Lineare Format Formeln mit UnicodeMath und LaTeX in Word

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie eine Formel mithilfe der Tastatur einfügen möchten, drücken Sie alt + =, und geben Sie dann die Formel ein.

Sie können Gleichungssymbole außerhalb eines mathematischen Bereichs mithilfe der mathematischen AutoKorrektur einfügen. Weitere Informationen finden Sie im Kontrollkästchen AutoKorrekturregeln von Mathematik in anderen als mathematischen Bereichen verwenden.

Sie können auch mathematische Formeln mithilfe einer Kombination aus Schlüsselwörtern und mathematischen AutoKorrektur-Codes auf der Tastatur erstellen. Neu in Word für Office 365-Abonnenten ist die Möglichkeit, Mathematik mit der Latex-Syntax einzugeben. die nachstehend beschriebenen Details.

Das lineare Format ist eine Darstellung von Mathematik in einer Zeile in Dokumenten. Es gibt zwei lineare Formate für Mathematik, die von Word unterstützt werden:.

  • Unicode-Mathematik

  • Latex Mathematik

Je nach Ihrem bevorzugten Eingabeformat können Sie Formeln in Word entweder in einem der UnicodeMath-oder Latex-Formate erstellen, indem Sie auf der Registerkarte Formeln das gewünschte Format auswählen.

Formel Formate

Hinweis: Alle anderen Office-Anwendungen unterstützen nur das lineare UnicodeMath-Format.

So erstellen Sie einen Bruch mit diesen verschiedenen Formaten mit Tiefgestellt

  • Geben Sie Ihre Formel mit alt + = auf der Tastatur ein.

  • Wählen Sie konvertieren aus, und wählen Sie professionell aus, um Ihre typisierten Brüche in ihrer professionellen Form in Tiefstellen zu erstellen, oder verwenden Sie STRG + =. Sie können eine Formel auch wieder in ein lineares Format umwandeln, indem Sie STRG + UMSCHALT + = drücken.

    Formelformat konvertieren

Beispiele

Erstellen von Bruchteilen in linearen

Hinweis: Konvertieren eines Formel Formats für professionelle Formate in das Quellformat ändern Sie das Tool konvertieren, um ein lineares Format zu erstellen, indem Sie die gewünschte Option aus dem Menü konvertieren auswählen.

UnicodeMath ähnelt der realen mathematischen Notation am meisten im Vergleich zu allen mathematischen linearen Formaten, und es ist das prägnantste linear Format, obwohl einige die Bearbeitung in der Latex Eingabe über UnicodeMath bevorzugen, da diese in der Wissenschaft häufig verwendet wird.

Sie können die meisten Gleichungen in UnicodeMath mithilfe von mathematischen AutoKorrektur-Codes schnell eingeben. Wenn Sie beispielsweise ein Formelarray ausrichten möchten, können Sie @ und & verwenden, wie im folgenden Beispiel:

\eqarray(x+1&=2@1+2+3+y&=z@3/x&=6)<space>

die aufgelöst wird in:

Gleichung

Nachfolgend werden weitere Beispiele aufgeführt:

Beispiel

UnicodeMath-Format

Generiertes Format

Vektoren

(abc)\vec<space><space>

Vektor

(abc)\hat<space><space>

Vektor

Feldformel

\rect(a/b)<space>

Feldformel

Klammern

(a+b/c)<space>

Gleichung mit Klammern

{a+b/c}<space>

Gleichung mit Klammern

Klammern mit Trennzeichen

{a/b\vbar<space>x+y\vbar<space>}<space>

Gleichung mit Klammern und Trennzeichen

Brüche

a/(b+c)<space>

Bruch

LeftSubSup

_a^b<space>x<space>

LeftSubSup

Grenzwert

lim_(n->\infty)<space>n

Grenzwert

Matrix

(\matrix(a&b@&c&d))<space>

Matrix und Formelarray

Nary

\iint_(a=0)^\infty<space><space>a

Nary

Unter-/Überstreichung

\overbar(abc)<space>

Überstreichung

\overbrace(a+b)<space>

Horizontale geschweifte Klammer (oben)

Wurzeln

\sqrt(5&a^2)<space>

Wurzel

Hinweis:  Wenn auf ein Beispiel zwei aufeinanderfolgende Leerzeichen folgen, löst das erste Leerzeichen den eingegebenen Text in die Gleichung auf, und das zweite Leerzeichen generiert diese dann.

