Zu Hauptinhalt springen

Konfigurieren eines Standardfeldsatzes für Power View-Berichte

Hinweis: Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Ein standardfeldsatz ist eine vordefinierte Liste von Feldern, die automatisch zu einer Power View-Berichtsansicht hinzugefügt werden, wenn Sie in der Berichts Feldliste auf die übergeordnete Tabelle klicken. Sie können einen standardfeldsatz erstellen, um redundante Schritte für Berichte zu eliminieren, die bestimmte Felder stark verwenden. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass die meisten Berichte zu Kundenkontakten immer den Namen des Kontakts, eine primäre Telefonnummer, eine e-Mail-Adresse und einen Firmennamen enthalten, können Sie diese Spalten vorab auswählen, damit Sie immer der Berichtsansicht hinzugefügt werden, wenn der Autor auf die Tabelle "Kundenkontakt"

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Hinweis: Ein standardfeldsatz gilt nur für ein Datenmodell, wie es in Power View verwendet wird. Standardfeld Sätze werden in Excel-PivotTable-Berichten nicht unterstützt.

  1. Beginnen Sie mit der Arbeitsmappe, die Daten für Power View bereitstellt, und öffnen Sie dann Power Pivot, um Eigenschaften für die Tabellen festzulegen, die Daten für den Bericht bereitstellen. Details finden Sie unter Konfigurieren von tabellenverhaltenseigenschaften für Power View-Berichte .

  2. Klicken Sie unten im Fenster auf die Registerkarte Tabelle, um die Tabelle auszuwählen, für die Sie eine Standard Feldliste konfigurieren.

  3. Klicken Sie auf Erweitert > Standardfeldsatz.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld standardfeldsatz ein oder mehrere Felder aus. Sie können ein beliebiges Feld in der Tabelle auswählen, einschließlich Measures. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, um einen Bereich auszuwählen, oder drücken Sie die STRG-Taste, um einzelne Felder auszuwählen.

  5. Klicken Sie auf Hinzufügen , um Sie dem standardfeldsatz hinzuzufügen.

  6. Verwenden Sie die nach-oben-und nach-unten-Schaltflächen, um eine Reihenfolge für die Feldliste anzugeben. Felder werden dem Bericht in der Reihenfolge hinzugefügt, die für die Feldgruppe definiert ist.

  7. Wiederholen Sie diese Schritte für andere Tabellen in Ihrer Arbeitsmappe.

  8. Klicken Sie in Excel auf #a0 Power ViewEinfügen , um Ihre Arbeit zu testen. Wenn Sie auf eine Tabelle klicken, sollte Ihre Standard Feldliste mit der Tabelle im Canvas-Bereich angezeigt werden.

Nachdem Sie einen standardfeldsatz erstellt haben, können Sie die Berichtsentwurfs Umgebung weiter beeinflussen, indem Sie Standardbeschriftungen, Standardbilder, Standardgruppen Verhalten angeben oder ob Zeilen, die denselben Wert enthalten, in einer Zeile gruppiert oder einzeln aufgelistet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von tabellenverhaltenseigenschaften für Power View-Berichte.

Seitenanfang

Siehe auch

Konfigurieren von tabellenverhaltenseigenschaften für Power View-Berichte

Power View- und Power Pivot-Videos

Power View: Auswerten, Visualisieren und Präsentieren von Daten

Seitenanfang

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×