Korrekturen oder Problemumgehungen für aktuelle Probleme in OneDrive

Korrekturen oder Problemumgehungen für aktuelle Probleme in OneDrive

Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2018

Aktuelle Probleme

Wenn Sie Probleme beim Onlinezugriff auf OneDrive haben, können Sie den Status von Microsoft Office Online-Diensten im Dienststatusportal anzeigen.

PROBLEM

Kunden können sich keine Word-Dokumente von OneDrive.com öffnen, wobei nur "Word Online" angezeigt wird. 

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

  1. Öffnen Sie das Dokument in Word:

    Markieren Sie das Dokument durch klicken.


    Öffnen Sie die Datei in Word. Wählen Sie aus der obersten Steuerleiste Öffnen > Mit Word öffnen. aus.

  2. Laden Sie das Dokument herunter, und öffnen Sie es von Ihrem Computer in Word.

    Markieren Sie das Dokument durch Klicken, und wählen Sie dann Herunterladen aus. Öffnen Sie das Dokument dann direkt von Ihrem Computer aus.

    Tipp: Wenn Microsoft Office nicht auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie es 1 Monat lang kostenlos testen.

  3. Verwenden Sie eine Microsoft Office Online-Browsererweiterung. 

    Hier finden Sie weitere Informationen zum Abrufen der Office Online-Erweiterung für Microsoft EdgeFirefox oder Chrome.

    Tipp: Damit können Sie Dokumente lesen und drucken, möglicherweise aber nicht bearbeiten.

Zum Übertragen von großen Dateien oder einer großen Zahl von Dateien empfiehlt es sich, die Dateien zur OneDrive-Desktop-App hinzuzufügen, anstatt die Schaltfläche "Hochladen" auf der Website zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Problemen beim Hochladen von Dateien auf die OneDrive-Website.

Letzte Aktualisierung: 7. November 2017

PROBLEM

Wenn eine große Office-Datei auf einem PC geöffnet und gespeichert wird, auf dem das OneDrive-Feature "Files On-Demand" aktiviert ist, kann das Speichern mit oder ohne Anzeige einer Fehlermeldung fehlschlagen.

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

Die neuesten Informationen zu diesem Problem finden Sie unter Office-Dateien werden möglicherweise nicht gespeichert, wenn "Files On-Demand" aktiviert ist.

Letzte Aktualisierung: Januar 2018

PROBLEM

OneDrive stürzt beim dem Versuch einer Synchronisierung oder Anmeldung ab, oder hängt sich beim Verarbeiten von Änderungen auf.

Tipp: Wenn Sie sich bei Windows anmelden, nachdem OneDrive aktualisiert wurde, wird der Windows-Explorer beendet und neu gestartet. Weitere Informationen finden Sie unter Warum wird Windows Explorer von OneDrive neu gestartet?

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

  1. Windows 10-Benutzern, die "Files On-Demand" aktiviert haben, wird möglicherweise "Änderungen werden verarbeitet" angezeigt, wenn eine Online-Datei geöffnet ist. Bei geöffneten Dateien, die als "Immer verfügbar" gekennzeichnet sind, tritt das Problem nicht auf. Erfahren Sie mehr über OneDrive Files On-Demand.

  2. "Änderungen werden verarbeitet" kann möglicherweise behoben werden, indem Sie die Synchronisierung anhalten und wieder fortsetzen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol OneDrive, und wählen Sie Synchronisierung anhalten > 2 Stunden aus. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste erneut auf das Symbol OneDrive, und wählen Sie Synchronisierung fortsetzen aus.

  3. OneDrive versucht möglicherweise, eine Datei oder einen Ordner mit einem ungültigen Namen oder ungültige Zeichen zu synchronisieren. Hier finden Sie die vollständige Liste der Einschränkungen und Begrenzungen beim Synchronisieren von Dateien und Ordnern.

  4. Abschließend müssen Sie OneDrive möglicherweise zurücksetzen oder erneut installieren. Wechseln Sie zu OneDrive-Synchronisierungsprobleme synchronisieren, und wählen Sie OneDrive zurücksetzen oder OneDrive Neu installieren für die von Ihnen verwendete Version von OneDrive aus. Wenn Sie OneDrive auf Ihrem Computer deaktivieren oder deinstallieren, gehen keine Dateien oder Daten verloren. Sie können immer auf Ihre Dateien zugreifen, indem Sie sich bei OneDrive.com anmelden.

Letzte Aktualisierung: April 2017

PROBLEM

Wenn Sie eine E-Mail von Outlook.com senden, können Sie keine OneDrive-Datei an die E-Mail anhängen.

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

Überprüfen Sie Ihr outlook.com-Konto erneut.

Letzte Aktualisierung: Mai 2017

PROBLEM

Sie können sich nicht bei OneDrive anmelden, und die Fehlermeldung "Sie synchronisieren ein anderes Konto" wird angezeigt. Dies kann vorkommen, nachdem Sie das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos geändert haben.

