Manuelles Starten eines Workflows für ein Dokument oder ein Element

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können manuell starten eines Workflows für ein Dokument oder Element direkt aus der Liste oder Bibliothek, in dem sie gespeichert ist. Die Optionen zur Verfügung, wenn Sie den Workflow starten können variieren je nach was mit der Workflow ausgelegt ist zu tun ist und wie er angepasst wurde, wenn sie die Liste, Bibliothek oder Inhaltstyp für das Element hinzugefügt wurde. Sie müssen die Berechtigung Elemente bearbeiten, um einen Workflow zu starten. Einige Workflows kann erforderlich sein, dass Sie auch die Berechtigung zum Verwalten von Listen oder eine andere spezifische Berechtigung zum Starten eines Workflows für ein Dokument oder ein Element.

Hinweis: Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Workflowteilnehmer E-Mail-Benachrichtigungen und Erinnerungen zu ihren Workflowaufgaben erhalten, wenn Sie einen Workflow gestartet haben, wenden Sie sich an den Serveradministrator, um zu überprüfen, ob für Ihre Website die E-Mail-Funktion aktiviert ist.

  1. Wenn die Liste oder Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

    Wenn der Name Ihrer Liste oder Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Liste oder Bibliothek.

  2. Zeigen Sie auf den Namen des Dokuments oder Elements, für das Sie einen Workflow starten möchten, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf Workflows.

    Hinweis: Der Befehl Workflows ist nur verfügbar, wenn sich das Element in einer Liste oder Bibliothek befindet, der mindestens ein Workflow zugeordnet wurde.

  3. Klicken Sie unter Neuen Workflow starten auf den Namen des Workflows, der gestartet werden soll.

  4. Wenn Sie zum Eingeben von Informationen, z. B. einer Teilnehmerliste, Aufgabenanweisungen oder Fälligkeitsinformationen, aufgefordert werden, geben Sie die Informationen in die bereitgestellten Felder ein.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×