spam

Wir haben eine neue Funktion zum Blockieren von Anrufen eingeführt. Sie ist zurzeit für Enterprise-VoIP-Kunden verfügbar. Wenn Sie sie ausprobieren möchten, wechseln Sie zu Ihrer Anrufliste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine externe Telefonnummer, und wählen Sie Blockieren aus. Um die Liste der blockierten Nummern zu verwalten – und unter anderem jemanden wieder freizugeben –, wählen Sie Ihr Profilbild und dann Einstellungen > Blockierte Anrufe aus.

Freitag, 30. November 2018

Hallo, suchen Sie mich?

Wenn jemand aus Ihrer persönlichen Kontaktliste Sie in Microsoft Teams anruft, wird jetzt als Anrufer-ID zusätzlich zur Telefonnummer auch der Name angezeigt. Dies gilt auch für die Anrufliste und für Voicemail. Um diese Funktion zu verwenden, müssen Sie Personen in Ihrer Kontaktliste in Microsoft Teams speichern: Anrufe > Kontakte > Kontakt hinzufügen.

Dienstag, 13. November 2018

Apps zu Apps zu Apps

Warum sollen nur die Kanäle Spaß haben? Ihren privaten Gruppen-Chats können nun zahlreiche Apps als Registerkarten für eine nahtlose Zusammenarbeit hinzugefügt werden. Verwalten Sie Projektstichtage mit Trello, greifen Sie mit OneNote auf Notizen zu, verfolgen Sie Geschäftsanalysen mit Power BI und Vieles mehr. Zeigen Sie alle verfügbaren Apps an, indem Sie oben in einem Gruppen-Chat + auswählen.

Montag, 5. November 2018

Ein Team für Ihre Organisation

Besitzen Sie ein kleines oder mittelgroßes Unternehmen? Dann haben Sie Glück! Organisationen mit weniger als 2.500 Lizenzen können jetzt unternehmensweite Teams erstellen. Bringen Sie alle Leute auf einer Seite zusammen, dann können Sie in einem großen Team zusammenarbeiten. Bewährte Methoden und weitere Informationen zu diesem Feature finden Sie in der Vorgehensweise für Administratoren zum Erstellen von organisationsweiten Teams.

Freitag, 28. September 2018

Weichzeichnen des Hintergrunds, damit sich alle ganz auf die Besprechung konzentrieren können

Mit dem Weichzeichner für den Hintergrund können Sie potenzielle Ablenkungen bei Videoanrufen eliminieren, damit nur Sie im Mittelpunkt stehen. Wählen Sie in einer Besprechung Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" > Blur my background (Hintergrund weichzeichnen) aus. Dann sind Sie klar und deutlich zu sehen, während alles, was sich hinter Ihnen befindet, leicht verschleiert ist. Dieses Feature ist zurzeit in der Desktop-App für die meisten neueren PCs verfügbar. Wählen Sie in einer Besprechung Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" aus, um zu testen, ob das Feature für Ihr Gerät verfügbar ist. Wenn im Menü die Option Blur my background (Hintergrund weichzeichnen) angezeigt wird, steht Ihnen das Feature zur Verfügung. Wir halten Sie über die Verfügbarkeit für weitere Geräte auf dem Laufenden.

Hinweis: Das Weichzeichnen des Hintergrunds macht nicht zwangsläufig vertrauliche Informationen für andere Besprechungsteilnehmer unsichtbar.

Freitag, 21. September 2018

Zoomfunktionen

Greifen Sie über die Teams-Einstellungen auf die Zoomsteuerelemente zu. Sie können vergrößern, verkleinern und den Zoomprozentsatz anzeigen, indem Sie Ihr Profilbild auswählen.

Barrierefreier Chat

Microsoft Teams freut sich, Ihnen mitzuteilen, dass der plastische Reader jetzt auch in Chats und Kanälen in Microsoft Teams verfügbar ist. Sie können mit Seitendesigns und personalisierten Einstellungen für Textgröße, Textformat und Buchstabenabstand die Lesbarkeit verbessern, mit dem Zeilenfokus visuelle Ablenkungen auf ein Minimum reduzieren oder sich den Text gleichzeitig vom personalisierten Textleser vorlesen lassen. Um den plastischen Reader in einer Unterhaltung oder einem Chat zu starten, wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" > Plastischer Reader aus.

