Migration zu Outlook 2010 von Outlook 2003

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn es sich bei einem Upgrade von Microsoft Office Outlook 2003 (oder früher) auf Microsoft Outlook 2010, werden Sie sicher Fragen am ersten haben. Angenommen, Sie Fragen sich vielleicht, wo bestimmte Schaltflächen in der neuen Menüband-Oberfläche befinden. Um Ihnen an gewöhnen helfen erstellt Outlook 2010, wir eine kurze Leitfadens, der finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen über den Wechsel von Kunden. Klicken Sie auf den folgenden Link, und des Leitfadens, wird als PDF-Datei in Adobe Reader. Sie können dann des Leitfadens anzeigen, drucken, oder zur späteren Verwendung zu speichern.

Schaltfläche zum Öffnen des Handbuchs

Inhalt des Handbuchs

  • Eine schnelle, visuelle Einführung in das Menüband und andere Bestandteile der Benutzeroberfläche von Outlook 2010

  • Auffinden von Referenzhandbüchern zu Menü-/Menübandbeziehungen, Schulungen und anderen nützlichen Ressourcen für Outlook 2010

  • Auffinden von gewünschten Elementen, z. B. des Dialogfelds Extras | Optionen oder des Abwesenheitsassistenten

  • Erstellen von und Arbeiten mit E-Mail-Signaturen in Outlook 2010

  • Anpassen des Outlook 2010-Programmfensters

Hinweis: Wenn Sie weitere Informationen zu neuen Features in Outlook 2010 erhalten möchten, lesen Sie diesen Artikel: Was ist neu in Microsoft Outlook 2010.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×