STATUS: PROBLEMUMGEHUNG

Windows:

  1. Wählen Sie Start aus, geben Sie "Anmeldeinformationen" ein, und wählen Sie dann Anmeldeinformations-Manager aus.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Windows-Anmeldeinformationen aus.

  3. Suchen Sie unter Generische Anmeldeinformationen nach Einträgen, die "Zwischengespeicherte OneDrive-Anmeldeinformationen" enthalten, und entfernen Sie sie.

  4. Starten Sie OneDrive erneut.

Mac

  1. Geben Sie unter Spotlight den Suchtyp "Schlüsselbund" ein, und wählen Sie Schlüsselbundzugriff aus. Wenn der Eintrag in Spotlight nicht angezeigt wird, wechseln Sie zum Order Hilfsprogramme, und öffnen Sie den Schlüsselbundzugriff von dort.

  2. Suchen Sie nach "OneDrive".

  3. Löschen Sie "Zwischengespeicherte OneDrive-Anmeldeinformationen".

  4. Führen Sie OneDrive aus.

Wenn sich das Problem mit diesen Problemumgehungen nicht lösen lässt, deinstallieren Sie OneDrive, und installieren Sie die Anwendung erneut.

Hinweis:Wenn Sie OneDrive auf Ihrem Computer deaktivieren oder deinstallieren, gehen keine Dateien oder Daten verloren. Sie können immer auf Ihre Dateien zugreifen, indem Sie sich bei OneDrive.com anmelden.

Unter iOS 11 hat Apple ein neues Videoformat eingeführt, das mit vielen Geräten und Diensten nicht kompatibel ist. Wir arbeiten aktiv an einer Aktualisierung von OneDrive, um die Wiedergabe dieser Videos zu unterstützen.

Wenn Sie das Fall 2017 Creators Update für Windows 10 , installiert haben und OneDrive-Inhalte mit einem externen Laufwerk synchronisieren, können Sie die OneDrive-Inhalte möglicherweise nicht öffnen, wenn Sie das externe Laufwerk an einen Computer mit einem älteren Betriebssystem als das Fall 2017 Creators Update für Windows 10 anschließen.

Wenn die Fehlermeldung "Das System kann auf die Datei nicht zugreifen" angezeigt wird, laden Sie den Inhalt von onedrive.com oder OneDrive for Business online herunter. Um die Onlineversion Ihres OneDrive anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol, und wählen Sie Online anzeigen aus.

Weitere Informationen finden Sie unter Inhalte auf einem OneDrive-Ordner, die mit einem externen Laufwerk synchronisiert wurden, können nicht geöffnet werden.

Allgemeine Probleme

Letzte Aktualisierung: Januar 2018

PROBLEM

Probleme beim Synchronisieren Ihrer Dateien mit OneDrive.

LÖSUNG

Versuchen Sie die folgenden Tipps, wenn eine Datei nicht synchronisiert wird:

  • Achten Sie darauf, dass die zu synchronisierende Datei nicht größer als 10 GB ist. Versuchen Sie, die Größe der Datei durch Komprimieren (Zippen) zu verringern.

    Tipp: Zum Übertragen von großen Dateien oder einer großen Zahl von Dateien empfiehlt es sich, die Dateien zur OneDrive-Desktop-App hinzuzufügen, anstatt die Schaltfläche "Hochladen" auf der Website zu verwenden.

  • Sie haben die Dateien möglicherweise an einem nicht beabsichtigten Speicherort abgelegt oder sie versehentlich verschoben. Wechseln Sie zur OneDrive-Website, und verwenden Sie das Feld Alles durchsuchen in der oberen linken Ecke.

  • Speichern Sie die Datei unter einem neuen oder eindeutigen Dateinamen.

  • Erhalten Sie weitere Informationen zum Beheben von OneDrive-Synchronisierungsproblemen, zum Beheben von Problemen beim Hochladen von Dateien oder zur Vorgehensweise, wenn Sie Ihre OneDrive-Speichergrenze überschritten haben.

Letzte Aktualisierung: April 2017

PROBLEM

Sie können einige Ihrer OneDrive-Dateien nicht finden.

LÖSUNG

Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner in OneDrive nicht finden können, probieren Sie diese Tipps aus:

Weitere Informationen

Informationen zur neuesten Version von OneDrive finden Sie in den OneDrive-Versionshinweisen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive oder in der Hilfe zu OneDrive for Business.

Symbol "E-Mail an Support senden"

E-Mail an Support senden
Wenn Sie weiterhin Hilfe benötigen, senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam.

Office 365-Communityforen

Fragen Sie die Community
Fordern Sie Hilfe von Experten in unseren Foren an:
OneDrive-Communityforum

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×