Freitag, 31. August 2018

Neu! Teams auf Arabisch und Hebräisch

Wir haben Unterstützung für diese beiden Sprachen hinzugefügt. Dazu gehört auch ein neues Benutzeroberflächenlayout, das von rechts nach links gelesen wird. Klicken Sie zum Ändern der Spracheinstellungen auf Ihr Profilbild > Einstellungen > Sprache. Probieren Sie es aus!

Beitritt zu einem Team durch Klicken auf eine URL

Wenn Sie darum bitten möchten, einem Team beitreten zu dürfen, ist dazu nur noch ein Klick auf eine freigabefähige Team-URL nötig. Bei privaten Teams erhalten Sie Zugriff, sobald ein Teambesitzer Ihre Anfrage genehmigt. Bei öffentlichen Teams erhalten Sie sofort Zugriff.

Als Teambesitzer können Sie besser die Aufmerksamkeit auf Ihr Team lenken, indem Sie die eindeutige URL des Teams freigeben. Denken Sie bei privaten Teams daran, regelmäßig auf der Seite der Teamverwaltung auf der Registerkarte Pending requests (Ausstehende Anfragen) nachzusehen, ob neue Anfragen vorliegen.

Dienstag, 21. August 2018

Adobe XD und Teams

Wichtige Neuigkeiten für Designer: Sie können jetzt ansprechend formatierte Links zu Adobe XD-Prototypen und -Designspezifikationen in Microsoft Teams teilen. Gegenüber E-Mail hat das den Vorteil, dass Sie zusammen mit dem Link eine Zusammenfassung und eine Miniaturansicht sehen. Sie erhalten Benachrichtigungen, wenn Prüfer Kommentare hinzufügen, und profitieren von schnellerem, integriertem Zugriff auf Creative Cloud-Dateien – direkt in Ihrem Teams-Arbeitsbereich. Weitere Details finden Sie im Blogbeitrag.

Das neue Schuljahr oder Semester kann beginnen!

Benotung anhand von Rubriken, verbesserte mobile Funktionen für Aufgaben, leichte Wiederverwendung von Aufgaben und vieles mehr. Im Beitrag zu den zehn neuen Microsoft Teams-Features für das neue Schuljahr oder Semester erfahren Sie mehr über die Updates für Microsoft Teams Education.

Zoomen für Fortgeschrittene

Vergrößern oder verkleinern Sie die Ansicht in Microsoft Teams genau wie im Webbrowser. Unter Windows können Sie mit STRG+= vergrößern und mit STRG+- verkleinern. Eine Liste mit sämtlichen Tastenkombinationen und Techniken zum Zoomen mit der Maus finden Sie hier.

Ganz leise bitte, Teams unterstützt jetzt die Ruhezeitenfunktion von Windows 10

Wenn Sie in Windows 10 (nur RS3 und früher) Ruhezeiten eingerichtet haben, erkennt Teams erst diese Einstellungen und dann Ihre individuellen Teams-Benachrichtigungseinstellungen. Das ist praktisch, wenn Sie einfach mal gar keine Benachrichtigungen erhalten möchten. :-)

Dienstag, 31. Juli 2018

Features

Erstellen von privaten Notizen und besserer Überblick mit der neuen Wiki-App

Jetzt können Sie an einer zentralen Stelle auf Ihr eigenes privates Wiki und auf Wiki-Seiten in Kanälen zugreifen – in der neuen Wiki-App. Sie finden die App, indem Sie links in Microsoft Teams die Option Weitere Apps Schaltfläche "Weitere Optionen" und dann Wiki auswählen. In der App können Sie auf der Registerkarte Persönlich eigene private Notizen erstellen, auf der Registerkarte Alle alle Wiki-Seiten sehen, an denen Sie beteiligt sind, oder auf der Registerkarte Zuletzt verwendet Ihre zuletzt verwendeten Notizen aufrufen.