Microsoft Office verwendet das in Unicode Technical Note 28 beschriebene linear Format zum Erstellen und anzeigen mathematischer Ausdrücke. Weitere Informationen, einschließlich der schnellen Eingabe und Erstellung von Formeln, finden Sie unter Unicode fast Plain-Text Encoding of Mathematics.

Die Bearbeitung von Latex-Formeln unterstützt die meisten gängigen Latex-mathematischen Schlüsselwörter. Wenn Sie eine 3X3-Matrixformel im LaTeX-Format erstellen möchten, geben Sie Folgendes in eine mathematische Zone ein:

A = \{\matrix{a&b&c\\d&e&f\\g&h&j}\}

Dies wird in die folgende professionelle Gleichung integriert:

Beispiel für LaTeX Bearbeitung

Hier sind einige weitere Beispiele für LaTeX Ausdrücke, die in ein professionelles Format integriert werden können.

Tabelle mit Beispielen für LaTeX Formel

Die meisten Latex-Ausdrücke werden in Word in diesem neuen Feature unterstützt. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Ausnahmen für LaTeX-Schlüsselwörter, die derzeit nicht unterstützt werden.

Tabelle mit einem nicht unterstützten Formelformat für latex

Einige Latex-Ausdrücke nehmen eine etwas andere Syntax als erwartet.

Latex Matrizen werden beispielsweise häufig mit der folgenden Syntax erstellt:

\begin{Matrix} a & b \ \ c & d \end{Matrix}

Allerdings werden \begin{}-und \end{}-Schlüsselwörter in Word nicht unterstützt, daher nimmt eine Latex Matrix Eingabe einfach \matrix{} und würde wie folgt aussehen:

\matrix{a & b \ \ c & d}

Office verfügt über eine mathematische AutoKorrektur, die verwendet werden kann, um das UnicodeMath-Format zu vereinfachen, indem Ausdrücke und Symbole bei der Eingabe automatisch erkannt und in ein professionelles Format konvertiert werden, während die Formel erstellt wird. Diese Einstellung kann aktiviert oder deaktiviert werden, indem Sie das entsprechende Feld im Dialogfeld Formeloptionen aktivieren.

Formeloptionen (Dialogfeld)

Geben Sie einen der folgenden Codes ein, gefolgt von einem Trennzeichen. Geben Sie beispielsweise nach einem Code ein Satzzeichen ein, oder drücken Sie die LEERTASTE oder die EINGABETASTE.

Damit die mathematischen AutoKorrektur-Symbole im Dokument so angezeigt werden wie im Dialogfeld für die AutoKorrektur, wählen Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Schriftart die Option Cambria Math aus.

Wichtig: Bei den Codes muss die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden.

