Löschen eines Abschnittsumbruchs

  1. Wenn diese Option nicht angezeigt wird, wählen Sie Start Absatzmarke ein -/Ausblenden Absatzmarke aus, um Abschnittsumbrüche anzuzeigen.

    Abschnittsumbrüche sehen folgendermaßen aus:

    Zeigt einen Abschnittsumbruch in einem Dokument

    Hinweis: Der oben dargestellte Abschnittsumbruch ist vom Typ "Fortlaufend". Es gibt noch andere Typen von Abschnittsumbrüchen.

  2. Platzieren Sie den Cursor unmittelbar vor dem Abschnittsumbruch, und drücken Sie ENTF.

Löschen eines Abschnittsumbruchs

Wenn Sie Ihrem Dokument Abschnittsumbrüche hinzugefügt haben, können Sie am einfachsten prüfen, wo diese beginnen und enden, indem Sie Formatierungszeichen anzeigen.

  1. Wechseln Sie zu Start, und wählen Sie alle nicht druckbaren Zeichen anzeigenaus.

    Auf der Registerkarte "Start" ist "Bearbeitungsmarken einblenden" hervorgehoben.

  2. Die Abschnittsumbrüche sehen wie folgt aus:

    Grafik eines Abschnittsumbruchs

  3. Wählen Sie den Abschnittsumbruch aus, und drücken Sie dann ENTF.

Word Online unterstützt keine Abschnittsumbrüche, obwohl diese angezeigt werden. Verwenden Sie Word Desktop, um unerwünschte Abschnittsumbrüche zu entfernen.

Warnung: 

  • Wenn Sie einen Abschnittsumbruch löschen, führt Word den Text vor und nach dem Umbruch in einem Abschnitt zusammen. Im neuen kombinierten Abschnitt wird die Formatierung aus dem Abschnitt verwendet, der dem Abschnittsumbruch folgte.

  • Wenn der Abschnitt die Formatierung, die Kopf-oder Fußzeilen vor dem Abschnittsumbruch verwenden soll, verwenden Sie Link zu vorherigem , anstatt den Abschnittsumbruch zu entfernen.

Siehe auch

Einfügen eines Abschnittsumbruchs

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×