Hinzufügen von Informationen aus einer beliebigen Stelle in Microsoft Teams zu Ihrem Wiki

Dies ist eine clevere Möglichkeit, eine Notiz in Ihrem persönlichen Wiki zu erstellen. Geben Sie in das Befehlsfeld oben in Teams die Zeichenfolge /wiki ein, drücken Sie dann die EINGABETASTE, und geben Sie Ihre Notiz ein. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie wieder die EINGABETASTE. Die Notiz wird dann sofort auf der Registerkarte Persönlich in der Wiki-App erstellt.

Dienstag, 17. Juli 2018

Features

Je mehr, desto besser

Es können nun bis zu 250 Teilnehmer an Besprechungen teilnehmen. Alle Video-, Audio- und Bildschirmfreigaben, die Sie bereits in kleineren Besprechungen nutzen, stehen auch für diese größeren Besprechungen zur Verfügung. Genau das Richtige für die quartalsweise durchgeführte Vollversammlung.

PowerPoint in Besprechungen funktioniert jetzt noch besser

Mit diesen Verbesserungen ändert sich das Freigeben einer Präsentation. Wenn Sie nur eine PowerPoint-Datei teilen, wird dadurch weniger Bandbreite verwendet als bei einem Videostream – wenn Sie also nur eine begrenzte Bandbreite zur Verfügung haben, ist dies eine gute Option. Teilnehmer können privat die Folien durchblättern, weiter lesen oder zu einem Punkt zurück kehren, an dem sie etwas verpasst haben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Verknüpfen Ihrer Skype for Business-Kontakte mit Teams

Wenn Ihre Organisation von Skype for Business zu Teams wechselt, können auch Ihre Kontakte wechseln. Klicken Sie zur Anzeige der Kontakte in Teams auf der linken Seite auf Chat und dann oben auf Kontakte.

Übersetzen von Chatnachrichten

Hier bei Teams ist die ganze Welt unser Arbeitsplatz, daher schätzen wir dieses Feature. Wählen Sie oben in einer Nachricht Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" > Translate (Übersetzen) aus, um eine sofortige Übersetzung der Nachricht in die für Teams festgelegte Sprache zu erhalten. Sehr cool.

(Wenn diese Option nicht angezeigt wird, sprechen Sie mit Ihrem Administrator. Möglicherweise muss sie erst aktiviert werden.)

Senden von Codeausschnitten in einer Nachricht

Sie können nun direkt in einer Chat- oder Kanalnachricht einen Codeausschnitt erstellen und teilen. Sie können die Syntaxhervorhebung, den automatischen Einzug und das Textumbruch-Steuerelement in der Programmiersprache Ihrer Wahl abrufen. Testen Sie es, indem Sie unter dem Feld zum Erstellen Format Schaltfläche „Erweitern“ > Codeausschnitt </> auswählen.

Donnerstag, 12. Juli 2018

Features

Eine kostenlose Version von Teams ist da!

Ab heute steht Teams weltweit kostenlos in 40 Sprachen zur Verfügung. Ob Sie Freiberufler, Besitzer eines kleinen Unternehmens oder Teil eines Teams in einer großen Organisation sind – ab heute können Sie mit der Verwendung von Teams beginnen. Weitere Informationen finden Sie im Blogbeitrag, und wenn Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen erhalten möchten, lesen Sie Willkommen bei der kostenlosen Version von Microsoft Teams. Bis bald in der kostenlosen Version von Teams!

Mittwoch, 11. Juli 2018

Features

Beitreten zu einem Team mit einem Code

Senden Sie Nutzern einen Code zum Beitritt in Ihr Team – Sie müssen nicht jede Anfrage einzeln genehmigen! (Nur für Teambesitzer.) Klicken Sie neben einem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" > Team verwalten. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen > Teamcode > Generieren aus. Fordern Sie Nutzer auf, unten auf deren Teams-Liste auf Join or create a team (Team beitreten oder Team erstellen) zu klicken und den Code oben in das Feld Join a team with a code (Einem Team mit einem Code beitreten) einzufügen. Dies ist bei öffentlichen und privaten Teams möglich.

Abrufen wichtiger Benachrichtigungen im Modus „Nicht stören“

Auch wenn Sie Ihren Status auf „Nicht stören“ festlegen müssen, gibt es noch einige Anrufe und 1:1-Chats, die Sie nicht verpassen möchten. Sie können jetzt bestimmten Personen oder Nummern Vorrang gewähren, ob es der Chef ist oder jemand anderes. Sie erhalten dann Benachrichtigungen zu Anrufen und 1:1-Chats von diesen Personen, auch wenn Sie „Nicht stören“ festgelegt haben. Klicken zum Einrichten dieses Features auf Ihr Profilbild > Einstellungen > Datenschutz, und folgen Sie den Anweisungen.

