Leeren des Ordners "Gelöschte Elemente" in Outlook

Elemente, die Sie löschen, werden in die Ordner " Gelöschte Elemente " oder " Papierkorb " verschoben, aber nicht endgültig gelöscht, bis diese Ordner geleert werden. Im Laufe der Zeit kann der Inhalt des Ordners " Gelöschte Elemente " viel Speicherplatz auf Ihrem Computer oder Ihrem e-Mail-Server Speicherkontingent beanspruchen.

Outlook kann so konfiguriert werden, dass der Ordner " Gelöschte Elemente " automatisch geleert wird, oder Sie können den Ordner jederzeit manuell leeren.

Hinweis: Wenn Sie ein Office 365-, Outlook.com-oder Exchange-Konto verwenden, verfügen Sie über einen Ordner " Gelöschte Elemente ". Wenn Sie einen anderen Kontotyp verwenden (wie Gmail oder Yahoo oder ein anderes e-Mail-Konto), wird Ihr Ordner stattdessen als " Trash " bezeichnet.

Manuelles leeren des Ordners "Gelöschte Elemente"

Klicken Sie in der Ordnerliste mit der rechten Maustaste auf den Ordner " Gelöschte Elemente " oder den Ordner " Papierkorb ", und wählen Sie dann Ordner leerenaus.

Automatisches Leeren des Ordners "Gelöschte Elemente"

  1. Wählen Sie die Optionenfür Datei #a0 aus.

  2. Wählen Sie erweitertaus, und aktivieren Sie dann unter starten und Beenden von Outlookdas Kontrollkästchen Ordner "Gelöschte Elemente" beim Beenden leeren .

  3. Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, bevor der Ordner Gelöschte Elemente automatisch geleert wird, Scrollen Sie auf dem Bildschirm Erweiterte Optionen zum Abschnitt andere , und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bestätigung bestätigen, bevor Sie Elemente endgültig löschen .

Siehe auch

Wiederherstellen gelöschter Elemente

Automatisches Archivieren älterer Elemente

Wenn Sie Nachrichten in Outlook löschen, werden die Nachrichten in den Ordner " Papierkorb " verschoben. Elemente in diesem Ordner belegen weiterhin Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Computers und – falls Ihr Konto so eingerichtet ist, dass Kopien der Nachrichten auf dem Mailserver verbleiben – im Postfach Ihres Kontos. Wenn Sie etwas Speicherplatz und Postfachspeicher freigeben möchten, können Sie den Ordner " Papierkorb " leeren.

Wenn Sie über mehrere e-Mail-Konten verfügen, haben Sie für jedes Konto einen Ordner " Papierkorb ".

  1. Halten Sie Ctrl gedrückt, und wählen Sie dann im Ordnerliste den Ordner Papierkorb aus.

  2. Wählen Sie Ordner leerenaus.

    Hinweise: 

    • Einige Arten von e-Mail-Konten, wie Windows Live Hotmail Konten, leeren den Ordner " Papierkorb " zu vordefinierten Zeiten automatisch.

    • Bei einigen e-Mail-Konten können Sie in Outlook einen Terminplan einrichten, um den Ordner " Papierkorb " regelmäßig zu leeren.

    • IMAP-Konten bieten mehrere Möglichkeiten zum Speichern und Anzeigen gelöschter Elemente. Zum Festlegen Ihrer Einstellungen klicken Sie im Menü Extras auf Konten, und wählen Sie dann in der Kontenliste das IMAP-Konto aus. Klicken Sie auf Erweitert, klicken Sie auf die Registerkarte Ordner, und wählen Sie dann neben Papierkorb die gewünschten Optionen aus.

Siehe auch

Verschieben oder Kopieren einer Nachricht zwischen Ordnern

Verschieben oder Umbenennen eines Ordners

Informationen zu Time Machine-Backups und Outlook

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×