Zum Anzeigen von

Eingabe

Mathematisches Symbol

Mathematisches Symbol

\above

Mathematisches Symbol

\aleph

Mathematisches Symbol

\alpha

Mathematisches Symbol

\Alpha

Mathematisches Symbol

\amalg

Mathematisches Symbol

\angle

Mathematisches Symbol

\approx

Mathematisches Symbol

\asmash

Mathematisches Symbol

\ast

Mathematisches Symbol

\asymp

Mathematisches Symbol

\atop

Mathematisches Symbol

\bar

Mathematisches Symbol

\Bar

Mathematisches Symbol

\begin

Mathematisches Symbol

\below

Mathematisches Symbol

\bet

Mathematisches Symbol

\beta

Mathematisches Symbol

\Beta

Mathematisches Symbol

\bot

Mathematisches Symbol

\bowtie

Mathematisches Symbol

\box

Mathematisches Symbol

\bra

Mathematisches Symbol

\breve

Mathematisches Symbol

\bullet

Mathematisches Symbol

\cap

Mathematisches Symbol

\cbrt

Mathematisches Symbol

\cdot

Mathematisches Symbol

\cdots

Mathematisches Symbol

\check

Mathematisches Symbol

\chi

Mathematisches Symbol

\Chi

Mathematisches Symbol

\circ

Mathematisches Symbol

\close

Mathematisches Symbol

\clubsuit

Mathematisches Symbol

\coint

Mathematisches Symbol

\cong

Mathematisches Symbol

\cup

Mathematisches Symbol

\dalet

Mathematisches Symbol

\dashv

Mathematisches Symbol

\dd

Mathematisches Symbol

\Dd

Mathematisches Symbol

\ddddot

Mathematisches Symbol

\dddot

Mathematisches Symbol

\ddot

Mathematisches Symbol

\ddots

Mathematisches Symbol

\degree

Mathematisches Symbol

\delta

Mathematisches Symbol

\Delta

Mathematisches Symbol

\diamond

Mathematisches Symbol

\diamondsuit

Mathematisches Symbol

\div

Mathematisches Symbol

\dot

Mathematisches Symbol

\doteq

Mathematisches Symbol

\dots

Mathematisches Symbol

\downarrow

Mathematisches Symbol

\Downarrow

Mathematisches Symbol

\dsmash

Mathematisches Symbol

\ee

Mathematisches Symbol

\ell

Mathematisches Symbol

\emptyset

Mathematisches Symbol

\end

Mathematisches Symbol

\epsilon

Mathematisches Symbol

\Epsilon

Mathematisches Symbol

\eqarray

Mathematisches Symbol

\equiv

Mathematisches Symbol

\eta

Mathematisches Symbol

\Eta

Mathematisches Symbol

\exists

Mathematisches Symbol

\forall

Mathematisches Symbol

\funcapply

Mathematisches Symbol

\gamma

Mathematisches Symbol

\Gamma

Mathematisches Symbol

\ge

Mathematisches Symbol

\geq

Mathematisches Symbol

\gets

Mathematisches Symbol

\gg

Mathematisches Symbol

\gimel

Mathematisches Symbol

\hat

Mathematisches Symbol

\hbar

Mathematisches Symbol

\heartsuit

Mathematisches Symbol

\hookleftarrow

Mathematisches Symbol

\hookrightarrow

Mathematisches Symbol

\hphantom

Mathematisches Symbol

\hvec

Mathematisches Symbol

\ii

Mathematisches Symbol

\iiint

Mathematisches Symbol

\iint

Mathematisches Symbol

\Im

Mathematisches Symbol

\in

Mathematisches Symbol

\inc

Mathematisches Symbol

\infty

Mathematisches Symbol

\int

Mathematisches Symbol

\iota

Mathematisches Symbol

\Iota

Mathematisches Symbol

\jj

Mathematisches Symbol

\kappa

Mathematisches Symbol

\Kappa

Mathematisches Symbol

\ket

Mathematisches Symbol

\lambda

Mathematisches Symbol

\Lambda

Mathematisches Symbol

\langle

Mathematisches Symbol

\lbrace

Mathematisches Symbol

\lbrack

Mathematisches Symbol

\lceil

Mathematisches Symbol

\ldivide

Mathematisches Symbol

\ldots

Mathematisches Symbol

\le

Mathematisches Symbol

\leftarrow

Mathematisches Symbol

\Leftarrow

Mathematisches Symbol

\leftharpoondown

Mathematisches Symbol

\leftharpoonup

Mathematisches Symbol

\leftrightarrow

Mathematisches Symbol

\Leftrightarrow

Mathematisches Symbol

\leq

Mathematisches Symbol

\lfloor

Mathematisches Symbol

\ll

Mathematisches Symbol

\mapsto

Mathematisches Symbol

\matrix

Mathematisches Symbol

\mid

Mathematisches Symbol

\models

Mathematisches Symbol

\mp

Mathematisches Symbol

\mu

Mathematisches Symbol

\Mu

Mathematisches Symbol

\nabla

Mathematisches Symbol

\naryand

Mathematisches Symbol

\ne

Mathematisches Symbol

\nearrow

Mathematisches Symbol

\neq

Mathematisches Symbol

\ni

Mathematisches Symbol

\norm

Mathematisches Symbol

\nu

Mathematisches Symbol

\Nu

Mathematisches Symbol

\nwarrow

Mathematisches Symbol

\o

Mathematisches Symbol

\O

Mathematisches Symbol

\odot

Mathematisches Symbol

\oiiint

Mathematisches Symbol

\oiint

Mathematisches Symbol

\oint

Mathematisches Symbol