Einfache Updates für Mac

Sobald Sie zu dieser neuen Art von Installation für Teams auf Ihrem Mac wechseln, müssen Sie Ihre Administrator-Anmeldeinformationen nicht mehr angeben, um die neusten und besten Updates für Teams zu erhalten. (Die neue Installation verwendet eine PKG-Datei und ersetzt das frühere DMG-Installationsformat.) Außerdem können Administratoren zu PKG wechseln, um die Behandlung von Teams auf einem Mac in verwalteten Bereitstellungen zu verbessern. Eine Anleitung für die Verwendung der PKG-Installation finden Sie hier.

Dienstag, 26. Juni 2018

Features

Archivieren Ihres Teams für die Nachwelt

Muss ein Team archiviert werden? Wenn Sie ein inaktives Team zu Referenzzwecken oder für eine spätere Reaktivierung behalten möchten, testen Sie das neue Archiv- und Wiederherstellungsfeature. Die archivierten Unterhaltungen und Dateien eines Team sind schreibgeschützt. Sie können sie nach wie vor durchsuchen – Sie können sie sogar als Favoriten behalten. Nur Teambesitzer können Teams archivieren und wiederherstellen.

Erfahren Sie mehr zum Archivieren oder Wiederherstellen eines Teams.

29. Juli 2019

  • Reagieren Sie auf Nachrichten mit Emojis, um Ihre Liebe, ihre Überraschung und vieles mehr auszudrücken.

  • Die verbesserte Suchoberfläche bietet alle Ergebnistypen in einer einzigen Darstellung.

  • Zeigen Sie Ankündigungsbeiträge in Kanälen an.

  • Wählen Sie aus, ob Ihr privates Team in den Suchergebnissen angezeigt werden soll oder nicht.

  • Verbesserungen bei Vorschlägen für @Erwähnungen.

  • Barrierefreiheit: Verbesserungen bei VoiceOver und Rotor.

15. Juni 2019

  • Wählen Sie einen Warnton für Ihre Teams-Benachrichtigungen aus. Tippen Sie einfach in der oberen linken Ecke der App auf Schaltfläche „Weitere“ , > Schaltfläche „Einstellungen“ -Einstellungen und dann auf Schaltfläche „Aktivität“ -Benachrichtigungen, und wählen Sie einen Ton aus.

  • Messaging-Erweiterungen gibt es jetzt auf Mobilgeräten.

  • Verwenden Sie den VoiceOver-Rotor, um Links und Erwähnungen in Nachrichten abzurufen.

  • Deaktivieren Sie Ihre Lautsprecher während einer Besprechung oder eines Anrufs komplett.

  • Senden Sie eine Nachricht mit einem Anhang, bevor sie vollständig hochgeladen wird.

16. Mai 2019

  • Teilen Ihres Bildschirms während einer Besprechung, ohne zu Einstellungen zu navigieren (nur IOS 12)

  • Suchen und Hinzufügen eines benachbarten Raumes, während Sie an einer Besprechung teilnehmen. Tippen Sie einfach auf Schaltfläche „Add people to team“ (Personen zu Team hinzufügen) > Raum hinzufügen, und wählen Sie dann den gewünschten Raum aus.

  • Kanalbesprechungen zu Ihrem Kalender hinzufügen.

  • Entfernen eines Teilnehmers aus einem Chat.

16. April 2019

  • Wir haben ein schönes neues App-Symbol.

  • Sie können Microsoft Whiteboard während Teams-Besprechungen Teams auf Ihrem mobilen Gerät verwenden.

  • Beliebte Nachrichten werden jetzt in Ihrem Aktivitätsfeed angezeigt.

  • Lob ist eine neue Art, sich bei der Arbeit gegenseitig zu ermutigen. Senden Sie Lob in einem Chat oder Kanal, um Ihren Kollegen Ihre Anerkennung zu zeigen. Tippen Sie für Lob auf das Symbol für Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" unter dem Bereich, in dem Sie Nachrichten eingeben.

