Doppelseitiges Deckblatt (Fußzeile): Tipps für die Seitennummerierung

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Diese Vorlage
herunterladen Wechseln Sie in Word zu datei > neu, und suchen Sie nach der Seitennummerierung unten (doppelseitig).

""

Mit dieser Vorlage erhalten Sie ein Dokument, das so ausgelegt ist, dass auf dem Deckblatt keine Seitenzahl auf der Vorderseite oder der Rückseite vorliegt. Die Nummerierung beginnt bei 1 auf der nächsten Seite.

Achten Sie beim Drucken auf beide Seiten auf die lange Kante.

Ersetzen Sie den Text im Dokument durch ihren eigenen, und befolgen Sie die folgenden Tipps zum Anpassen von Seitenzahlen oder Fußzeilen:

  1. Doppelklicken Sie auf die Seitenzahl, um die Fußzeile zu bearbeiten.

  2. Drücken Sie STRG + L, um die Seitenzahl auf der linken Seite zu platzieren, oder drücken Sie STRG + E, um die Seitenzahl zu zentrieren.

  1. Wechseln Sie auf der Registerkarte Einfügen in der gruppe Kopfzeile & Fußzeile zu Seitenzahl > Seitenanfang.

  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie zur Seite X von Y Seitenzahlen gelangen, und wählen Sie dann Fette zahlen 3 aus.

  1. Doppelklicken Sie auf die Seitenzahl, um die Fußzeile zu bearbeiten.

  2. Geben Sie den gewünschten Text ein, z . b. p. oder Page.

  1. Wechseln Sie auf der Registerkarte Einfügen in der gruppe Kopfzeile & fußzeile zu Fußzeile > leer (drei Spalten).

  2. Ersetzen Sie die Platzhalter durch ihren Inhalt. Wenn Sie Inhalt aus dem Dokument einfügen möchten (z. b. Autor und Dateiname), verwenden Sie die Dokumentinformationen in der Kopfzeile & Fußzeilen Tools > Registerkarte Entwurf.

    Screenshot mit den Schaltflächen "Dokumentinformationen" und "Datum & Uhrzeit" im Word-Menüband

    Um das aktuelle Datum hinzuzufügen, wählen Sie datum & Uhrzeit auf der gleichen Registerkarte aus.

    Tipp: Wenn im gedruckten Dokument immer das Datum angezeigt werden soll, das gedruckt wird, wählen Sie automatisch aktualisieren aus.

  3. Verwenden Sie einen der Platzhalter für die Seitenzahl. Wechseln Sie in der kopfzeile & Fußzeilen Tools > Registerkarte Entwurf zu Seitenzahl > aktuelle Position, und wählen Sie Normal Zahl aus. Screenshot, der die Auswahl der Seitenzahl im Normalformat an der aktuellen Position im Dokument zeigt

  4. Wenn Sie nicht alle Platzhalter verwenden, löschen Sie diejenigen, die Sie nicht verwenden.

  1. Doppelklicken Sie auf die Seitenzahl, um die Fußzeile zu bearbeiten.

  2. Wechseln Sie auf der Registerkarte kopfzeile & Fußzeile zu Seitenzahl, und wählen Sie im Dialogfeld Seitenzahlen die Option Links oder zentriert als Ausrichtung aus.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen auf Fußzeile.

  2. Scrollen Sie nach unten, und wählen Sie Semaphor aus.

Tipp: Standardmäßig ist die Seitenzahl zentriert, Sie können Sie jedoch auswählen und mithilfe der Schaltflächen auf der Registerkarte Start nach rechts oder Links ausrichten.

  1. Doppelklicken Sie auf die Seitenzahl, um die Fußzeile zu bearbeiten.

  2. Geben Sie den gewünschten Text ein, z . b. p. oder Page.

  1. Wechseln Sie auf der Registerkarte Einfügen zu fußzeilen > leer (drei Spalten).

  2. Ersetzen Sie die Platzhalter durch ihren Inhalt. Wenn Sie Inhalte aus dem Dokument einfügen möchten (z. b. Autor und Dateiname), wechseln Sie in der kopfzeile & registerKarte Fußzeilen Tools zu Feld.

    Filtern Sie im Dialogfeld Feld die Liste der Felder, aus denen Sie auswählen können, indem Sie Dokumentinformationen in der Liste der Kategorien auswählen. Doppelklicken Sie dann auf das gewünschte Feld.

    Screenshot mit Feldfunktionen, die nach Dokument Informationskategorie gefiltert werden

  3. Um das aktuelle Datum hinzuzufügen, wählen Sie datum & Uhrzeit auf der gleichen Registerkarte aus.

    Tipp: Wenn im gedruckten Dokument immer das Datum angezeigt werden soll, das gedruckt wird, wählen Sie automatisch aktualisieren aus.

  4. Positionieren Sie die Seitenzahl durch Löschen eines Platzhalters, und wechseln Sie dann auf der Registerkarte kopfzeile & Fußzeile zu Seitenzahl. Wählen Sie im Dialogfeld Seitenzahlen die Ausrichtung aus, die der Position des gelöschten Platzhalters entspricht (Rechts, Links oder zentriert ).

  5. Wenn Sie nicht alle Platzhalter verwenden, löschen Sie diejenigen, die Sie nicht verwenden.

< zurück zu Seitennummerierung Vorlagen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×