Löschen eines Formulars

Löschen eines Formulars

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie über ein Formular in Microsoft Forms verfügen, das Sie nicht mehr benötigen, können Sie es ganz einfach loswerden.

  1. Um eine Umfrage, ein Quiz oder eine andere Art von Formular zu löschen, navigieren Sie zu der Microsoft Forms -Website unter Forms.Office.com, und melden Sie sich mit Ihrer Office 365-Schul-oder Arbeits Anmeldeinformationen oder Ihrem Microsoft-Konto (Hotmail, Live oder Outlook.com) an.

  2. Suchen Sie das Formular, das Sie löschen möchten, in der Liste der Formulare, klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungszeichen (... ) in der oberen rechten Ecke des Fensters Formularvorschau, und klicken Sie dann auf Löschen. Sie werden aufgefordert, den Löschvorgang zu bestätigen.

    Klicken auf die Schaltfläche "Löschen" in einem vorhandenen Formular

Warnung: 

  • Es gibt keine Möglichkeit zum Wiederherstellen eines gelöschten Formulars. Wenn Sie ein Formular versehentlich gelöscht haben, müssen Sie es von Grund auf neu erstellen.

  • Wenn Sie ein Formular löschen, werden zudem auch alle Antworten in den Formularen endgültig gelöscht.

Feedback zu Microsoft Forms?

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Besuchen Sie die UserVoice-Website von Microsoft Forms besuchen, um Vorschläge zu machen und über Ideen abzustimmen, die andere eingereicht haben.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×