  • Wir haben Unterstützung für neue Sprachen hinzugefügt: Hindi, Filipino, Bangla und Telugu

13. März 2019

  • Das dunkle Design ist nun verfügbar! Es ist elegant, angenehm für die Augen und kann sogar die Akkulaufzeit Ihres Geräts verbessern. Zum Aktivieren wechseln Sie zu den allgemeinen Einstellungen.  

    Teams iOS Dunkler Modus

  • Jetzt können Sie in Ihren Teams-Unterhaltungen Audionachrichten senden. Tippen und halten Sie die Mikrofonschaltfläche gedrückt, um mit der Aufzeichnung zu beginnen. Sie können Ihre Audioclips anhören, bevor Sie sie mit anderen teilen. 

    GIF für Teams-Audionachricht

  • Verbesserte Unterstützung für iPhone XS Max- und XR-Geräte.

  • Festlegen Ihrer Einstellungen für Audio, Video oder Smartphone vor der Teilnahme an einer Besprechung.

  • Jetzt können Sie auf Ihren Mobilgeräten auf alle Ihre Kanalregisterkarten zugreifen.

  • Hinzufügen einer Notiz, wenn Sie auf eine Besprechungseinladung antworten.

15. Januar 2019

  • Sie haben jetzt die Möglichkeit, Besprechungsaufzeichnungen mit der mobilen App zu starten und zu beenden.

  • Mit dem Parken von Anrufen können Sie einen Anruf auf Halten setzen und ihn auf einem anderen Gerät wieder aufnehmen (Lizenz fürs Telefonsystem erforderlich).

  • Tätigen Sie Anrufe im Namen Ihres Chefs (Lizenz fürs Telefonsystem erforderlich).

  • Verwenden Sie die mobile App, um Kanalbesprechungen zu planen.

  • Treten Sie einem Team mit einem Code bei.

Dienstag, 20. November 2018

  • Suchen nach Dateien in allen Kanälen

  • Beitreten zu einem Team über einen Link

  • Teilnehmen an Yammer-Diskussionen während Liveereignissen.

Montag, 8. Oktober 2018

  • Deaktivieren von Pushbenachrichtigungen für bestimmte Zeiten.

  • Wiedergeben von Besprechungsaufzeichnungen in der App.

  • Planen persönlicher Ereignisse.

  • Anzeigen des aktuellen Sprechers in der Liste der Anrufer.

  • Anzeigen Ihres Organigramms.

  • Teams steht nun in Serbisch (Lateinisch) und Lettisch zur Verfügung.

Freitag, 14. September 2018

  • Zuschneiden und Kommentieren von Bildern vor dem Senden.

  • Starten eines neuen 1:1- oder Gruppenanrufs über die Registerkarte „Anrufe“.

  • Konsultieren des Empfängers vor dem Weiterleiten eines Anrufs.

  • Verlassen oder Stummschalten des Chats einer Besprechung mithilfe der neuen Seite „Besprechungsdetails“.

  • Teilnehmen an Fragerunden bei Liveereignissen.

  • Unterstützung für die ausführliche Link-Vorschau.

13. August 2018

  • Durchsuchen und Suchen von bzw. Teilnehmen an Teams.

  • Anzeigen von Liveereignissen, die über Microsoft Stream gesendet werden.

  • Zusammenarbeiten mit Besprechungsteilnehmern an einem Whiteboard.

  • Anzeigen von Besprechungsnotizen für Kanalbesprechungen.

Mittwoch, 11. Juli 2018

  • Mit der mobilen App können Sie jetzt die E-Mail-Adresse eines Kanals kopieren, um E-Mails direkt an Kanäle weiterzuleiten.

  • Teilnehmen an einem Liveereignis von Ihrem mobilen Gerät aus.

  • Teilen einer PowerPoint-Datei während eines Anrufs oder einer Besprechung.

  • Teilen von Videos aus der Fotogalerie Ihres Geräts in Chat- und Kanalnachrichten.

  • Anzeigen von Besprechungsnotizen auf Ihrem mobilen Gerät.

  • Unterstützung für Anrufwarteschlange und automatische Telefonzentrale.