\omega

Mathematisches Symbol

\Omega

Mathematisches Symbol

\ominus

Mathematisches Symbol

\open

Mathematisches Symbol

\oplus

Mathematisches Symbol

\otimes

Mathematisches Symbol

\over

Mathematisches Symbol

\overbar

Mathematisches Symbol

\overbrace

Mathematisches Symbol

\overparen

Mathematisches Symbol

\parallel

Mathematisches Symbol

\partial

Mathematisches Symbol

\phantom

Mathematisches Symbol

\phi

Mathematisches Symbol

\Phi

Mathematisches Symbol

\pi

Mathematisches Symbol

\Pi

Mathematisches Symbol

\pm

Mathematisches Symbol

\pppprime

Mathematisches Symbol

\ppprime

Mathematisches Symbol

\pprime

Mathematisches Symbol

\prec

Mathematisches Symbol

\preceq

Mathematisches Symbol

\prime

Mathematisches Symbol

\prod

Mathematisches Symbol

\propto

Mathematisches Symbol

\psi

Mathematisches Symbol

\Psi

Mathematisches Symbol

\qdrt

Mathematisches Symbol

\quadratic

Mathematisches Symbol

\rangle

Mathematisches Symbol

\ratio

Mathematisches Symbol

\rbrace

Mathematisches Symbol

\rbrack

Mathematisches Symbol

\rceil

Mathematisches Symbol

\rddots

Mathematisches Symbol

\Re

Mathematisches Symbol

\rect

Mathematisches Symbol

\rfloor

Mathematisches Symbol

\rho

Mathematisches Symbol

\Rho

Mathematisches Symbol

\rightarrow

Mathematisches Symbol

\Rightarrow

Mathematisches Symbol

\rightharpoondown

Mathematisches Symbol

\rightharpoonup

Mathematisches Symbol

\sdivide

Mathematisches Symbol

\searrow

Mathematisches Symbol

\setminus

Mathematisches Symbol

\sigma

Mathematisches Symbol

\Sigma

Mathematisches Symbol

\sim

Mathematisches Symbol

\simeq

Mathematisches Symbol

\slashedfrac

Mathematisches Symbol

\smash

Mathematisches Symbol

\spadesuit

Mathematisches Symbol

\sqcap

Mathematisches Symbol

\sqcup

Mathematisches Symbol

\sqrt

Mathematisches Symbol

\sqsubseteq

Mathematisches Symbol

\sqsuperseteq

Mathematisches Symbol

\star

Mathematisches Symbol

\subset

Mathematisches Symbol

\subseteq

Mathematisches Symbol

\succ

Mathematisches Symbol

\succeq

Mathematisches Symbol

\sum

Mathematisches Symbol

\superset

Mathematisches Symbol

\superseteq

Mathematisches Symbol

\swarrow

Mathematisches Symbol

\tau

Mathematisches Symbol

\Tau

Mathematisches Symbol

\theta

Mathematisches Symbol

\Theta

Mathematisches Symbol

\times

Mathematisches Symbol

\to

Mathematisches Symbol

\top

Mathematisches Symbol

\tvec

Mathematisches Symbol

\ubar

Mathematisches Symbol

\Ubar

Mathematisches Symbol

\underbar

Mathematisches Symbol

\underbrace

Mathematisches Symbol

\underparen

Mathematisches Symbol

\uparrow

Mathematisches Symbol

\Uparrow

Mathematisches Symbol

\updownarrow

Mathematisches Symbol

\Updownarrow

Mathematisches Symbol

\uplus

Mathematisches Symbol

\upsilon

Mathematisches Symbol

\Upsilon

Mathematisches Symbol

\varepsilon

Mathematisches Symbol

\varphi

Mathematisches Symbol

\varpi

Mathematisches Symbol

\varrho

Mathematisches Symbol

\varsigma

Mathematisches Symbol

\vartheta

Mathematisches Symbol

\vbar

Mathematisches Symbol

\vdash

Mathematisches Symbol

\vdots

Mathematisches Symbol

\vec

Mathematisches Symbol

\vee

Mathematisches Symbol

\vert

Mathematisches Symbol

\Vert

Mathematisches Symbol

\vphantom

Mathematisches Symbol

\wedge

Mathematisches Symbol

\wp

Mathematisches Symbol

\wr

Mathematisches Symbol

\xi

Mathematisches Symbol

\Xi

Mathematisches Symbol

\zeta

Mathematisches Symbol

\Zeta

(Leerzeichen mit einer Breite von Null)

\zwsp

Mathematisches Symbol

-+

Mathematisches Symbol

+-

Mathematisches Symbol

<-

Mathematisches Symbol

<=

Mathematisches Symbol

->

Mathematisches Symbol

>=

Hinweis: Weitere Informationen zum Einfügen eines Symbols, das nicht in der Tabelle oben enthalten ist, finden Sie unter Einfügen von Symbolen und Sonderzeichen.

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen.

    (Klicken Sie in Word 2007 auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Word-Optionen.)

  2. Klicken Sie auf Dokumentprüfung und dann auf AutoKorrektur-Optionen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte AutoKorrektur von Mathematik.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen AutoKorrekturregeln von Mathematik in anderen als mathematischen Bereichen verwenden.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×