Zu Hauptinhalt springen

Löschen einer Aufgabe oder eines Plans

Gibt es Aufgaben oder Pläne, die Sie nicht mehr benötigen? Entfernen Sie sie!

Hinweis: Sie möchten einen Plan schließen oder archivieren, statt ihn zu löschen? Dies wird derzeit in Planner nicht unterstützt. Wir haben einige Vorschläge, wie Sie einen Plan schließen können, und wir würden uns über Ihre Ideen freuen. Geben Sie uns Ihr Feedback, oder Stimmen Sie über die Features ab, die andere vorgeschlagen haben, unter Planner.UserVoice.com.

Vorgänge

Sie können eine Aufgabe aus dem Board des Plans oder in den Details einer Aufgabe löschen.

Warnung: Es gibt keine Möglichkeit zum Wiederherstellen einer gelöschten Aufgabe. Wenn Sie eine Aufgabe versehentlich gelöscht haben, müssen Sie sie von Grund auf neu erstellen.

Wenn Sie eine Aufgabe auf dem Board löschen möchten, wählen Sie die drei Punkte auf der rechten Seite der Vorgangs Karte aus, und wählen Sie dann Löschenaus.

Klicken Sie auf der Tafel auf die Auslassungszeichen, und klicken Sie dann auf Löschen.

Wenn Sie sich in den Details der Aufgabe befinden, wählen Sie die drei Punkte oben rechts aus, und wählen Sie dann Löschenaus.

Klicken Sie auf aus Aufgabendetails löschen.

Pläne

Pläne können nur von Plan Besitzern gelöscht werden. Wenn Plan Mitglieder ihre Mitgliedschaft entfernen möchten, können Sie Pläne hinterlassen.

Jeder Plan gehört zu einer Office 365-Gruppe. Wenn Sie nicht nur den Plan löschen, sondern auch die Gruppe löschen möchten, lesen Sie Löschen einer Gruppe in Outlook.

Plan Besitzer: Löschen von Plänen

Wenn Sie der Planbesitzer sind, können Sie einen Plan löschen.

  1. Wenn Sie einen Plan löschen möchten, wählen Sie die drei Punkte rechts neben dem Plan Namen aus, und wählen Sie dann Planeinstellungenaus.

  2. Wählen Sie in Planeinstellungendie Option diesen Plan löschenaus.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Plan löschen die Option Ich verstehe, dass dieser Plan und alle seine Aufgaben dauerhaft gelöscht werden, und wählen Sie dann Löschenaus.

Möchten Sie den Plan ohne Löschen verlassen? Wenn Sie der Planbesitzer sind und den Plan belassen möchten, müssen Sie Ihre Administratorrolle an eine andere Person übergeben , bevor Sie Sie abgeben können.

Wichtig Standardmäßig wird eine gelöschte Office 365-Gruppe 30 Tage lang aufbewahrt. Dieser 30-Tage-Zeitraum wird als "vorläufiges Löschen" bezeichnet, weil Sie die Gruppe immer noch wiederherstellen können. Nach 30 Tagen werden die Gruppe und die zugehörigen Inhalte endgültig gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.  Informationen zum Wiederherstellen einer Office 365-Gruppe finden Sie unter Artikel Wiederherstellen einer gelöschten Office 365-Gruppe

Mitglieder: Verlassen von Plänen, um sie zu entfernen

Wenn Sie nicht der Planbesitzer sind, können Sie den Plan nicht löschen. Stattdessen können Sie den Plan verlassen, um ihn aus Ihrem Planner-Hub zu entfernen.

Wenn Sie einen planbelegen möchten, wählen Sie die drei Punkte rechts neben dem Plan Namen aus, und wählen Sie dann Plan beurlaubenaus.

Den Plan beurlauben

Verwandte Artikel  

Wiederherstellen einer gelöschten Office 365-Gruppe

Verwalten von Office 365-Gruppen mit PowerShell

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×