  • 1:1- zu Gruppenanruf-Eskalation mit Teams und PSTN-Teilnehmern (erfordert Telefonsystem-Lizenz).

  • Weiterleiten von eingehenden Anrufen an Ihre Anrufgruppe.

  • Sofortiges Weiterleiten eines Anrufes oder vorheriges Konsultieren des Empfängers im Chat.

19. Juni 2018

  • Teilen von Fotos während eines Anrufs oder einer Besprechung.

  • Teilen eines Videos während eines Anrufs oder einer Besprechung.

  • Teilen Ihres Bildschirms während eines Anrufs oder einer Besprechung.

  • Verwenden des Begleitermodus, um zusätzliche Inhalte von Ihrem Telefon in einer Besprechung zu teilen.

Haben Sie Feedback? Schreiben Sie uns! Sie können auf die Feedback-Seite zugreifen, indem Sie Ihr Smartphone schütteln (ja, wirklich, schütteln Sie es). Von dort aus können Sie ein Problem melden, sich eine Funktion wünschen, Feedback senden und Screenshots anfügen. Oder klicken Sie in der Desktop- oder Web-App unten in Microsoft Teams auf Hilfe Schaltfläche „Hilfe“ , und wählen Sie dann Idee teilen oder Problem melden aus.

29. Juli 2019

  • Reagieren Sie auf Nachrichten mit Emojis, um Ihre Liebe, ihre Überraschung und vieles mehr auszudrücken.

  • Die verbesserte Suchoberfläche bietet alle Ergebnistypen in einer einzigen Darstellung.

  • Zeigen Sie Ankündigungsbeiträge in Kanälen an.

  • Wählen Sie aus, ob Ihr privates Team in den Suchergebnissen angezeigt werden soll oder nicht.

  • Verbesserungen bei Vorschlägen für @Erwähnungen.

15. Juni 2019

  • Messaging-Erweiterungen gibt es jetzt auf Mobilgeräten.

  • Senden Sie eine Nachricht mit einem Anhang, bevor sie vollständig hochgeladen wird.

16. Mai 2019

  • Suchen und Hinzufügen eines benachbarten Raumes, während Sie an einer Besprechung teilnehmen. Tippen Sie einfach auf Schaltfläche „Add people to team“ (Personen zu Team hinzufügen) > Raum hinzufügen, und wählen Sie dann den gewünschten Raum aus.

  • Kanalbesprechungen zu Ihrem Kalender hinzufügen.

  • Entfernen eines Teilnehmers aus einem Chat.

16. April 2019

  • Wir haben ein schönes neues App-Symbol.

  • Sie können Microsoft Whiteboard während Teams-Besprechungen Teams auf Ihrem mobilen Gerät verwenden.

  • Beliebte Nachrichten werden jetzt in Ihrem Aktivitätsfeed angezeigt.

  • Lob ist eine neue Art, sich bei der Arbeit gegenseitig zu ermutigen. Senden Sie Lob in einem Chat oder Kanal, um Ihren Kollegen Ihre Anerkennung zu zeigen. Tippen Sie für Lob auf das Symbol für Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" unter dem Bereich, in dem Sie Nachrichten eingeben.

  • Wir haben Unterstützung für neue Sprachen hinzugefügt: Hindi, Filipino, Bangla und Telugu

13. März 2019

  • Das dunkle Design ist nun verfügbar! Es ist elegant, angenehm für die Augen und kann sogar die Akkulaufzeit Ihres Geräts verbessern. Zum Aktivieren wechseln Sie zu den allgemeinen Einstellungen.

    Dunkler Teams-Modus in Android

  • Jetzt können Sie in Ihren Teams-Unterhaltungen Audionachrichten senden. Tippen und halten Sie die Mikrofonschaltfläche gedrückt, um mit der Aufzeichnung zu beginnen. Sie können Ihre Audioclips anhören, bevor Sie sie mit anderen teilen.

    GIF für Teams-Audionachricht

  • Verbesserte Oberfläche für die Anzeige von PDF-Dateien.

  • Verbesserte Oberfläche zum Hochladen von Dateien.

  • Jetzt können Sie auf Ihren Mobilgeräten auf alle Ihre Kanalregisterkarten zugreifen.

  • Festlegen Ihrer Einstellungen für Audio, Video oder Smartphone vor der Teilnahme an einer Besprechung.

  • Hinzufügen einer Notiz, wenn Sie auf eine Besprechungseinladung antworten.

15. Januar 2019

  • Teilen Sie eine Kanalnachricht, indem Sie einen Link kopieren und senden.

  • Sie haben jetzt die Möglichkeit, Besprechungsaufzeichnungen mit der mobilen App zu starten und zu beenden.

  • Mit dem Parken von Anrufen können Sie einen Anruf auf Halten setzen und ihn auf einem anderen Gerät wieder aufnehmen (Lizenz fürs Telefonsystem erforderlich).

  • Tätigen Sie Anrufe im Namen Ihres Chefs (Lizenz fürs Telefonsystem erforderlich).

  • Planen Sie Kanalbesprechungen mit der mobilen App.

  • Treten Sie einem Team mit einem Code bei.

Dienstag, 20. November 2018

  • Suchen nach Dateien in allen Kanälen

  • Beitreten zu einem Team über einen Link

  • Zuschneiden und Kommentieren von Bildern vor dem Senden.

Montag, 8. Oktober 2018

  • Deaktivieren von Pushbenachrichtigungen für bestimmte Zeiten.

  • Teilnehmen an Yammer-Diskussionen während Liveereignissen.

  • Wiedergeben von Besprechungsaufzeichnungen in der App.

  • Planen persönlicher Ereignisse.

  • Anzeigen des aktuellen Sprechers in der Liste der Anrufer.

  • Anzeigen Ihres Organigramms.

  • Teams steht nun in Serbisch (Lateinisch) und Lettisch zur Verfügung.

Freitag, 14. September 2018

  • Anzeigen einer Vorschau weiterer Dateitypen.

  • Starten eines neuen 1:1- oder Gruppenanrufs über die Registerkarte „Anrufe“.

  • Konsultieren des Empfängers vor dem Weiterleiten eines Anrufs.

  • Verlassen oder Stummschalten des Chats einer Besprechung mithilfe der neuen Seite „Besprechungsdetails“.

  • Teilnehmen an Fragerunden bei Liveereignissen.

13. August 2018

  • Durchsuchen und Suchen von bzw. Teilnehmen an Teams.

  • Anzeigen von Liveereignissen, die über Microsoft Stream gesendet werden.

  • Zusammenarbeiten mit Besprechungsteilnehmern an einem Whiteboard.

  • Anzeigen von Besprechungsnotizen für Kanalbesprechungen.

Mittwoch, 11. Juli 2018

  • Sie können jetzt Besprechungen in der mobilen App erstellen.

  • Teilnehmen an einem Liveereignis von Ihrem mobilen Gerät aus.

  • Teilen einer PowerPoint-Datei während eines Anrufs oder einer Besprechung.

  • Teilen von Videos aus der Fotogalerie Ihres Geräts in Chat- und Kanalnachrichten.

  • Anzeigen von Besprechungsnotizen auf Ihrem mobilen Gerät.

  • Unterstützung für Anrufwarteschlange und automatische Telefonzentrale.

  • 1:1- zu Gruppenanruf-Eskalation mit Teams und PSTN-Teilnehmern (erfordert Telefonsystem-Lizenz).

  • Weiterleiten von eingehenden Anrufen an Ihre Anrufgruppe.

  • Sofortiges Weiterleiten eines Anrufes oder vorheriges Konsultieren des Empfängers im Chat.

19. Juni 2018

  • Teilen eines Videos während eines Anrufs oder einer Besprechung.

  • Verwenden des Begleitermodus, um zusätzliche Inhalte von Ihrem Telefon in einer Besprechung zu teilen.

Haben Sie Feedback? Schreiben Sie uns! Sie können auf die Feedback-Seite zugreifen, indem Sie Ihr Smartphone schütteln (ja, wirklich, schütteln Sie es). Von dort aus können Sie ein Problem melden, sich eine Funktion wünschen, Feedback senden und Screenshots anfügen. Oder klicken Sie in der Desktop- oder Web-App unten in Microsoft Teams auf Hilfe Schaltfläche „Hilfe“ , und wählen Sie dann Idee teilen oder Problem melden aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×